Beantwortet

Sonos Controller für das Windows Phone


Benutzerebene 3
Abzeichen
Diese Idee beschäftigt sich mit der Realisierung einer Sonos-App für Smartphones/Tablets mit dem mobilen Windows-Betriebssystem.

Die offizielle Stellungnahme seitens Sonos lautet derzeit:

Wir können und dürfen noch nichts genaues sagen. Bis sich neue Entwicklungen ergeben, bleibt diese Idee markiert als 'Wird in Betracht gezogen' ('under consideration').

Sie können sich an der Diskussion beteiligen, und/oder Ihr +1 vergeben. Vielen Dank für Ihr Feedback.
icon

Beste Antwort von Moritz M 16 April 2016, 15:21

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

225 Antworten

AVM ist der Hersteller der Fritzbox

Danke für die Info. Die kenne ich nur vom Namen her, da ich auf den Router angewiesen bin, den mir mein Kabelnetzbetreiber vorschreibt.


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
AVM ist der Hersteller der Fritzbox
Hallo Hubert,

apropos "ned grad hilfreich": Was ist AVM? ;-)


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
https://www.microsoft.com/en-us/store/p/phonos-universal/9nblggh4x6j0

Ich muss mal ein bisschen Werbung machen für die neue Universal App von ControlAV: Phonos Universal zur Steuerung von Sonos Geräten.

War in der Beta-Phase dabei und hatte öfter Konversation mit Andy, dem Entwickler. Problem war, dass die App bei mir (WP und Desktop) die Sonos-Geräte nicht gefunden hat. Ging eine Weile hin und her, auch mit AVM (ned grad hilfreich) und div. Logs. Dann vor ein paar Wochen neues Mail "probier mal diese Test-App" - und siehe da die Sonos werden super flott gefunden. Egal ob Handy (Windows Phone 10), Tablet oder PC es flutscht wunderbar. Ich bin begeistert und bei dem Support von Sonos für Windows Phone ist Phonos für mich erste und einzige Wahl auch auf dem Desktop.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ok, hatte Sonos wohl den richtigen Riecher.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich weis. War auch nur als info gedacht, für diejenigen, die da noch mal hinterherschreien könnten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Es wird keine App für Windows Phone geben!
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hi,

Die Wahrscheinlichkeit, das eine Sonos App für's Windows Phone kommt wird immer kleiner.
Laut News will Microsoft die Produktion seiner Smartphones (vorübergehend) einstellen.
Vorübergehend kann man dann interpretieren wie man will....
Abzeichen
oh.... enschuldigung, da habe ich mich verlesen... sorry
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Es geht hier nur um die Windows Phone App, die es nicht geben wird.
Abzeichen
Also die Sonos Software für Windows funktioniert einwandfrei, das kann ich bestätigen.
Das ganze noch vom Laptop mit ner SSD und Win10 macht das ganze auch ganz schön fix.
Der Lappy fährt in knapp 8 sec hoch und steht...wem das noch zu langsam ist sollte sein sein NAS System im Sonos Netzwerk einbinden...
oder zumindest ne externe Festplatte am Router, da braucht man kein Computer und kann direkt vom Smartphone auf die Musik zugreifen!
Finde ich persönlich auch praktischer aber um das ganze ordnungsgemäß zu verwalten braucht man eh ein Pc oder Laptop.

MfG
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Eine für Windows Phone?
Nicht das ich wüsste oder hier gelesen hätte.
Abzeichen
Es soll letztes jahr eine gegeben haben
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Was für eine Beta Version?
Abzeichen
Kann man die Betaversion nicht irgend wo bekommen und dann installieren?
Abzeichen
Kann man die betaversion nicht irgend wo. bekommen und dann installieren?
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich selbst verwende ein Lumia 950 XL, ein Surface Book und auch einen Win-Gaming PC und das nicht nur freiwillig sondern auch aus beruflich Gründen.

