Beantwortet

SONOS PLAY:1 vs ONE - Klang

  • 25 October 2017
  • 6 Antworten
  • 10057 Ansichten

Hallo, ich hatte einen Play 1 und war von dem Sound begeistert, der hat den Raum sehr stark ausgefüllt und es war (mit Trueplay Einrichtung) nie nötig, den Equalizer zu nutzen. Als der ONE angekündigt wurde, habe ich meinen Play 1 verkauft und den ONE bei Sonos bestellt - jetzt ist er da.
Klanglich ist er zwar in Ordnung(mit Trueplay-Einrichtung), aber es haut einen auch nicht so um wie der Play 1, der Raum ist mit dem Klang des ONE viel weniger gefüllt und ich habe das Bedürfnis den Klang mit dem Equalizer zu verbessern, das verbessert aber nichts...
Ich denke darüber nach, den ONE zurückzusenden und dafür den Play 1 doch wieder zu holen, guter Sound geht mir vor.
Wie sind eure EIndrücke, könnt ihr das bestätigen?
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 25 October 2017, 15:31

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
gleiche Antwort wie in dem anderen Topic.
Ich habe ein PLAY:1 und ONE Stereopaar direkt nebeneinander stehen.
Für mich klingen die gleich.
Gruß
Armin
PS: Hier werden alle Beiträge gelesen. Ein Posting genügt 😉
Abzeichen +2
Ich muss Armin zustimmen: Ich habe mehrere Play:1 und jetzt einen One im Einsatz. Klanglich klingen die relativ gleich, kein nennenswerter Unterschied.
Ich habe auch den Eindruck, dass sie sich klanglich nicht voneinander unterscheiden. Dennoch muss ich unbedingt noch etwas loswerden: ein Play:1-Stereopaar & ein ONE-Stereopaar zusammen klingt umwerfend. 😃
Benutzerebene 3
für mich klingen die Play One ein klitzekleines bischen besser als die Play:1. Ist natürlich alles immer sehr subjektiv 😉
Ich kann Flo's Eindrücke leider nur bestätigen. Ich bin mit dem Sound vom Sonos One nicht zufrieden und habe diesen nun zurück gesendet. Der Lautsprecher klingt blechernd und irgendwie unschön. Zudem finde ich es lästig, dass man den Lautsprecher nur mit der App ansteuern kann.

Da bleibe ich lieber beim Mitbewerber und steuere meine Box per Bluetooth an.
Ich kann Flo's Eindrücke leider nur bestätigen. Ich bin mit dem Sound vom Sonos One nicht zufrieden und habe diesen nun zurück gesendet. Der Lautsprecher klingt blechernd und irgendwie unschön. Zudem finde ich es lästig, dass man den Lautsprecher nur mit der App ansteuern kann.

Da bleibe ich lieber beim Mitbewerber und steuere meine Box per Bluetooth an.

Das zeigt halt wieder, dass (Wohl)Klang etwas Subjektives ist. Für mich z.B. ist Bluetooth nicht der Bringer, wobei gesprochene Inhalte, wie Hörbücher, weniger das Problem sind.


Gruß,
Peri