Beantwortet

Sonos Controller für das Windows Phone


Benutzerebene 3
Abzeichen
Diese Idee beschäftigt sich mit der Realisierung einer Sonos-App für Smartphones/Tablets mit dem mobilen Windows-Betriebssystem.

Die offizielle Stellungnahme seitens Sonos lautet derzeit:

Wir können und dürfen noch nichts genaues sagen. Bis sich neue Entwicklungen ergeben, bleibt diese Idee markiert als 'Wird in Betracht gezogen' ('under consideration').

Sie können sich an der Diskussion beteiligen, und/oder Ihr +1 vergeben. Vielen Dank für Ihr Feedback.
icon

Beste Antwort von Moritz M 16 April 2016, 15:21

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

225 Antworten

Von meiner Seite gibt es zwar nicht Neues, trotzdem schreibe ich mal meine Meinung.

Ich bin nun auch Besitzer vom Sonos System. Funktioniert mit der Software von Sonos auf dem Windows PC und dem Surface einwandfrei. Diesbezüglich vermisse ich keine Universal-App. Ich bin aber auch Besitzer von einem Smartphone mit Windows 10 Mobile. Musste leider auch auf FTS Controller ausweichen. Es funktioniert zwar alles, aber die App ist einfach nicht dasselbe wie die Originalsoftware auf dem PC.

Im Moment hat Sonos zwar das Gefühl, eine Universal-App für Windows sei nicht nötig. Dies wird sich irgend wann ändern. Nicht weil die Windows Mobile Kunden zahlreicher werden, sondern weil die Entwicklung bei Microsoft klar in die Richtung Universal-App geht, auch für PC und Tablet.
Wenn Sonos nicht reagiert, werden sie in Zugzwang kommen. Das ist einfach meine Meinung.

Aber wie gesagt, das Thema ist für mich nicht so frustrierend wie das hier zum Teil scheint. Es funktioniert ja alles, einfach mit kleinen Abstrichen. Und das Produkt ist ja genial.
Ich möchte es nicht mehr missen 🙂
Das wars dann wohl. Es wird keine windows app geben...
https://en.community.sonos.com/controllers-software-228995/windows-10-controller-6730901/index9.html

Ohne die möglichkeit dieses system anständig steuern zu können, der fehlenden unterstützung für dts, amazon prime und einer rechteverwaltung wird es wohl endgültig zeit nach alternativen zu schauen. Schade eigentlich.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Some of you have been asking about a native Windows Phone controller app for Sonos, and we’ve been slow to provide a clear answer. We’re sorry about that. The truth of the matter is that up until now we’ve been unclear internally on this very question. In fact, it’s been the source of many passionate debates because we recognize that some Sonos owners are also Windows Phone users.

In the end, however, we’ve made a decision that Sonos is not going to build a Windows Phone 8 app nor are we planning to build a Windows 10 “universal” app. We’ll of course continue to support the Windows desktop controller. We’re big fans of the work Microsoft is doing across many areas, including mobile, voice control, AI, VR and of course the Groove music service, available on Sonos.

We know this is super frustrating for Windows Phone owners anxious for more native apps on the platform, but like other companies we've had to place our bets. Our focus right now is on Voice and Paid Streaming Services, and we’re exploring quite a few innovative ways to experience and control your music – on your device and off.

We’ll be sure to keep this group informed of our progress.

Thanks,
Kenneth


Einige von Euch äusserten den Wunsch einer mobilen Windows Software für Sonos und eine klare Antwort seitens Sonos ist bisher ausgeblieben, hierfür möchten wir uns Entschuldigen. Der Grund in aller Ehrlichkeit ist das auch Intern Unklarheit herrschte, was häufiger Auslöser feuriger Auseinandersetzungen war mit dem eingestehen das viele Sonos Benutzer ebenso Windows Mobile Benutzer sind.

Letztendlich haben wir uns Entschlossen weder eine Software für das Windows Phone 8, noch eine universelle Software für Windows 10 zu Entwickeln. Natürlich werden wir weiterhin die Desktop Version für Windows unterstützen. Wir sind grosse Fans der Arbeit von Microsoft über viele Bereiche hinweg, wie Mobiles, Voice Control, AI, VR und selbstverständlich Groove Musik, verfügbar auf Sonos.

