Sub mini - eure Einschätzung


Abzeichen +1

Hallo liebe Community,
wie ist eure Spekulation bezüglich des Sub minis der wohl kommen soll?

  • Wird er wohl den mit 2 Sonos One kombinierbar sein?
  • Wird er die selbe Technik haben wie der große Bruder Sub?
  • Was schätzt ihr, wo der Kostenpunkt liegen wird?
  • Wer will sich den von euch holen und wieso?

Danke im voraus für eure Feedback.


10 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@monoaural_ 

Hallo…

Schön mal einen Thread ohne Problem sondern bzgl. Spekulationen zu lesen. 😎

Also wenn dieser Sub Mini denn kommen sollte, schätze ich, dass er genauso im Sonossystem konfiguriert werden kann wie der Sub3. Also nur im S2 und ansonsten wie gewohnt im Heimkinosystem, zu einem Einzelplayer oder zu einem Stereopaar. Also auch wie von dir gefragt zu zwei Sonos One. 
Die Audiotechnik für den Klang eines solchen Sub wird imo aber anders konstruiert sein als beim großen Sub, da die geringere Gehäusegröße andere Voraussetzungen mitbringt. 
 

Kostenpunkt dürfte imo schon deutlich niedriger liegen als beim großen Sub. In Anlehnung zur neuen Ray und Beam2 würde ich mal so auf 350 bis 450€ tippen. 
Aktuell nutze ich den großen Sub. Ob ein Sub Mini z. B. für ein One Stereopaar eine gute Ergänzung sein könnte, würde ich von ersten Klangtests abhängig machen. Kann mir aber gut vorstellen, dass er dafür oder für kleine Heimkino Setups sehr gut geeignet ist. 

Abzeichen +1

@Superschlumpf

Vielen Dank für deine Antwort. Deckt sich so ziemlich 1:1 mit meinen Spekulationen. Lassen wir uns mal überraschen… Werde das Baby auf jedenfall mal an meinen One Stereopaar anklemmen und hier mein Eindruck posten….

Freut mich dir eine Freude gemacht zu habe mit (m)einem Thread ohne Probleme sondern bzgl. Spekulationen 🤘🏼 😎🤘🏼

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@monoaural_ 

Bin auf dein Feedback gespannt, falls der Mini Sub tatsächlich erhältlich sein wird. Zum One Stereopaar wäre er bestimmt eine gute Verbesserung. 😎

Abzeichen +1

@Superschlumpf 

nutzt du den deinen Sub unter anderem auch zusammen mit One/Five Stereopaar als 2.1 System?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Superschlumpf

nutzt du den deinen Sub unter anderem auch zusammen mit One/Five Stereopaar als 2.1 System?

 

Ich nutze ihn im 5.1 Heimkino Setup mit Playbar und 2x Play1. 
Da bringt er einen echten Mehrwert. 
 

Mit 2x One als Stereopaar habe ich ihm mal testweise laufen lassen. Auch hier ein großer Mehrwert. 
 

Mit meinem P5 Gen2 Stereopaar habe ich kaum einen Vorteil empfunden. Zwar einen gering hörbaren pos. Unterschied, aber definitiv keinen, der den Aufpreis imo rechtfertigen würde. 

Mich nimmt wunder, wie der SUB Mini im Setup mit ARC + 2xOne SL wäre… so als Vergleich zum Setup mit dem grossen SUB :)

 

Oder… wie wären wohl 2 „SUB Mini“ vs 1 SUB (gen. 3)…..

 

Bin gespannt wenn‘s dann soweit ist :-)

Abzeichen +1

so Freunde des gepflegten Wums. Hier melde ich mich nochmal. Das erste offizielle Bild des Sub minis ist erschienen. Denkt ihr, das Sonos dem Kleinen die selben Technik des großen Bruders spendiert hat?

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@monoaural_ 

Bei der geringen Größe vermute ich eher eine komplette Neuentwicklung der verbauten Lautsprechertechnik. Das Drumherum wie z. B. die WiFi Technik dürfte inho die gleiche sein, wie bei den anderen aktuellen Sonos Modellen. 
Nach den ersten Klangtests und einer Analyse des Innenlebens sind wir sicher alle schlauer. 

Abzeichen +1

so Freunde des gepflegten Wums. Hier melde ich mich nochmal. Das erste offizielle Bild des Sub minis ist erschienen. Denkt ihr, das Sonos dem Kleinen die selben Technik des großen Bruders spendiert hat?

 

 

Ich kanns mir nur schwer vorstellen, aber wer weiß… Der große Sub hat auf jeden Fall ein ausgeklügeltes drehsymmetrisches Design und vibriert eigentlich überhaupt nicht.

 

Der Artikel hier beschreibt es ganz gut:

https://www.fastcompany.com/3001793/sonos-sub-produces-crisp-sound-behind-slim-frame

Abzeichen +1

@Marcel H. 

Danke für den Link. 

Antworten