Steuerung verscripten?


Benutzerebene 1
Haus ist gekauft und der erste Sonos (S5) heute angekommen.

Nun gilt es sich für oder gegen das System zu entscheiden da ich nicht das gesamte Haus mit dem "falschen" System ausrüsten möchte.

Ich habe daher ein paar Fragen.

1.)
Ich lege Wert darauf das ich genau welches Gerät wann, wieviel verbraucht. Da den Sonos Systemen der reale EIN/AUS Schalter fehlt, hatte ich vor die Anlagen tagsüber, wenn niemand da ist, komplett stromlos zu machen.
Leider musste ich feststellen das der S5 nicht in seine Ausgangslage zurück geht, sprich z.B. mit der gleichen Lautstärke den gleichen Sender weiterspielt.

Nun weiß ich nicht ob es daran liegt das ich zur Zeit nur ein Gerät habe und die "Intelligenz" keinen stromlosen Zustand mag und ob es klappen würde solange mindestens ein Gerät im "Sonos-Netz" aktiv bleibt.

Falls es so auch nicht klappt, kann man die Geräte "anscripten" damit ich z.B. nach dem Befehl "Steckdose" ein, den alten Zustand wieder herzustellen?


2.)
Gibt es ein API? Ich würde das System gerne in die Übersicht der Haussteuerung einbinden das zumindestens angezeigt wird wo welches Gerät aktiv ist, wie laut und was gespielt wird. Ich weiß, das geht über die eigene Software selber wunderbar, nützt mir aber nichts wenn ich das Ganze z.B. über eine zentrale Homepage anzeigen lassen will.



Das waren die großen beiden Punkte bisher. Ansonsten bin ich beeindruckt wie "viel" Musik aus so einer kleinen Box kommen kann. Die Radiosenderauswahl ist gigantisch, der WAF war sofort erfüllt bei meiner Frau 😃

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Hallo,

Die Lautstärke läßt sich über einen Alarm steuern. Nach dem Einschalten einen stummen mp3-Track spielen, und die Lautstärke ist gesetzt.

Es gibt keine Hersteller-API, aber Sonos funktioniert nach dem uPnP-Standard. Diese ist selbstdokumentierend, aber kompliziert umzusetzen. Hier auf dem Forum gibt es Projekte für Crestron, Housebot und Homeseer. Auch gibt es ein Windows-Programm, um einfache Aktionen abzurufen. Auch gibt es einen com-object der die Programmierung vereinfachen kann, da man weniger tief in upnp einsteigen muß. Dies sind alles Eigenentwicklungen von Forumsmitgliedern.
http://forums.sonos.com/showthread.php?t=12777
Benutzerebene 1
Danke für die Antworten Avee, auch wenn du kaum wirklich auf die Fragen eingegangen bist.


Daher ich davon aus das das System mein Wünsche auf keinen Fall von Haus aus umsetzen kann. Schade.
Man kann auch aufgeben, bevor man angefangen hat... ;)

Was nicht von Haus aus geht, muss man sich eben dazubasteln.
Allzu viel ist es ja nicht.
Wenn das schon Deine größten Problempunkte sind, dann viel Spass mit anderen Systemen. ;)

Schau Dir mal dieses Mikrocontroller-Projekt an:
http://forums.sonos.com/showthread.php?t=16485
(Features in #16)

Das wird bei mir im Schlafzimmer die Fernbedienbarkeit via IR-UFB ermöglichen und erfüllt nebenbei auch Deine Anforderungen im Kern.

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Wieso aufgeben Jochen?

Ich wollte eigentlich nur wissen was "von Haus aus" geht und was eben nicht und von anderen Projekten aufgegriffen wurde.

Ich bin bereits in einem anderen Forum mit jemanden im Kontakt der für unsere Haussteuerung bereits passende Scripte entworfen hat um die Sonos Geräte anzusteuern. Damit kann ich dann auch zu mindestens die Geräte schon einmal komplett stromlos machen, neu starten und gewünschte Aktionen laufen lassen.


Ich denke das mir der Zustand auf der Statusübersichtseite der Haussteuerung, ob die Geräte an/aus sind und was sie als letztes abspielen sollten auch vollkommen ausreicht. Die Steuerung (der Sonos) selber geschieht dann ja eh per iphone/ipad/PC.



Also das Thema an sich ist für mich daher erst einmal gelöst. Ich habe die Links bekommen wo ich weitere Projekte finde und weiß das ich mit den Herstellertools keine individuellen Wünsche erfüllen kann.

Vor 5 Jahren hätte ich mir noch eine dedizierte Umgebung aufgesetzt und dann Nächtelang alles so hingebastelt bis ich zufrieden gewesen wäre. Inzwischen, mit Frau, Kind, Haus und dazu 50h Woche dürf alles ruhig mehr Kosten, aber der Aufwand um es anzupassen muss viel geringer sein da weder Lust noch Zeit zum richtigen basteln ;-)



Jetzt aber noch kurz eine weitere Idee (notfalls mache ich dazu ein neues Topic auf).
Mir fiel gerade ein die S5 als Sirenenzusatz und Alarmmelder (zu den batteriegepufferten Sirenen) zu verwenden. Die S5 im Erdgeschoß können doch sicherlich mit sehr hoher Lautstärke schrille Töne die am Besten im Ohr weh tun, wiedergeben können, oder?
Der S5 im Schlafzimmer könnte das akustisch wiedergeben in welchem Bereich Alarmausgelöst wurde.

Also Frage war einfach nur ob die S5 in der Lage sind sehr laut Töne wieder zugeben die Schmerzen verursachen können bzw. extrem unangenehm sind?
Benutzerebene 1
Haus ist gekauft und der erste Sonos (S5) heute angekommen.
Glückwunsch! (zum Haus und zum Sonos Player)
Falls es so auch nicht klappt, kann man die Geräte "anscripten" damit ich z.B. nach dem Befehl "Steckdose" ein, den alten Zustand wieder herzustellen?

Ja, ich steuere mein Sonos System -- wie auch mein EIB/KNX fähiges Haus -- über Misterhouse.
Beim einschalten über einen Binärausgang kann man auch die Lautstärke, den Song bzw Radiosender per TCP senden.

2.)
Gibt es ein API? Ich würde das System gerne in die Übersicht der Haussteuerung einbinden das zumindestens angezeigt wird wo welches Gerät aktiv ist, wie laut und was gespielt wird. Ich weiß, das geht über die eigene Software selber wunderbar, nützt mir aber nichts wenn ich das Ganze z.B. über eine zentrale Homepage anzeigen lassen will.

Ein komfortables API gibt es nicht, aber die Einbindung in die Haussteuerung ist kein echtes Problem. Ich kann die Basic Funktionen auch per Tastsensor in den jeweiligen Räumen steuern, auf dem Gira Info Terminal Touch sehen wo was läuft und die Grundfunktionen steuern.
uPnP Kommandows an's Sonos sende ich dabei direkt per TCP, den aktuellen Status hole ich mir mit Hilfe von sonosWeb, so dass meine Haussteuerung auch mitbekommt, wenn über eine Sonos-Fernbedienung etwas geändert wird.
Gruß,
Marc
Benutzerebene 1
Danke für die Antwort Marc.

Das hört sich ja schon sehr gut an und macht Mut das Projekt erfolgreich zu beenden. :)

Ohne jetzt weiter suchen zu müssen (kann ich natürlich heute Abend in Ruhe machen falls Zeit bleibt) kannst du mir einfach mal einen uPnP Befehl zeigen der z.B. einen bestimmten Player in einer bestimmten Lautstärke einen bestimmten Radiosender abspielt?