Playlisten/Wiedergabeliste - Wie Was und Warum?

  • 20 May 2010
  • 1 Antwort
  • 2326 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo,

ich gehöre auch zu den begeisterten Nutzern eines Sonos System.

Ich höre immer das worauf ich gerade Lust aber aber sehr viel Online über Last.FM

Ich habe eine sehr grosse Musiksammlung.

NUn steht eine Party an und ich will natürlich die beste Musik dafür haben.

Mit Playlisten habe ich mich nie beschäfftigt.

Inmeinem Verständnis ist eine Plaliste eine Sammlung meiner Top Titel die ich gerene höre.

In i-Tunse ist das glaube ich auch diese Funktion mit den Bewertungssternen oder?

Mein Fragen nun:


Wie kann ich im Sonos aktuell Titel bewerten (ich meine das geht nicht oder)

Wie kann ich von Hand eine Playliste erstellen? Wenn ich z.B. eine Musikrichtung höre packte er ja alle Titel pauschal in seine "Liste"

Könnte mit jemand einige Tipps und Grundlagen zu dem Them ageben.

Das Forum habe ich schon durchsucht aber so richtgi schlau wurde ich daraus nicht.

Danke

Thorsten

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Inmeinem Verständnis ist eine Plaliste eine Sammlung meiner Top Titel die ich gerene höre.
Eine Liste beliebiger Titel.
Kannst auch Schrott reintun. ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Playlist

Wie kann ich im Sonos aktuell Titel bewerten (ich meine das geht nicht oder)
Geht nicht, da Sonos keinen Schreibzugriff auf die Dateien hat und haben will (die Sterne werden darin gespeichert).

Wenn ich z.B. eine Musikrichtung höre packte er ja alle Titel pauschal in seine "Liste"
Richtig, und diese aktuelle/temporäre Liste kannst Du als "Sonos-Playlist" speichern.
Du wählst also "einzeln" alles aus, was da für die Party rein soll, und speicherst dann abschließend.

Wie kann ich von Hand eine Playliste erstellen?
Einfacher geht es natürlich mit einer Software.
Kannst z.B. in iTunes rumbasteln und dessen Liste dann in einem Standard-Format in die Musik-Freigabe exportieren (m3u, pls, ...).
Solche Playlisten erscheinen dann als "importierte" im Controller.

Zu beachten ist, dass die Listendatei die Dateien so referenziert, dass Sonos sie auch verfügbar hat.
Also nicht:
c:\musik\lied.mp3
sondern:
\\server\freigabe\musik\lied.mp3
Ggf. mit dem Texteditor drüber gehen.

Gruss
Jochen