Sonos Playbar2 mit HDMI, DTS und 7.1 Sound


Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo liebes Sonos Team, Wie wäre es mit einer Playbar2 mit HDMI Anschluss und die Möglichkeit DTS/HD abzuspielen. Eine weiter geile Option wäre mit zwei weiteren Play1 ein 7.1 System zu bekommen. Ich denke das ich mit dieser Idee nicht alleine da stehe. Ich hoffe das mein Wunsch bald in Erfüllung geht.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

77 Antworten

Also ich stehe genau vor der selben Entscheidung. Ziehe um und benötige ein DTS 5.1 System, was sich möglichst nahtlos in die Wohnlandschaft integriert. Da ich Sonos bereits mein Eigen nenne, habe ich mir die Playbase angesehen. Aber immer noch klein HDMI und DTS. Von daher kommt sie für mich nicht in Frage. Aber mal als Anregunge für alle, die auf Sonos als reines Multiroom System nicht verzichten wollen und ein 5.1 System mit dern erwähnten Features benötigen. Als 5.1 System werde ich mir das Teufel Trios System kaufen. Deren Soundbar hat HDMI und Toslink. Über Toslink läßt sich dann meine Sonos Connect anschliessen und alles ist so, wie ich es benötige. Klanglich ist Teufel sowieso besser was Heimkino angeht. Bei Multiroom wiederum ziehe ich Sonos dem Raumfeld System vor.
Abzeichen +1
So. Wieder ein Jahr diskutiert. Wieder nur Hämme im Chat und keine gescheide Weiterentwicklung von Sonos.
Playbase. Aha. Basic würde ich sagen.
Kein DTS, kein HDMI, keine Kundenorientierung. Echt schade.
Hab mir jetzt den YSP-5600 von Yamaha fürs Wohnzimmer zugelegt.
Sonos bleibt bei mir als Multiraumplayer ungeschlagen. Auch die App ungeschlagen.
Euch viel Spaß noch die nächsten Jahre. Beim warten. 🙂
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Was hat das denn mit America First zu tun?
Oh Mann...
Abzeichen
😞 Ich hoffte weiterhin auf eine playbar 2 mit HDMI. Was gibt es jetzt? Playbase. Leider hat die Playbase weiterhin kein HDMI. Ist das america first?
Jo,

...hier: https://fccid.io/SBVRM011


Danke Gernot. Ich hatte es schon gefunden, bevor ich die Frage gepostet habe. Ich hatte auf eine Antwort von Ronsen gehofft. :)


Hmm... Das sieht eher nach dem betitelten Wireless Smart Speaker aus.
Abzeichen
Ach Links gehen auch. Danke savalas.
Abzeichen
🙂 Nur ein Test und die Kurzvariante eines gestrigen Posts, den ich aufgrund einer Formatierung oder des Inhalts nicht senden konnte, sondern mich an die Moderatoren wenden sollte. Aber für Interessierte ein paar gute Google Suchwörter...
Jo,

...hier: https://fccid.io/SBVRM011
FCC ID SBVRM011

Gibt es davon auch eine dechiffrierte Variante? :8
Abzeichen
FCC ID SBVRM011
Abzeichen
Naja, ein Produkt welches laut dem Hersteller nur im horizontalen Betrieb empfohlen wird...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nach den Beschreibungen könnte es fast jedes Sonos Produkt sein.
Es wird spannend!
Abzeichen
Warten ist eine gute Wahl. Schaut man die veröffentlichten Testprotokolle der amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte an, sieht man, dass in 2017 ein neues Gerät kommen wird. Fotos und Bedienungsanleitungen werden zwar noch vertraulich gehalten, aber einzelne Beschreibungen deuten auf eine neue Playbar hin... Abwarten!
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
>Du hast auf die ausfahrbare Kinoleinwand vergessen.
Und Popcorn 🙂
auch von mir +1
Bitte bitte bringt die Playbar2 mit Multiswitch HDMI, AudioReturnChannel und DTS raus.
+ ggf. noch die Möglichkeit 2 Play1 als Front-Speaker einzubinden.

Ihr könnt es doch "Play-Center" nennen, dann habt ihr gleich ein neues Produkt :-)

Eine Playbar mit HDMI + den Amazon Echo Skill und ihr seid wieder die Spitze des Eisbergs :-)


Du hast auf die ausfahrbare Kinoleinwand vergessen. 😉
Abzeichen
auch von mir +1
Bitte bitte bringt die Playbar2 mit Multiswitch HDMI, AudioReturnChannel und DTS raus.
+ ggf. noch die Möglichkeit 2 Play1 als Front-Speaker einzubinden.

