SONOS Unterstützung für Fritz-NAS und Synology-NAS Media Server fehlt

  • 17 February 2014
  • 56 Antworten
  • 45580 Ansichten

SONOS Support hat mir geschrieben: 
"Als UPNP Server werden durch Sonos nur Windows Media Player Server und Rhapsody Server unterstützt.
Um
die Musik vom Fritznas oder von einem Synology NAS auf Sonos wiederzugeben müßten Sie die entsprechende Freigabe in Sonos als Musikbibliothek indizieren."

Das finde ich enttäuschend und bitte darum, diesen support einzubauen ("standard" UPNP server). Freigabe-handling von Bibliotheken finde ich lästig, und wenn die NAS Boxen schon einen Media Server liefern, sollte man den auch nutzen können.
Kann doch nicht so kompliziert sein, wenn mein olles Web-Radio (Sangean, von 2009) das sogar kann  🙂

Vielen Dank

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

56 Antworten

Abzeichen
Ich habe schon eine Beschreibung gefunden um es auf dem NAS zum laufen zu bringen aber kann es sein dass das Sonos feature nur in der bezahlten Version ist?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo Stefan,
was für eine bezahlte Version???
Einfach auf Einstellungen > Musikbibliothek verwalten > MB einrichten

Gruß
Armin
Abzeichen
Auf der Seite von subsonic steht:
Upgrade to Subsonic Premium to enjoy these extra features....
Stream to your Chromecast and Sonos devices....
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Subsonic hast du vorher nicht erwähnt.
Da kenne ich mich nicht aus.
Gruß
Armin
Hallo Stefan,

wie ich schon geschrieben habe, bietet Subsonic die Integration in Sonos nur in der kostenpflichtigen Version, Subsonic Premium (um 12,-- Dollar pro Jahr [ca. € 11.90]). Man kann Subsonic Premium allerdings einen Monat lang kostenlos testen.

The basic version of Subsonic is free. In addition, the premium features are available for 30 days so you can try them out before deciding to upgrade.
Subsonic Premium


Das heißt, nachdem Du den Server installiert hast, wird in den Einstellungen bei den kostenpflichtigen Features ein Text eingeblendet, der darauf hinweist. Zugang zu den Einstellungen hat man nur über ein Webinterface (wie bei jeder Serversoftware, die ich kenne). Ich schlage vor, dass Du es installierst und Dir alles in Ruhe anschaust und ausprobierst.


Gruß,
Peri
Danke für den Tipp. Subsonic auf DS214play läuft wunderbar!