Beantwortet

SONOS-Apple Watch


Hallo, ich bin seit einigen Jahren ein überzeugter SONOS-Benutzer und habe unser Haus auch dementsprechend ausgestattet. Habe auch den Vorteil genossen über meine Apple Watch einfache Betätigungen wie Lautstärke regeln und Titel vor und zurück springen ohne dass ich immer zum Natel springen muss. Seit dem letzten Update ist dies leider nicht mehr möglich weil SONOS die Homescreen Bedienung auf dem iPhone abgeschafft hat, ein klarer Rückschritt. Frage: ist es möglich dass dieser Service beim nächsten Update wieder aufgeschaltet wird oder SONOS sogar Apple Watch kompatibel wird. Es würde mich wirklich freuen.

freundliche Grüsse
Stefan
icon

Beste Antwort von Marco B 27 August 2018, 15:11

Hallo, ich bin seit einigen Jahren ein überzeugter SONOS-Benutzer und habe unser Haus auch dementsprechend ausgestattet. Habe auch den Vorteil genossen über meine Apple Watch einfache Betätigungen wie Lautstärke regeln und Titel vor und zurück springen ohne dass ich immer zum Natel springen muss. Seit dem letzten Update ist dies leider nicht mehr möglich weil SONOS die Homescreen Bedienung auf dem iPhone abgeschafft hat, ein klarer Rückschritt. Frage: ist es möglich dass dieser Service beim nächsten Update wieder aufgeschaltet wird oder SONOS sogar Apple Watch kompatibel wird. Es würde mich wirklich freuen.
freundliche Grüsse
Stefan


Die Kontrolle über den Sperrbildschirm ist leider nicht mehr möglich, wenn ein Airplay-fähiges nicht-Sonos Gerät in Ihrem Heimnetzwerk gefunden wird. Um die Kontrolle über den Sperrbildschirm wieder zu aktivieren, muss Airplay auf all diesen Geräten deaktiviert werden.

iOS bietet leider nativ keine Sperrbildschirm-Kontrolle für Netzwerkgeräte an. Diese ist Apps vorbehalten, die auf dem iOS Gerät selbst Ton abspielen. Unsere Sperrbildschirm-Kontrolle war eine Eigenentwicklung, welche wir leider mit dem Release von Airplay 2 nicht mehr aufrechterhalten konnten und mussten daher diese Funktion leider entfernen.
Original anzeigen

29 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Hallo, ich bin seit einigen Jahren ein überzeugter SONOS-Benutzer und habe unser Haus auch dementsprechend ausgestattet. Habe auch den Vorteil genossen über meine Apple Watch einfache Betätigungen wie Lautstärke regeln und Titel vor und zurück springen ohne dass ich immer zum Natel springen muss. Seit dem letzten Update ist dies leider nicht mehr möglich weil SONOS die Homescreen Bedienung auf dem iPhone abgeschafft hat, ein klarer Rückschritt. Frage: ist es möglich dass dieser Service beim nächsten Update wieder aufgeschaltet wird oder SONOS sogar Apple Watch kompatibel wird. Es würde mich wirklich freuen.
freundliche Grüsse
Stefan


Die Kontrolle über den Sperrbildschirm ist leider nicht mehr möglich, wenn ein Airplay-fähiges nicht-Sonos Gerät in Ihrem Heimnetzwerk gefunden wird. Um die Kontrolle über den Sperrbildschirm wieder zu aktivieren, muss Airplay auf all diesen Geräten deaktiviert werden.

iOS bietet leider nativ keine Sperrbildschirm-Kontrolle für Netzwerkgeräte an. Diese ist Apps vorbehalten, die auf dem iOS Gerät selbst Ton abspielen. Unsere Sperrbildschirm-Kontrolle war eine Eigenentwicklung, welche wir leider mit dem Release von Airplay 2 nicht mehr aufrechterhalten konnten und mussten daher diese Funktion leider entfernen.
Abzeichen
ich habe den Beam gerade neu gekauft und interessiere mich auch für die Steuerung über die Apple Watch.
Ich könnte damit leben auf "allen" Apple Geräten AirPlay abzustellen, da ich eigentlich nur PrimeMusic benutze
( über Beam mit Alexa) Nun meine frage bezüglich AirPlay bestellen:
Wo kann ma es im einzelnen in den GERÄTEN abstellen und gehören iPad und iPhones dazu?
ich habe den Beam gerade neu gekauft und interessiere mich auch für die Steuerung über die Apple Watch.
Ich könnte damit leben auf "allen" Apple Geräten AirPlay abzustellen, da ich eigentlich nur PrimeMusic benutze
( über Beam mit Alexa) Nun meine frage bezüglich AirPlay bestellen:
Wo kann ma es im einzelnen in den GERÄTEN abstellen und gehören iPad und iPhones dazu?

In den Einstellungen des jeweiligen Geräts, hängt davon ab, was Du an Airplayfähigen Geräten von Apple und Drittherstellern zuhause hast. Um Airplay auf iPad und iPhone auszuschalten, müsstest Du die WLAN-Verbindung deaktivieren.