Und genau dass ist das Windows-Problem. Windows ist "noch" so stark, weil es auf den meisten Arbeits-PC's installiert ist. Die eigentlichen Verkaufszahlen an Home-PC's und Laptops sind stark rückläufig. Die meisten Leute, die Abends auf dem Sofa im I-Net surfen, tun dies doch mit einem iOS oder Android Gerät...
Und gerade die Bedienung von Streamern allgemein (nicht nur Sonos) ist schwerpunktmäßig auf diese beiden Betriebssystem ausgelegt... Und dann geht auch die Verbreitung von Windows 10 mehr als schleppend voran... Wenn das auf Neugeräten nicht ab Werk installiert wäre...???
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Windows hat doch eine Sonos App. Die ist zwar etwas altbacken, aber sie funktioniert. Sie sollte ja eigentlich schon vor einiger Zeit ein Facelift bekommen, aber manche mögen das alte Design (besonders wenn man sehr viele Räume hat).
Dann such mal schön nach einem System mit einer passenden App. Du könntest das Ergebnis gerne hier posten, da es viele interessieren würde.

Rainer
Meine Wohnung sollte eigentlich ein Sonos Multiroom System erhalten aber wenn keine Windows-App angeboten werden ist Sonos für mich keine Option. Ich kann ja verstehen, dass man sich nicht nur auf Windows Moblie versteifen will aber auf Grund des neuen Aufbaus von Windows 10 würde die App ja auch im Desktopbereich Anwendung finden und damit auf einen der größten App-Stores überhaupt angeboten werden. Windows ist und bleibt das meist verwendete OS und sollte daher auch Support erhalten. Alles andere ist fahrlässig. Ich selbst verwende ein Lumia 950 XL, ein Surface Book und auch einen Win-Gaming PC und das nicht nur freiwillig sondern auch aus beruflich Gründen.
Abzeichen +1
Im letzten Jahr den Umsatz fast verdoppelt, alles richtig gemacht.

Klar ist das gigantisch. Aber da Sonos seit Jahren den anderen voraus ist, sei es in Bedienung, Anzahl der unterstützten Dienste etc., wirken dann solche News, naja, sagen wir mal seltsam.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
evtl. mit einer der Gründe:

Im vergangenen Herbst wollte Microsoft mit einer Reihe neuer Windows-Smartphones und dem neuen Betriebssystem Windows 10 Mobile durchstarten - und hat einen gehörigen Bauchklatscher hingelegt, wie die aktuellen Geschäftszahlen des Konzerns zeigen. Während im selben Zeitraum im Vorjahr noch 8,6 Millionen Geräte über die Ladentheken wanderten, waren es im vergangenen Quartal nur noch 2,3 Millionen Smartphones.

Die Kollegen bei WinFuture sprechen gar davon, dass Lumia-Smartphones "in der Bedeutungslosigkeit versinken". Noch schwerer wiegt, dass das schlechte Ergebnis trotz der Veröffentlichung neuer Hardware entstanden ist.

Gestern im I-Net gefunden....
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich denke mal, das die Leute, die einen Wechsel zu anderen Systemen/Herstellern androhen, sich nicht wirklich mit den Marktbegleitern von Sonos auseinander gesetzt haben. Ich war etliche Jahre im Handel tätig und kenne so einiges. Da gibt es größtenteils nicht mal mehr als eine App für iOS. Nix PC oder Mac oder oder.... Nix Musikdienste und wenn doch, so 2-3... Mit ein bisschen Glück gibt's noch Internet-Radio... Das teilweise aber so schlecht strukturiert, das man nix findet...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Kochen eben alle nur mit Wasser.
Schon mal jemand ins BOSE Forum geschaut? Lach, ich habe mir gestern mal die Mühe gemacht, da kann man die Namen SONOS und BOSE gerade austauchen,...BOSE so ein teures Premium System und nur zwei Dienste (Spotify und Deezer), warum kein Amzon Prime, warum kein Apple Music, dies funktioniert nicht, das funktioniert, ich denke über den Wechsel zu SONOS nach, bin enttäuscht / genervt usw., usw.!
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
und bei Amazon Prime muss man erst mal warten wie immer. Es ist ja auch ein enormer Fehler eiines Unternehmens wenn ein neuer Musikdienst nicht schon ein Jahr vor der Vorstellung schon auf dem System ist. So kommen mir hier manchmal die Ansprüche vor. Wie ich schon einmal schrieb, da muss nicht nur ein einfacher Schalter gedrückt werden. Die Diensteanbieter sind da auch gefragt und da muss man eben einen Konsens finden.
In Sachen Musikdienste bietet Sonos schon eine ganze Menge im Vergleich zu anderen Systemen. Das ist dann eher für die anderen peinlich.

Rainer