Ihr könnt es doch "Play-Center" nennen, dann habt ihr gleich ein neues Produkt :-)

Eine Playbar mit HDMI + den Amazon Echo Skill und ihr seid wieder die Spitze des Eisbergs 🙂
Ich werde wohl noch bis Ende 2017 abwarten.
Das würde ich an Deiner Stelle auch. 🙂
Abzeichen
Ich werde wohl noch bis Ende 2017 abwarten. Dann steht bei uns höchst wahrscheinlich ein Umzug an.
Die Play:1 für Küche, Badezimmer bleiben definitiv, egal ob Sonos eine neue Playbar bringen oder nicht. Sollten Sie jedoch keine neue ordentliche Playbar ankündigen dann werden die restlichen 3 Play:1 ( Schlafzimmer x1 und Wohnzimmer x2 ) für Flur / Gäste-Zimmer verwendet oder zum Stereopaar für Küche/Bad hinzugefügt.
Die Playbar wird verkauft. Im Wohnzimmer taugt mir der Sound der Playbar einfach nicht genügend. Das hat sicherlich einfach auch physikalische Gründe. Meine NuBoxen haben jedenfalls einen deutlich voluminöseren und saubereren Klang erzeugt. Außerdem hat ein ordentlicher AVR einfach deutliche Vorteile.

Nichtsdestotrotz ist Sonos für mich "gut". Es ist ein sauberes Produkt, mit ordentlichem Konzept. Lediglich für den Home-Cinema Betrieb meiner Meinung nach nicht geeignet. Über den Preis lässt sich streiten.

Sonos bedeutet für mich in Zukunft wohl ausschließlich: SUPER Multiroom System dank/mittels Play:1.

Und wenn ich im Wonhzimmer die "Sonos-Bedienung" wirklich vermissen sollte, dann kommt da ein Connect an den AVR und fertig 🙂
Die Prophezeiung, dass die Zukunft für Sonos düster aussieht, wenn dies oder jenes nicht bald kommt, lese ich seit drei Jahren in schönster Regelmäßigkeit sowohl hier wie im englischsprachigen Forum. Und dann ist da noch eine zweite Fraktion, die dasselbe postuliert, wenn Sonos sich nicht schleunigst wieder auf seine Wurzeln besinnt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Die Zukunft sieht düster aus?
Das haben vor 2 Jahren schon Leute genau in diesem Topic geschrieben.
Wenn ich mir die Umsatzzahlen so anschaue kann ich da nur müde lächeln.
Gruß
Armin
Abzeichen
5.1 oder normales 7.1 ist kein grosser Unterschied. Die seitlichen oder rückwärtigen Effektlautsprecher können zusammen sein. Hingegen bin ich begeistert von front high Lautsprechern. Dies ist nicht nur meine Meinung. Ich möchte hier keine Diskusion über Atmos starten. Dies Kernaussage ist: Sonos soll endlich eine Playbar mit HDMI auf den Markt bringen. Ansonsten sieht die Zukunft von Sonos eher düster aus.
Abzeichen
Ich habe Zuhause einen Yamaha Amplifier. Für das Multiroom verwende ich Revox voxnet. Im spanischen Feriendomizil verwende ich Sonos, weil ich zu faul war, stundenlang Kabel zu verlegen. Die Installation von Sonos ist sehr einfach. Der Komfort von Revox voxnet und deren Möglichkeiten sind aber viel stärker. Voxnet hat KNX Anschluss und lokale Bedieneinheiten.
Kurzum:
Surround: yamaha
multiroom mit Kabel: Revox voxnet

Kein HDMI ist lächerlich!
Mir geht es doch mehr um die Brücke der Soundbar zum Multiroom.
Die Soundbar von Yamaha hat alle möglichen Anschlüsse und DTS:X steht jetzt durch ein Firmware Update zur Verfügung.
(also hier können Sie schon mal Software entwickeln 😉 )

Steht DTS auch im Multiroom-Modus zur Verfügung? Kann man zum Surround-Setup noch weitere MusicCast-Komponenten dazu gruppieren?
Abzeichen +1
Habe mir Yamaha angesehen und mich mit deren Multiroom System MusicCast befasst.
Sorry Sonos, aber ihr verliert hier den Anschluss.

Nachteil ist die Software, also das App, dies soll wohl noch nicht so gut laufen.


Widersprechen sich die Sätze 2 und 3 nicht irgendwie?


Warum? Ich hebe hier nur die Stärke der Sonos App hervor und bemängle die Weiterentwicklung der Hardware (speziell der Soundbar).
Schau dir mal den neunen Sound Projektor an (7.1.2 mit Atmos) und die Möglichkeiten von MusicCast (über 25 Geräte).
Yahama hat die Idee des MusikCast Mitte 2015, also erst vor ca. 1,5 Jahren wieder aufgegriffen.
Dafür ist das App nicht schlecht bewertet.

Mir geht es doch mehr um die Brücke der Soundbar zum Multiroom.
Die Soundbar von Yamaha hat alle möglichen Anschlüsse und DTS:X steht jetzt durch ein Firmware Update zur Verfügung.
(also hier können Sie schon mal Software entwickeln 😉 )

Vielleicht ist ja die Kombination eine Lösung.
Eine echte Playbar fürs Wohnzimmer und ein gutes Multiroom System von Sonos.
Abzeichen +1
Hi,
deine DTS Lösung ist mir noch nicht ganz klar.
Details?
Gruß
Armin


Danke fürs Nachfragen.
Es ging mir um den folgenden Link https://www.amazon.de/gp/aw/cr/rR2WZRA2ABWQVMN.
Hab ich wohl falsch verstanden. Hauptsächlich geht es um das PS4 - 5.1 Signal welches am Fernseher vorbei zur Soundbar geschleift werden kann.
Hier im Forum gibt es da schon was: "HDMI- oder TOSLINK-Switch für DD an Soundbar ?"