Gruß,
Peri
Abzeichen
ok das wusste ich natürlich nicht, aber ohne WLAN in den Apple Geräten geht ja garnichts. Schade das dass so kompliziert
ist und die Lautstärke nicht mehr über die AW regelbar ist.
Vielleicht erbarmt sich Apple ja nochmal und denkt auch an die Sonos user.
Abzeichen
Da fällt mir dann doch noch eine Frage ein: Gibt es vielleicht eine App die das Problem lösen könnte?
Da fällt mir dann doch noch eine Frage ein: Gibt es vielleicht eine App die das Problem lösen könnte.
Macs und iOS-Geräte fallen da ohnehin raus, glaube ich. Es geht um Apple TV, Time Capsule, Airport Express und Airplayfähige Lautsprecher/Stereoanlagen von Drittherstellern oder AirPrint-fähige Drucker etc.

App ist mir keine bekannt, die das Problem umgehen könnte.
Abzeichen
Danke für die prompte Antwort. Dann harren wir der Dinge die da event. noch kommen. Oder nicht :-)
Ich habe das Beam nun erst ein paar Tage und werde es noch einige Zeit testen, denn so ganz
überzeugt mich der Speaker noch nicht.
Das handling könnte besser sein ( Apple Watch) Der Aktivierungsname " Alexa" passt auch nicht in meine
"Echo" Familie ( denn so rufe ich sie auch) Also einmal Alexa und der Rest Echo, geht leider auch nicht.
Könnte man natürlich umstellen, aber die Echos laufen nun schon seit 12 Monaten und bleiben es auch.
Der Klang ist mit Sicherheit besser als mein TV aber ob 450 Euro besser ist.....lässt sich trefflich
drüber streiten. Jedenfalls behalte mir die Rücksendung vor, sollte ich doch zu sehr zweifeln.
Wenn in den App-Einstellungen 'Hardware-Lautstärkeregler'/'Steuerelemente auf Sperrbildschirm' aktiviert ist, sollte die Sperrbildschirmsteuerung (und damit die Apple Watch) funktionieren, sobald Airplay auf den genannten Geräten ausgeschaltet ist.
Abzeichen
Danke, werde ich mal probieren!
ich habe den eindruck, daß es sonos eher darum geht den neuen sonos one zu verkaufen, mit dem die apple watch dann wieder funktioniert. nicht gerade sehr kundenfreundlich.
ich habe zwei haushalte komplett mit sonos ausgestattet und plötzlich wird die steuerung via watch ersatzlos deaktiviert.
das ist sehr dürftig sonos.
ich habe den eindruck, daß es sonos eher darum geht den neuen sonos one zu verkaufen, mit dem die apple watch dann wieder funktioniert. nicht gerade sehr kundenfreundlich.
ich habe zwei haushalte komplett mit sonos ausgestattet und plötzlich wird die steuerung via watch ersatzlos deaktiviert.
das ist sehr dürftig sonos.

Nö. Da die Apple Watch von einer intakten Bildschirmsteuerung abhängt, hat der ONE damit rein gar nichts zu tun.

Deaktiviere Airplay auf Apple TV, Time Capsule, Airport Express und Airplayfähige Lautsprecher / Stereoanlagen von Drittherstellern oder AirPrint-fähige Drucker etc. und setze die Sonos-App in den 'Erweiterten Einstellungen' zurück, dann klappts auch wieder mit der Apple Watch.
dann kann ich ja kein apple tv mehr empfangen, oder verstehe ich das falsch?
dann kann ich ja kein apple tv mehr empfangen, oder verstehe ich das falsch?
Nur, wenn von einem iOS-Gerät zum Apple TV gestreamt werden soll. Aber auch da geht nichts ohne HDMI-Kabel und LAN/WLAN.
Abzeichen

Also ich kann doch den Sonos SL über die Home.App am per Siri am iPhone ansteuern. Leider schafft dies Siri auf der Apple Watch nicht… wisst ihr wieso?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also ich kann doch den Sonos SL über die Home.App am per Siri am iPhone ansteuern. Leider schafft dies Siri auf der Apple Watch nicht… wisst ihr wieso?

Da hat imo Apple noch ein paar kleine Bugs in AirPlay bzw. eher in Siri. 
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass das Steuern von Musik per Siri teils nicht richtig oder garnicht funktioniert, wenn die Wiedergabe auf einem anderen Gerät erfolgt als dem, auf dem Siri ausgeführt wird. 
Bei mir kann ich z. B. Musik, die in der eigenen Apple Musik App unter iOS abgespielt wird, nur ohne Probleme mit Siri steuern, wenn die Wiedergabe auf dem iOS Gerät selber erfolgt. Wenn sie z. B. auf einem per Bluetooth verbundenen Lautsprecher erfolgt, funktioniert manchmal das Springen zum nächsten Titel per Siri nicht. 
Andersrum funktioniert sogar, wenn die Wiedergabe auf dem iOS Gerät selber erfolgt, die Steuerung per Siri an der gekoppelten Apple Watch garnicht. Und natürlich auch nicht, wenn die Wiedergabe vom iOS Gerät auf einen BT oder AirPlay Lautsprecher erfolgt. 
 

