Beantwortet

sonos port surround

  • 6 September 2020
  • 6 Antworten
  • 97 Ansichten

Abzeichen

Hallo Community,

 

ich kann online leider nichts finden und vielleicht geht es auch nicht. 
 

ist es möglich den Sonos Port mit vorhanden Stereo Receiver und Subwoofer mit 2 Sonos one SL als Surroundset zu paaren, oder geht das nur mit Beam, Arc und Playbar?

 

vielen Dank. 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 6 September 2020, 19:12

@Chris.le 

Kurz und knapp:

NEIN, geht nicht. 

Der Port kann nur ein Stereosignal ausgeben. Für ein Surround Setup benötigst du ein Gerät, dass einen entsprechenden Decoder verbaut hat und dann die einzelnen Kanäle getrennt verteilen kann. 
Bei Sonos können das die Arc, die Beam, der Amp und die nicht mehr erhältlichen Playbase u. Playbar. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris.le 

Kurz und knapp:

NEIN, geht nicht. 

Der Port kann nur ein Stereosignal ausgeben. Für ein Surround Setup benötigst du ein Gerät, dass einen entsprechenden Decoder verbaut hat und dann die einzelnen Kanäle getrennt verteilen kann. 
Bei Sonos können das die Arc, die Beam, der Amp und die nicht mehr erhältlichen Playbase u. Playbar. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Vielen Dank für deine Antwort @Superschlumpf.

 

das ist sehr schade. Mein Verstärker hat einen AV Eingang  könnte ich da den AMP anschließen und ihn dann mit den Rears koppeln?
 

Grüße Chris 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris.le 

Der Sonos Amp ist selber ein Verstärker… den kannst du nicht an einen Stereo-Verstärker anschließen. Was soll denn überhaupt dein Ziel sein?

Falls du vorhandene Passivboxen weiter nutzen möchtest, dann kannst du die einfach statt an deinen alten Verstärker an einen Sonos Amp anschließen. An den Amp kann dann digital ein TV u. auch ein Analogsignal von anderen Geräten wie Plattenspieler etc. eingespeist werden. Der Amp kann dann mit zwei baugleichen Sonos Playern als Rearspeaker und / oder einem Subwoofer (wireless von Sonos oder auch kabelgebunden von Fremdherstellern) zum Surroundsystem erweitert werden. 
Deinen alten Stereoverstärker kannst du für ein Sonos Surroundsystem nicht nutzen. 

Abzeichen

Ich werde mal ein bisschen genauer:

 

ich habe im ganzen Haus Sonos außer im Wohnzimmer. Hier ist eine sehr hochwertige Vor- und Endstufenkombi mit 2 sehr großen standboxen und einem aktiven subwoofer. 
 

der Vorverstärker hat einen AV-Bypass.

 

4.6 AV-Modus
Der AV-Modus ermöglicht die Verwendung des
SUPERNAIT 2 zur Verstärkung der beiden Frontkanäle (links und rechts) in einer Mehrkanal-Heimkinoanlage. In einer solchen Konfiguration übernimmt der AV-Prozessor die Lautstärkeregelung des Quellsignals, das am Eingang av
des SUPERNAIT 2 anliegt. Der AV-Modus lässt sich über
den Schalter AV Bypass an der Geräterückseite aktivieren. Wenn der Modus aktiv ist und der Eingang av ausgewählt wird, erlischt die LED-Anzeige des Lautstärkereglers und die Lautstärkeregelung der Fernbedienung wird deaktiviert.

 

mein Ziel ist mir ein zusätzliches großes Gerät auf dem vollen Sideboard zu ersparen. 
 

Grüße Chris 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hallo Chris,

Ich kenne deinen Vorverstärker nicht. Ist das ein Mehrkanal-Gerät mit integrierten Decodern? Oder ist mit „Frontkanäle“ einfach ein Stereosignal gemeint?

Klingt alles recht undurchsichtig…

Ist aber eigentlich auch egal, denn Fakt ist wie bereits gesagt, dass man in ein Sonos Surroundsetup nicht einfach zwei „fremde“ Frontlautsprecher an einem Verstärker anschließen kann. 
Für Surround Sound braucht es immer eine zentrale Decodereinheit, die das bei ihr eingehende Signal aufteilt und verteilt. 
Bei Sonos übernehmen die Geräte, die so etwas können, immer selber die Frontkanäle u. den Center. Lediglich Sub und Rears können hinzugefügt werden. 

Abzeichen

Alles klar. Dann muss ich mir leider doch noch einen AV Receiver holen. 
 

danke dir. 
 

beste Grüße Chris

Antworten