Sonos Wecker flexibel einstellen



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

38 Antworten

Abzeichen
es ist unglaublich ärgelich SONOs!!!!!

alexa quatsch hype wollen sie können und das was so simpel aussieht nicht...

das kann nicht sein

sonst sonos top. eigentlich das einzige was WIRKLICH JEDEN TAG NERVT!!!!
Hallo SONOS,
DANKE für die Schlummerbenachrichtigung :)

Jetzt müsst Ihr in der Raumauswahl die Radio-Buttons (1 von n Auswahl) nur noch gegen Check-Boxen mit Multiple-Choise (also n von n Auswahl) austauschen :$
- damit wäre eine weckergesteuerte Gruppierung möglich und tausende User überglücklich !

... hoffe auf eine Realisierung mit 8.2.1 🆒
Danke im Voraus.
Abzeichen
irgendwie glaube ich dass diese meldungen nie die richtigen leite erreicht...anders knn ich mir das irgendwie nicht erklären...ich würde hier sogar sagen das wär ein grund sonos nicht weiter zu enpfehlen. einfach weil es so nervig ist
irgendwie glaube ich dass diese meldungen nie die richtigen leite erreicht...anders knn ich mir das irgendwie nicht erklären...ich würde hier sogar sagen das wär ein grund sonos nicht weiter zu enpfehlen. einfach weil es so nervig ist
Doch, jeder Kundenwunsch wird weitergeleitet – es wird nur nicht jeder Kundenwunsch umgesetzt.

Die Kosten-Nutzen-Rechnung muss aufgehen, kein Unternehmen steckt Arbeitskraft & Arbeitszeit in ein Projekt, das keinen Gewinn verspricht. Und wie Sonos diesen Kundenwunsch bewertet, weiß nur Sonos.
Abzeichen
aha - soso
aha - soso
Natürlich steht es Dir frei, diesen Thread stündlich mit sich wiederholendem Text zu bereichern. 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
guckst du
Ich wünsche mir auch ein Update diesbezüglich. Es macht das große Ganze in diesem Bereich undurchdacht. Das ist doch der Grundgedanke eines Multiroomspeaker-Systems. Ich möchte in der ganzen Bude zum Zeitpunkt X Musik hören und nicht nur im Schlafzimmer oder Bad.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Das Ganze ist nicht wirklich undurchdacht, denn du kannst zum Zeitpunkt X überall deine Musik hören.
Sonos ist aber immer noch ein Multiroomsystem und keine Hausautomation.
Nur mal so gesagt, auch wenn ich mir selbst die Möglichkeit von Konfigurations oder Gruppen-Speicherung wünsche.
Gruß
Armin
Das Ganze ist nicht wirklich undurchdacht, denn du kannst zum Zeitpunkt X überall deine Musik hören.
Sonos ist aber immer noch ein Multiroomsystem und keine Hausautomation.
Nur mal so gesagt, auch wenn ich mir selbst die Möglichkeit von Konfigurations oder Gruppen-Speicherung wünsche.
Gruß
Armin


Also wenn mir jemand die Aufgabe gibt: programmiere eine Weckerfunktion für unser ausgeklügeltes und marktführendes Multiroom-Lautsprechersystem. Dann mache ich mir zunächst über die möglichen Szenarien meiner Kunden einen Kopf. Auch über die, welche auf beiden Nachtschränken einen Lausprecher stehen haben oder im angrenzenden Badezimmer und/oder der Küche Musik hören möchten. Alles andere und die Variante mich im ganzen Haus (mit vielleicht 8-10 Lautsprechern) von nur einem einzigen Gerät wecken zu lassen, ist nicht zu Ende gedacht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Du wirst Lachen, aber trotz mehr als 20 Geräte lass ich mich von dem auf dem Nachtkommode wecken :D
Der Rest ist kein Wecken sondern Hausautomation.
Abzeichen

ist es wirklich immer noch unmöglich wecker zu definieen, die in mehreren räumen sychron losgegen?

ist das technisch denn einfach nicht möglich - man kann das soooooo schwer glauben. aber es scheint seit jahren keine lösung dafür zu geben....

Wenn man tief im Apple Ökosystem steckt klappt es... 

Homekit kann über Airplay 2 die Sonos Lautsprecher in mehreren Räumen ansprechen.

Erlaubt aber nur Apple Music als Quelle. Und braucht ein iPad, homepod oder Apple TV als Controller.