Sonos und Bose Cube's

  • 6 April 2011
  • 3 Antworten
  • 2289 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo zusammen,
ich bin noch ziemlich neu im Sonos Lande bin aber schon hell begeister von meinen 2 Geräten(S5 und ZP120)...nun aber zu meiner Frage...hat wer von euch Erfahrung mit dem ZP120 und Bose Cube's Boxen? und zwar würde ich gern 4 solche Cube's an den ZP120 hängen. Wie ich schon im Forum und in der Anleitungen gelesen habe geht das ja grundsätzlich bei 4 Boxen (2 je Parallel) anzuschliessen mit 8Ohm Impedanz je Box.
Nun aber auf meinen Bose Boxen(und in der Anleitung) ist nur geschrieben das die Boxen für Verstärker geeignet sind im Bereich von 4-8Ohm Impedanz....aber welche haben nun die Bose Boxen...4 oder 8? Oder schalten die selber um irgendwie? Ich hab da leider keine Ahnung....
Hat vielleicht einer von euch neh Ahnung?

Besten Dank für eure Hilfe

Gruss matchef

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Mess mal mit einem Multimeter den Gleichstromwiderstand so eines "Cubes".
Der angezeigte Wert liegt etwas unter der Impedanz im Betrieb.

Ich gehe mal von 4 Ohm aus.
Musst sie also in Reihe schalten.

Was ist mit diesem externen Mitteltöner namens "Bassmodul"?
Ist das vorhanden? Wie oft?
Aktiv oder passiv? Bzw. genaue Modellbezeichnung.

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
also das Bass Modul ist auch vprhanden und es ist ein passiv Modul...ein Accustimass 5 Serie 2. Das Multimeter zeigt 6.7Ohm an bei den Cube's. Muss ich sie also in Serie hängen? Sollte schon gehen einfach auf kosten der Qualität so wie ich das verstanden habe?

Besten dank für die Hilfe!

Gruss matchef
Das Multimeter zeigt 6.7Ohm an bei den Cube's.
Das sind dann 8 Ohm, bzw. das würde der Hersteller draufschreiben, wenn er es tun würde. ;)

also das Bass Modul ist auch vprhanden und es ist ein passiv Modul...ein Accustimass 5 Serie 2.
Da drin sind die Frequenzweichen und ggf. Korrekturglieder für die Satelliten eingebaut.
Dies funktioniert nur wie geplant, wenn die Parameter der Satelliten korrekt sind - und das sind sie nicht mehr, wenn doppelt so viele dran hängen.


Ehrliche Meinung?
Verkauf das Bose und schaff Dir für den Erlös ein Paar ordentliche Kompaktboxen an.

Gruss
Jochen