Sonos Beam 2 - Frage zum Bass

  • 19 February 2022
  • 4 Antworten
  • 147 Ansichten

Abzeichen

Hallo ich war letzte Woche bei einen Händler und hatte zufällig die Sonos Beam 2 gehört und war total überrascht über den guten Klang, sowie auch den tiefen druckvollen Bass.

Allerdings habe ich nirgends einen Subwoofer in der Nähe gefunden und frage mich nun ob die Beam 2 alleine so einen guten Bass liefert, das man nicht unbedingt einen Subwoofer braucht?

Da der Weg etwas weiter ist wollte ich erstmal hier fragen bevor ich nochmal hinfahre.


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Abzeichen

Hi Dan,

 

das ist natürlich Geschmackssache. Dezidierte Bassliebhaber werden das anders beantworten als ich, aber: die Beam bespielt einen Raum von etwa 20-25 qm sowohl für TV, Spielekonsole als auch mit Musik. Der Bass ist absolut präsent und in keinster Weise dünn. Habe vor kurzem auch mal als „Test“ bewusst Limit of your love von James Blake gehört und drauf geachtet, wie die extrem tiefen Frequenzen abgebildet werden. Da muss sich die Beam echt nicht verstecken. 
 

Wie es genau klingt, kommt immer auch auf die räumlichen Gegebenheiten an. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass der Händler da keinen Subwoofer dran hängen hatte.

Abzeichen

Vielen Dank Bob23,

dann könnte ich wirklich damit sehr zu frieden sein. Ich werde am Wochenende nochmal zum Händler hin.

Abzeichen

Bin gespannt auf deine Rückmeldung. Falls du ein IPhone hast oder jemanden mit einem kennst: Die Trueplay-Einmessung verbessert das Klangerlebnis nochmal deutlich.

Abzeichen

Ich persönlich habe ein Android, müsste ich mal fragen ob jemand eins hat. So wie ich gelesen habe, geht das ja nicht auf Android.