Beantwortet

sonos play 5 1 gen.

  • 23 January 2020
  • 6 Antworten
  • 2793 Ansichten

Abzeichen

Habe ich das richtig gelesen , das meine play 5 (1 generation) ab diesem Mai 2020 nicht mehr funktioniert.????

 

ich möchte keine neue kaufen müssen wenn diese noch geht, Software hin oder her😡😡

das Ärgert mich schon ein wenig

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 23 January 2020, 09:27

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@schnepf 

siehe hier…

https://de.community.sonos.com/ankuendigungen-223373/ende-des-software-supports-klarstellungen-6748658

Abzeichen

Das ist der Gipfel von Sonos!

werde mir sicher keine neuen mehr kaufen

und ich bin ein guter Kunde von diesem Gaunerpack😡

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@schnepf 

Na ja, dein Play5 wird ja weiter funktionieren… nur eben nicht mehr die neuesten Updates erhalten. 
Um ehrlich zu sein, verstehe ich das Ausmaß des ganzen Shitstorms hier nicht, denn letzten Endes ist es nichts anderes, als z. B. mit einem Smartphone. Wenn Apple irgendwann für ein bestimmtes iPhone nicht mehr die neueste iOS Version anbietet, oder nicht alle Funktionen der neuesten Version auf allen Geräten funktioniert, dann schreit kein Mensch. 
Klar ist ein Sonos Player kein Stand Alone Gerät u. sollte im Optimalfall mit allen anderen Geräten im System harmonieren, aber Sonos Lautsprecher, sind halt keine einfachen, passiven Lautsprecher, die auch nach 30 Jahren noch funktionieren. Es sind kleine „Computer“.

Und irgendwann können die mit der neuesten Software nicht mehr mithalten. Was soll Sonos denn dann tun???

Die älteren Geräte werden ja nicht zu „Schrott“ wie ich jetzt schon oft als Behauptung gelesen habe. Sie sind weiterhin nutzbar wie zuvor, aber eben nicht mehr unter neuen zukünftigen Bedingungen. Das finde ich schon einen enormen Unterschied. 
Kann man denn ernsthaft erwarten, dass ein Sonos Lautsprecher länger als 5 Jahre immer unter den aktuellsten Bedingungen funktioniert…? Ab einem gewissen Alter muss man imo Kompromisse eingehen und kann nicht mehr immer alles haben. 
Wenn ich so manchen Beitrag zu dem Thema lese, kommt es mir aber so vor, als ginge es dem ein oder anderen eher ums Schimpfen, statt erstmal abzuwarten, wie die Situation sich ab Mai in der Realität dann darstellt. 
Sollte dann ein Gerät tatsächlich durch Sonos Handeln zu quasi „Schrott“ werden oder nicht mehr brauchbar sein, kann man immer noch mit dem Schimpfen anfangen. 
just my 2 cent…

Ralf

Abzeichen

Vielen Dank für die Infos.

ich werde jetzt mal bis Mai abwarten.

dann schaue ich weiter.

Grüsse Daniel

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Vielen Dank für die Infos.

ich werde jetzt mal bis Mai abwarten.

dann schaue ich weiter.

Grüsse Daniel

Imo eine sehr weise Entscheidung. 
Ich drücke uns allen die Daumen, dass es eine zufriedenstellende Lösung geben wird. 
Gruß zurück,

Ralf

Abzeichen

Wollte mir nähmlich morgen eine Move holen😉aber das lasse ich jetzt sein.