SONOS Frischling hat Herausforderung an alle erfahrenen SONOS/iTunes Netzwerkprofis

  • 20 August 2010
  • 3 Antworten
  • 2199 Ansichten

Benutzerebene 1
genauer gesagt benötige ich jemanden, der mit der mir zur Verfügung stehenden Hardware:
- 2x SONOS S5
- 1x SONOS Bridge
in Verbindung mit meiner 1TB "2Share" Netzwerkfestplatte von Buffalo (USB/LAN)
sowie meinem DSL Modem/Router namens "DSL-EasyBox 802" von Vodafone.
... so mit meinem "AllInOne" Dell XPS One PC und somit auch iTunes schafft zu verbinden,
dass mein SONOS System problemlos auch wenn der PC ausgeschaltet ist über mein iPhone navigiert und gespielt werden kann.

P.S. ich gebe zu, das dies eigentlich eine Fachfrage für den Buffalo Support ist, doch dieser bietet GAR KEINEN Support für alles was den Aufbau eines Netzwerkes als NAS in Verbindung mit iTunes oder auch SONOS für Kunden die dummerweise eine Buffalo "2Share" hierfür nutzen möchten/müssen.

Bin dankbar für jeden Tipp ... DANKE / der Jan

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Wo kommste denn her Jan!?
Wenn das im Rhein-Neckar Raum wäre, dann helfe ich gerne, meine auch vor Ort falls es wirlklich nicht klappt.

Mhhh ansonsten klingt es so als ob es noch gar nicht angeschlossen ist, also auch nicht mal Radio eingerichtet, richtig!?

Gruß
Ist doch keine Herausforderung....

Router: Muß man nichts gesondert einstellen für Sonos.

Buffalo NAS: Hier ist eine FAQ:
https://sonos.custhelp.com/cgi-bin/sonos.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=1104

itunes: Dafür gibt es auch eine FAQ:
https://sonos.custhelp.com/cgi-bin/sonos.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=1049

Sonos App für iphone: Gratis aus dem App Store herunterladen

Sonos an sich: Bridge am Router und Strom anstecken, S5 an Strom anschließen. App auf iPhone starten, und Anweisungen befolgen (knöpfchen auf der Bridge drücken, dann auf den S5en.)
Benutzerebene 1
1000 ... Dank bis Dato, aber jetzt kommt doch noch "die Herrausforderung":

Meine BUFFALO Hardware ist leider keine "LIVE" sondern eine "DRIVESTATION 2Share".
Laut Buffalo, soll das gute Stück jedoch ebenfalls:
"Zwei Verbindungsmöglichkeiten bieten - (nutzen Sie das Gerät als NAS-Speicher (Network Attached Storage), über den andere Computer im Netzwerk auf Ihre Dateien zugreifen, oder zur Datensicherung über USB 2.0"
... mit problemlosem Wechsel zwischen USB- oder Netzwerkanschluss

... das Netzwerk zwischen PC/iTunes LOKAL, der SONOS Bridge, und den beiden SONOS S5, hat so oder so auf Anhieb geklappt.

Lediglich, mein Vorhaben, meine komplette iTunes/Musik auf meiner Buffalo 1TB "2Share" auszulagern will noch nicht funktionieren.

Aber dank Euch bin ich auch hierbei guter Hoffnung.

Danke / der Jan