Wir verstehen das dies für Frustration vieler Windows Mobile Benutzer sorgen wird, müssen jedoch wie viele andere Unternehmen das Risko nehmen und unseren Focus auf Sprachsteuerung und on Demand Music Dienste legen, wir untersuchen momentan einige innovative Wege um Sonos zu steuern, mit und ohne deinem Steuergerät.

Wir werden weitere Fortschritte hier mitteilen.

Vielen Dank.
Abzeichen +1
Ohne die möglichkeit dieses system anständig steuern zu können, der fehlenden unterstützung für dts, amazon prime und einer rechteverwaltung wird es wohl endgültig zeit nach alternativen zu schauen. Schade eigentlich.

Wirklich schade. Eine Universal App hätte man Indiz verstehen können, dass Sonos immer noch versucht Standards zu setzen als immer mehr der Konkurrenz zu laufen.

Beispiel Playbar: Die fehlende DTS Unterstützung ist ärgerlich, sehr sogar, diese aber zu liefern wäre nichts weiter als ein "me-too Ansatz". Yamaha zeigt wie es geht und liefert eine Dolby Atmos Sound Bar (http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/hometheater-systems/digital-sound-projector/ysp-5600_g/?mode=model). Ich hoffe die Ressourcen die bei der Universal App gespart werden, werden in ein Produktupdate der Playbar gesteckt (DTS, DolbyTrueHD, DTS-HD, Dolby Atmos, DTS:X).

Das Amazon Prime (in Europa) nicht unterstützt wird, ist einfach nur peinlich.

Die genannten Punkte haben übrigens dazu geführt, dass in meinem Freundeskreis eine Entscheidung gegen Sonos gefallen ist. Wäre mind. das komplette Heimkino Setup gewesen plus ein oder zwei Play1 oder Play3.

Sonos, was ist los bei Euch? Muss man sich Sorgen machen?
Abzeichen +1
Einfach nur peinlich.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Im letzten Jahr den Umsatz fast verdoppelt, alles richtig gemacht.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
und bei Amazon Prime muss man erst mal warten wie immer. Es ist ja auch ein enormer Fehler eiines Unternehmens wenn ein neuer Musikdienst nicht schon ein Jahr vor der Vorstellung schon auf dem System ist. So kommen mir hier manchmal die Ansprüche vor. Wie ich schon einmal schrieb, da muss nicht nur ein einfacher Schalter gedrückt werden. Die Diensteanbieter sind da auch gefragt und da muss man eben einen Konsens finden.
In Sachen Musikdienste bietet Sonos schon eine ganze Menge im Vergleich zu anderen Systemen. Das ist dann eher für die anderen peinlich.

Rainer
Schon mal jemand ins BOSE Forum geschaut? Lach, ich habe mir gestern mal die Mühe gemacht, da kann man die Namen SONOS und BOSE gerade austauchen,...BOSE so ein teures Premium System und nur zwei Dienste (Spotify und Deezer), warum kein Amzon Prime, warum kein Apple Music, dies funktioniert nicht, das funktioniert, ich denke über den Wechsel zu SONOS nach, bin enttäuscht / genervt usw., usw.!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Kochen eben alle nur mit Wasser.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich denke mal, das die Leute, die einen Wechsel zu anderen Systemen/Herstellern androhen, sich nicht wirklich mit den Marktbegleitern von Sonos auseinander gesetzt haben. Ich war etliche Jahre im Handel tätig und kenne so einiges. Da gibt es größtenteils nicht mal mehr als eine App für iOS. Nix PC oder Mac oder oder.... Nix Musikdienste und wenn doch, so 2-3... Mit ein bisschen Glück gibt's noch Internet-Radio... Das teilweise aber so schlecht strukturiert, das man nix findet...
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
evtl. mit einer der Gründe:

Im vergangenen Herbst wollte Microsoft mit einer Reihe neuer Windows-Smartphones und dem neuen Betriebssystem Windows 10 Mobile durchstarten - und hat einen gehörigen Bauchklatscher hingelegt, wie die aktuellen Geschäftszahlen des Konzerns zeigen. Während im selben Zeitraum im Vorjahr noch 8,6 Millionen Geräte über die Ladentheken wanderten, waren es im vergangenen Quartal nur noch 2,3 Millionen Smartphones.

Die Kollegen bei WinFuture sprechen gar davon, dass Lumia-Smartphones "in der Bedeutungslosigkeit versinken". Noch schwerer wiegt, dass das schlechte Ergebnis trotz der Veröffentlichung neuer Hardware entstanden ist.

Gestern im I-Net gefunden....
Abzeichen +1
Im letzten Jahr den Umsatz fast verdoppelt, alles richtig gemacht.

Klar ist das gigantisch. Aber da Sonos seit Jahren den anderen voraus ist, sei es in Bedienung, Anzahl der unterstützten Dienste etc., wirken dann solche News, naja, sagen wir mal seltsam.
Meine Wohnung sollte eigentlich ein Sonos Multiroom System erhalten aber wenn keine Windows-App angeboten werden ist Sonos für mich keine Option. Ich kann ja verstehen, dass man sich nicht nur auf Windows Moblie versteifen will aber auf Grund des neuen Aufbaus von Windows 10 würde die App ja auch im Desktopbereich Anwendung finden und damit auf einen der größten App-Stores überhaupt angeboten werden. Windows ist und bleibt das meist verwendete OS und sollte daher auch Support erhalten. Alles andere ist fahrlässig. Ich selbst verwende ein Lumia 950 XL, ein Surface Book und auch einen Win-Gaming PC und das nicht nur freiwillig sondern auch aus beruflich Gründen.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Windows hat doch eine Sonos App. Die ist zwar etwas altbacken, aber sie funktioniert. Sie sollte ja eigentlich schon vor einiger Zeit ein Facelift bekommen, aber manche mögen das alte Design (besonders wenn man sehr viele Räume hat).
Dann such mal schön nach einem System mit einer passenden App. Du könntest das Ergebnis gerne hier posten, da es viele interessieren würde.

Rainer
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich selbst verwende ein Lumia 950 XL, ein Surface Book und auch einen Win-Gaming PC und das nicht nur freiwillig sondern auch aus beruflich Gründen.

Und genau dass ist das Windows-Problem. Windows ist "noch" so stark, weil es auf den meisten Arbeits-PC's installiert ist. Die eigentlichen Verkaufszahlen an Home-PC's und Laptops sind stark rückläufig. Die meisten Leute, die Abends auf dem Sofa im I-Net surfen, tun dies doch mit einem iOS oder Android Gerät...
Und gerade die Bedienung von Streamern allgemein (nicht nur Sonos) ist schwerpunktmäßig auf diese beiden Betriebssystem ausgelegt... Und dann geht auch die Verbreitung von Windows 10 mehr als schleppend voran... Wenn das auf Neugeräten nicht ab Werk installiert wäre...???
Abzeichen
Kann man die betaversion nicht irgend wo. bekommen und dann installieren?
Abzeichen
Kann man die Betaversion nicht irgend wo bekommen und dann installieren?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Was für eine Beta Version?
Abzeichen
Es soll letztes jahr eine gegeben haben
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Eine für Windows Phone?
Nicht das ich wüsste oder hier gelesen hätte.
Abzeichen
Also die Sonos Software für Windows funktioniert einwandfrei, das kann ich bestätigen.
Das ganze noch vom Laptop mit ner SSD und Win10 macht das ganze auch ganz schön fix.
Der Lappy fährt in knapp 8 sec hoch und steht...wem das noch zu langsam ist sollte sein sein NAS System im Sonos Netzwerk einbinden...
oder zumindest ne externe Festplatte am Router, da braucht man kein Computer und kann direkt vom Smartphone auf die Musik zugreifen!
Finde ich persönlich auch praktischer aber um das ganze ordnungsgemäß zu verwalten braucht man eh ein Pc oder Laptop.

MfG
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Es geht hier nur um die Windows Phone App, die es nicht geben wird.
Abzeichen
oh.... enschuldigung, da habe ich mich verlesen... sorry
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hi,

Die Wahrscheinlichkeit, das eine Sonos App für's Windows Phone kommt wird immer kleiner.
Laut News will Microsoft die Produktion seiner Smartphones (vorübergehend) einstellen.
Vorübergehend kann man dann interpretieren wie man will....
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Es wird keine App für Windows Phone geben!