Sonos Hochauflösende Formate

  • 12 February 2013
  • 3 Antworten
  • 1865 Ansichten

Benutzerebene 1
Ach ja. Ich bin ja eigentlich ganz zufrieden.
Ich wünsche mir aber endlich einen Player der auch die hochauflösenden Formate abspielt. Ich benötige keine sonos playbar, sondern eben endlich einen Player mit den oben genannten Anforderungen. Schade,dass sich da nix tut. Auf lange Sicht werde ich mich dann wohl von sonos verabschieden. Die Konkurrenz ist da einfach besser aufgestellt. Oder glaubt ihr, dass sich da mal endlich was bewegen wird?

Spacetrucking

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Auf lange Sicht werde ich mich dann wohl von sonos verabschieden.

...habe ich auch mal gesagt (wenn auch aus anderen Gründen).

Seitdem warte ich auf was besseres, aber es gibt (für mich) noch nix besseres (als den ZP120).

Gruß

Thomas
Habe gestern ein Bericht vom Nuvo Wireless Audio system gelesen. Ist im prinzip ein direkter Sonos-Abklatsch.

Der spannt sein eigenes 5 Ghz Netzwerk auf um unter anderem auch 24/96 Dateien zu streamen. Der Schönheitsfehler ist allerdings, daß die Bandbreite nicht mal für einen einzigen Stream reicht. Also was macht er? Er rechnet das Format runter. Dabei hat er nicht mal einen digitalen Ausgang.

Also denke ich, daß es noch lange Zeit keinen Player geben wird der 24/96 drahtlos durchs Haus verteilen kann. Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß die ZPs irgendwann die Formate auf 16/44 herunter rechnen könnten.

In den letzten Jahren hat Sonos sich vor allem auf die Expansion in den Markt für digitale Wiedergabe konzentriert. Sonos ist jetzt der zweitgrößte Lautsprecherhersteller hinter Bose. Die Connect ist nur ein Nischenprodukt geworden. Somit hatte 24/96 keine Priorität. Ich habe jetzt allerdings gelesen daß Tom Cullen, einer der Gründer, ziemlich der Meinung ist daß die Sonos LS-Palette mit dem Playbar ziemlich "fertig" ist. Vielleicht führt das ab jetzt mehr zu eine Feature-orientierte Entwicklung.
Benutzerebene 1
tja "on the air" mag das ja schwierig sein. Ich habe alle meine player aber via lan verbunden. Ich glaube einfach, dass sonos da auf einen bestimmten Teil potentieller Interessenten verzichtet. Der Anteil hochauflösender Musik wird ja auch langsam größer. Deshalb wäre es einfach schön, wenn da in der Zukunft was kommt.