Imo ist das also ein Apple Problem und nichts Sonos-spezifisches. 
Per Touch-Tasten am Display der Apple Watch funktioniert übrigens immer alles bestens, nur eben nicht per Siri  

Gruß,

Ralf
 

Abzeichen

Hi,

das kann gut möglich sein. Aber per Tasten von der Watch aus den Sonos steuern, wie soll das klappen?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hi,

das kann gut möglich sein. Aber per Tasten von der Watch aus den Sonos steuern, wie soll das klappen?

Wenn vom iPhone per AirPlay auf Sonos Lautsprecher gestreamt wird, dann kann ganz einfach über die Musik-/Wiedergabe App der Watch gesteuert werden. 
 

Ansonsten gibt es im App Store für kleines Geld ne tolle App, mit der kann man von der Watch aus Sonos grundsätzlich steuern.

https://lyd-for-sonos.app

 

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hi,

hab die Watch App installiert, klappt wunderbar. Eine Frage nochmal zum iPhone. Ich habe ja Sonos auch am iPhone in der Home.app installiert. Wenn ich jetzt zu Siri sage: „Spiele Bayern 1 in der Küche“ dann klappt das und es kommt über TuneIn die Musik. Was mir aber heute aufgefallen ist. Der Stream läuft dann nicht autark über Sonos, sondern per AirPlay vom iPhone an den Sonos, selbst wenn ich am iPhone die TuneIn app gar nicht drauf habe... 

 

Aber dass es direkt die Sender abspielt, die in der Sonos App hinterlegt sind, geht nicht?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Quast 

Nein, das geht nicht, weil Siri Sonos nicht direkt steuern kann. 
Das geht wie du selber schon gesagt hast nur über AirPlay. Dafür muss aber, um bei deinem Beispiel zu bleiben, auf dem iPhone in der Tat eine App den Sender abspielen und per AirPlay dann auf Sonos ausgeben. Das muss nicht TuneIn sein. Aber es wird definitiv in dem Moment eine App auf deinem iPhone ausgeführt, die den Sender streamt. Da muss also was passendes auf deinem iPhone installiert sein, denn sonst würde es nicht funktionieren. 
 

 

Abzeichen

Passt. Ich will’s verstehen. Denn wenn ich zum iPhone sage „Siri, spiel Bayern 1 in der Küche“ wirkt sich das dann negativ auf die Akkulaufzeit des iPhones aus...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Passt. Ich will’s verstehen. Denn wenn ich zum iPhone sage „Siri, spiel Bayern 1 in der Küche“ wirkt sich das dann negativ auf die Akkulaufzeit des iPhones aus...

Ja, definitiv... denn das iPhone holt sich per Wlan über die App den Stream und sendet ihn dann wieder per Wlan weiter über den Router zum Sonosplayer. 
 

Bei der direkten Nutzung über Sonos läuft es imo stabiler und vor allem ist das iPhone dann nur eine Fernbedienung, die nicht die ganze Zeit streamen muss. 

Abzeichen +1

Hi,

das kann gut möglich sein. Aber per Tasten von der Watch aus den Sonos steuern, wie soll das klappen?

Wenn vom iPhone per AirPlay auf Sonos Lautsprecher gestreamt wird, dann kann ganz einfach über die Musik-/Wiedergabe App der Watch gesteuert werden. 
 

Ansonsten gibt es im App Store für kleines Geld ne tolle App, mit der kann man von der Watch aus Sonos grundsätzlich steuern.

https://lyd-for-sonos.app

 

Gruß,

Ralf

Danke für den Lyd Tipp. Coole App

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Philipp_1

Ja, Lyd ist echt super… und der Entwickler bleibt auch am Ball und sorgt für Updates. 
Ich nutze es täglich und finde, dass die App jeden Cent wert ist. 

Abzeichen +1

Yep. Kleines Geld für große Wirkung. App Version ist 1.2.3 aber in der Hilfe steht, seit v2 läuft die App auch nur auf der Uhr. Ohne App auf dem Handy? DS verstehe ich noch nicht… werde den Entwickler mal anschrieben

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Yep. Kleines Geld für große Wirkung. App Version ist 1.2.3 aber in der Hilfe steht, seit v2 läuft die App auch nur auf der Uhr. Ohne App auf dem Handy? DS verstehe ich noch nicht… werde den Entwickler mal anschrieben

Man kann ja seit kurzem Apps direkt auf der Watch aus dem App Store laden. 
Vorher ging das immer nur übers iPhone, so dass die App immer auch auf dem iPhone vorhanden war. 
Ich denke, das ist damit gemeint. 

Antworten