Frage

Rote Geräte in der Matrix, undefined Geräte, identische MAC Adressen, STP State

  • 6 September 2022
  • 1 Antwort
  • 40 Ansichten

Hallo,

habe hier ein Sonos System mit insgesamt 8 Geräten am laufen, dabei haben sich ein paar Fragen ergeben:

> OFDM ANI level: 9 (rot)Betrifft 3 Geräte, die restlichen sind grün.
Das bedeutet die Geräte sind von Störungen bzw. Interferenzen betroffen - richtig?
Inwieweit kann ich hier etwas machen?

 

> IP / MAC Adressen
Interessanterweise haben eine Playbase, der Sub sowie die Satelliten lt. DHCP Server sowie einem Portscan unterschiedliche IP Adressen jedoch identische (!) MAC Adressen.
Das ist sonst bei Netzwerkhardware doch recht ungewöhnlich.
Wenn ich das richtig verstehe, fungiert die Playbase hier als eine Art "Proxy" - richtig?
Gibt es da keine Probleme mit DHCP Servern, Switches...?

 

> "undefined" Geräte in der Matrix
Habe in der Matrix 6 "undefined" Geräte.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind das 5 GHz Interfaces welche in der Matrix nicht richtig zugeordnet werden können und sich in der MAC jeweils in der letzten Stelle unterscheiden.
Ein Gerät unterscheidet sich bei mir jedoch in der zweiten Stelle (5E:... statt 5C:...) - ist das dann etwas anderes?

 

> STP state
Bis auf drei Kästchen welche auf forwarding stehen, habe ich überall den Status undefined.
Ist immer der Status forwarding gewünscht oder ist das je nach Umbebung und speziell im Fall von SonosNet zu betrachten?

 

Danke schon mal für jede Hilfe!
Grüße Martin


1 Antwort

Hallo Martin ( @m-fessler ), zunächst mal grundsätzlich. Wenn Du keine Probleme beim Betrieb Deines Systems hast, dann ist es müßig sich über Optimierungen Gedanken zu machen. - das geht sehr häufig genau nach hinten los ... WLAN ist halt ein "Shared Medium" und somit meist nie von einem selbst verantwortet, außer unter Laborbedingungen.

 

> OFDM ANI level: 9 (rot)Betrifft 3 Geräte, die restlichen sind grün.

Das bedeutet die Geräte sind von Störungen bzw. Interferenzen betroffen - richtig?
Inwieweit kann ich hier etwas machen?

S. eingangs. Wenn Du keine Probleme hast lass es wie es ist. 

 

> IP / MAC Adressen
Interessanterweise haben eine Playbase, der Sub sowie die Satelliten lt. DHCP Server sowie einem Portscan unterschiedliche IP Adressen jedoch identische (!) MAC Adressen.
Das ist sonst bei Netzwerkhardware doch recht ungewöhnlich.
Wenn ich das richtig verstehe, fungiert die Playbase hier als eine Art "Proxy" - richtig?
Gibt es da keine Probleme mit DHCP Servern, Switches...?

Die PB arbeitet an dieser Stelle als Bridge auf auf das andere Medium. Also von Wirerd auf 5G-Wireless oder von 2,4G auf 5G-Wireless.

Für jedes Medium verwenden die Geräte eine eigene MAC-Adresse. Die vorgelagerten Netzkomponenten sehen aber nur die MAC mit dem z. Bsp. die PB mit diesen verbunden ist. Alle hinter der PB liegenden Komponenten sind somit intransparent. - lediglich die IP-Adresse ist über die Bridge hinaus bekannt. Die PB maskiert also die anderen IP-Adressen mit ihrer eigenen MAC, was aber überhaupt kein Problem darstellt.

 

> "undefined" Geräte in der Matrix
Habe in der Matrix 6 "undefined" Geräte.
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind das 5 GHz Interfaces welche in der Matrix nicht richtig zugeordnet werden können und sich in der MAC jeweils in der letzten Stelle unterscheiden.
Ein Gerät unterscheidet sich bei mir jedoch in der zweiten Stelle (5E:... statt 5C:...) - ist das dann etwas anderes?

Es ist wie Du schreibst. In der Regel wird das letzte Byte (also von links nach rechts betrachtet das 6. Byte) um ein Bit erhöht. Die MAC des LAN-Interface entspricht dabei i.d.R. der Seriennummer des Gerätes. Wenn das 6. Byte aber auf FF steht, dann muss natürlich mit der Erhöhung auf 00 ein Übertrag statt finden. - i.d.R. natürlich auf das 5. Byte, ist aber nicht unbedingt zwingend. 

 

> STP state

Bis auf drei Kästchen welche auf forwarding stehen, habe ich überall den Status undefined.
Ist immer der Status forwarding gewünscht oder ist das je nach Umbebung und speziell im Fall von SonosNet zu betrachten?

Der STP state hat nur Gültigkeit für Geräte welche im SONOS-Net-Betrieb arbeiten. Wenn Du ein Mischsystem betreibst ist die Matrix mit Vorsicht und sehr differenziert zu betrachten.

Antworten