Frage

Sonos Playbar aus Q4 2014 Netzteil defekt


Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo zusammen,

Gestern Abend ist die Sicherung des Steckdosenschaltkreis im Zimmer meiner Tochter gekommen, seit dem hat die Playbar keinen Strom mehr. Die Lampe an der Seite ging nicht an, keine Rekation vom Gerät. Ich habe direkt vermutet das Netzteil ist defekt. Die Playbar ist vom September 2014 war ein Geschenk an meine Tochter. Platine ist 930-00026-04 / Model Limelight Power / Sonos P/N 170-00383 / Stage Mp3 / Date 19 May 13. Neben den PWM sind SMD oder IC gewesen:

 

 

Der telefonisch Support hat heute noch Feiertag, wir haben eine Menge Sonos Komponenten. Drei Playbar, SUB, Play3 und Play5  bei uns im Haus im Einsatz. Schade das hier in der einen Playbar versagt hat. Kann ich das Ersatzteil direkt beziehen, wie läuft eine Reparatur, Netzteil ist ja fest verbaut…..?


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

30 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen

Habe die Platine vom Netzteil heute getauscht. Kostenpunkt 49,-- € für die Reparatur der Platine direkt im Elektro Großhandel mit löten und Funktionstest. Arbeitsaufwand jeweils ca. 1 Stunde. Playbar funktioniert wieder. Umwelt geschont, Geld gespart und Kind ist wieder glücklich.

 

  1. Zwei schwarze Schrauben lösen versteckt hinter den beiden Löchern für die Wallmount der Playbar
  2. Vorsichtig die Playbar an den beiden Seiten Rechts und Links öffnen. Dazu die beiden Schutzbleche mit Kunststoff Clips öffnen. Am besten an der Seite mit den Tasten beginnen, dann die andere Seite. Beide Bleche sind nur verklebt, keine Angst ist Blech passiert nichts. Dahinter dann jeweils die 4 kleinen langen schwarzen entfernen.
  3. Die Aufkleber mit Kunststoff Clips an den optischen Anschluss, Netzstecker und den Ethernet Anschlüssen vorsichtig entfernen. Dahinter sind dann drei kleine silbern schrauben, diese dann entfernen.
  4. Nun die Lautsprecherabdeckung öffnen. Dazu Recht und Links mit den Händen aushebeln. Keine Angst es sind Klettverschlüsse, öffnen ist nicht einfach aber möglich.
  5. Kleine silberne Gewindeschraube lösen.
  6. Stecker von der Lautsprecherabdeckung und Playbar lösen
  7. Abdeckung mit Sonos Schriftzug demontieren, dazu die sieben kleinen silbernen Schrauben lösen sowie die eine schwarz mit der Erdung. Abdeckung nach hinten kippen ist nur in die Playbar eingeklemmt.
  8. Stecker für Infrarot Sensor und die zwei Stecker der Abdeckung abstecken.
  9. Weißes Schutzgummi vom Alublech abziehen und schwarze Gewindeschraube lösen.
  10. Nach den entfernen der Sonos Abdeckung nun alle großen schwarzen und silbernen großen Schrauben der Gehäuse Abdeckung entfernen. Nicht die Lautsprecherschrauben dabei entfernen ist nicht notwendig.
  11. Gehäuse Abdeckung nach vorne aufklappen, Stecker vom Seitlichen Bedienelement von der Platine abziehen. Sowie die beiden weiteren Stecker.

 

Benutzerebene 3

Biete einen Reparatur Service an!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@skipperII 

Alle Achtung… das nenne ich Ehrgeiz. 
Glückwunsch! :muscle_tone2::sunglasses:

Benutzerebene 1
Abzeichen

@Heiko Müller  Ein guter Elektroservice bietet das im Fachhandel sicher schon in deiner Nähe auch an. Alternativ https://www.isonatec.de oder https://www.euronics.de/service/reparatur-audio-und-hifi-sonos/ ausprobieren. Mit fehlt dazu die Zeit Arbeit, Familie, Hund …….

 

Hallo @skipperII 

finde deinen Beitrag und den Ehrgeiz toll!

Habe leider das selbe Problem (BTW: komme auch aus dem Ruhrgebiet).

Könntest du mir evtl. verraten wo du die Platine her hast und was genau verlötet wurde?

 

Würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen