Beantwortet

Sonos Beam Setup mit Airplay


Hallo Community, 

 

ich besitze bisher keine Soundbar und möchte mir eventuell eine Soundbar zulegen. 
Bisher kommt zum Einsatz: 

Apple TV 4K 

Samsung 50nu7099 

und zwei Libratone Zipp 2 Lautsprecher, die ich manchmal via AirPlay an den Apple TV Koppel.


Als mögliche Kandidaten kommen in Frage: Beam oder JBL 5.0 mit Atmos. Kennt jemand vielleicht beide Soundbars ?

Ich möchte die Beam gerne via HDMI arc an den Samsung anschließen und bei Bedarf auf AirPlay wechseln, um dann die beiden Libratone dazu zu schalten. 
 

Das sollte doch machbar sein oder ? Hatte mal von einem verärgerten Kunden gehört, dass das AirPlay der Sonos nur zwischen Sonos Produkten funktioniert. 


Sonos Ones möchte ich mir nicht dazu kaufen, da finde ich die Zipps praktischer und besser.
 

Hoffe, Ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen. :) 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 27 March 2021, 09:42

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@GreenError90 

Falls du damit ein Surround System erreichen möchtest, klappt das natürlich nicht, weil es zwei verschiedene Systeme sind und zudem AirPlay nicht zum Aufbau eines 5.1 Systems geeignet ist. 
Du könntest den Ton parallel über HDMI ARC an die Beam und per AirPlay an die Zips senden, wobei die Frage wäre, ob das synchron läuft. Das AppleTV hat zwar eine entsprechende Funktion zum Angleichen, aber ob das zufriedenstellend funktioniert wäre die Frage. Beides, also Beam und Zips parallel per AirPlay sollte allerdings funktionieren. 

@GreenError90

Falls du damit ein Surround System erreichen möchtest, klappt das natürlich nicht, weil es zwei verschiedene Systeme sind und zudem AirPlay nicht zum Aufbau eines 5.1 Systems geeignet ist. 
Du könntest den Ton parallel über HDMI ARC an die Beam und per AirPlay an die Zips senden, wobei die Frage wäre, ob das synchron läuft. Das AppleTV hat zwar eine entsprechende Funktion zum Angleichen, aber ob das zufriedenstellend funktioniert wäre die Frage. Beides, also Beam und Zips parallel per AirPlay sollte allerdings funktionieren. 

Okay, danke für den Hinweis. Muss gestehen, von der Thematik habe ich keine Ahnung. 
Ich habe bisher immer nur die Zipps als Stereo geschaltet. 
Hat die Beam denn genug wumms, um sie auch alleine zu nutzen ? (Eventuell im Vergleich auch zu den Stereo Zipps)
 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@GreenError90 

Imo ist eine Beam alleine schon eine ganz gute TV Soundbar, da sie halt DD5.1 verarbeiten kann und selber ein 3.0 System ist. Die Sprachverständlichkeit ist schon besser als bei einem Stereopaar. Aber es fehlt ihr halt dafür an räumlicher Breite, da die Frontkanäle sehr nah beieinander wiedergegeben werden. 
Trotzdem würde ich sie einem AirPlay Stereopaar gegenüber bevorzugen.