sonos beam mit alten Teufel Lautsprecher

  • 23 Februar 2021
  • 2 Antworten
  • 33 Ansichten

Hallo zusammen, 

 

Ich habe eine Sonus Beam und möchte nun aus meiner alten Teufel 5.1 Anlage zwei der Lautsprecher in das System einbinden. Habe bereits einen Richer-R Bluetooth MP3 WMA Decoder Board zugelegt. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Habe von der Alten Teufel Anlage alles noch. Zu meinem Vorhaben:

 

Die Teufel Bo den Richter-R anschließen (Teufel Anlage mit decoderstation 5) die Teufel Boxen haben allerdings nur diese alten Boxenkabel Anschlüsse. Ich wollte nun ein Klinken Kabel an der einen Seite absetzen und mit der Richter-R anlöten, sodas ich eben am einen Ende Boxenkabel habe und auf der anderen Klinken Anschluss für die Teufel  Decoderstation 5 hab. Ich habe noch nichts verlötet oder so.. 

Ist das Überhaupt irgendwie möglich, weil ich überlege jetzt Daten über Stuntman zu.

 

Jemand ein 💡


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Basti91 

Moin... 

keine Ahnung, was für ein wildes Experiment du dir da ausgedacht hast. Jedenfalls hört sich das alles so an, als könnte das vorne und hinten nicht funktionieren. Und die Sonos Beam hast du dabei bis auf die Überschrift garnicht mehr erwähnt. Aber die kannst du bei diesem Konstrukt auf gar keinen Fall integrieren.

 

@Basti91, ein Sonos-Surroundverbund lässt sich nur mit Sonoskomponenten zusammenstellen, falls dies deine Absicht ist. Teufel und Sonos sind Konkurrenzsysteme, die mit unterschiedlicher Firmware arbeiten, die über keine gemeinsame Schnittstelle verfügt.

Antworten