Frage

Playbase????


Was hat es mit der playbase aufsich?? Vllt die. Neue playbar 2.gen??

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

65 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +3
http://stadt-bremerhaven.de/sonos-playbase-so-sieht-sie-aus/
??? ??
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich spar schon mal 🙂
Abzeichen
Den Fotos nach zu urteilen, gibt es kein HDMI, sondern nur wieder einen optischen Ausgang. Das wäre enttäuschend, aber lassen wir uns doch am 3. März überraschen.
Abzeichen
Was meint Ihr dazu?
https://www.cnet.com/products/sonos-playbase-sound-stand-for-tv/specs/
Abzeichen +2
Wenn das Teil wirklich so kommt, sind sowohl Design, als auch Anwendungsfall und Ausstattung eine herbe Enttäuschung – zumindest für mich.

Wer möchte seinen Fernsehen darauf stellen? Was ist mit HDMI&DTS (so wenig auf das Feedback der Kunden kann man doch gar nicht hören)? Ist das Ganze wirklich nur eine halbgare Alternative zum großen Playbar/Sub/Links/Rechts-P1-Setup, mit den selben Ausstattungskompromissen wie früher? Dann hilft auch kein »Alexa&Co-Mikro«, das gar nicht erst erwähnt wird. Deshalb gilt eventuell...

Spekulationen, immer wieder herrlich. Aber irgendwie doof, überhaupt mit (erneuten) Enttäuschungen zu rechnen. Da verspielt jemand einen vermeintlichen Ruf. Oder aber: Vielleicht auch nur eine geschickt gezündete Nebelkerze, um mit der »echten« Playbar 2 (inkl. HDMI und so) für erleichterte Begeisterung zu sorgen. Ich drücke die Daumen. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Genau so wie sie sein muß. Ob die auch in schwarz kommt?
HDMI Eingang brauche ich nicht. Wofür auch, wenn man das System richtig aufbaut.
Auf jeden Fall wird sie fett klingen.
Abzeichen
Hab schon eine US Seite entdeckt, wo diese in weiß und schwarz angeboten werden für 699 USD
Bin gespannt wie groß denn der TV sein darf... Ein 75 Zöller wird auf der Playbase wohl keinen Platz finden 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Da stellt man doch sowieso nix drauf. An die Wand mit dem Ding 🙂
Abzeichen
Da stellt man doch sowieso nix drauf. An die Wand mit dem Ding :)

Erkläre das mal meiner Frau....:(
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Kein Problem, ich habe es meiner auch erklärt :-)))
Abzeichen
Kein Problem, ich habe es meiner auch erklärt :-)))

😉 Warten wir mal ab, was das Teil so taugt...
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hay Armin, von der Optik ist die Base auch für die Wandmontage geeignet? Sieht eher aus fürs Tragen des TVs oder?
Wenn das Teil wirklich so kommt, sind sowohl Design, als auch Anwendungsfall und Ausstattung eine herbe Enttäuschung – zumindest für mich.

Wer möchte seinen Fernsehen darauf stellen?

Noch nie im Elektronikmarkt über eine Soundbase gestolpert?

Was ist mit HDMI&DTS (so wenig auf das Feedback der Kunden kann man doch gar nicht hören)? Ist das Ganze wirklich nur eine halbgare Alternative zum großen Playbar/Sub/Links/Rechts-P1-Setup, mit den selben Ausstattungskompromissen wie früher? Dann hilft auch kein »Alexa&Co-Mikro«, das gar nicht erst erwähnt wird. Deshalb gilt eventuell...
Erwartungen zurückschrauben und abwarten. Das »Alexa & Co.«-Mikro braucht gar nicht erst erwähnt zu werden, da keines erforderlich ist.

Spekulationen, immer wieder herrlich. Aber irgendwie doof, überhaupt mit (erneuten) Enttäuschungen zu rechnen. Da verspielt jemand einen vermeintlichen Ruf.
Wann kommt endlich jemand auf die Idee, eine neue Platte aufzulegen?
Abzeichen
Wer möchte seinen Fernsehen darauf stellen?[/quote]
Noch nie im Elektronikmarkt über eine Soundbase gestolpert?

Richtig ! Aktuell habe ich meine Playbar auch unterm TV stehen mit dem Flexson FLXPBST1021
Ist vielleicht keine Augenweide aber erfüllt Bestens seinen Zweck !
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein, eher flach. Schauen wir mal.
Abzeichen
Nur mal angenommen, also rein hypothetisch, diese Playbase kommt wirklich in diesem Jahr und sieht auch in etwa so aus wie auf den "versehntlich" veöffentlichten Bildern... Wo könnte denn der Unterschied zur aktuellen Playbar sein? Mal von der Form und der Möglichkeit sie unter den TV zu legen abgesehen.
[...] Wo könnte denn der Unterschied zur aktuellen Playbar sein? Mal von der Form und der Möglichkeit sie unter den TV zu legen abgesehen.
Davon abgesehen, dass ich im Gegensatz zur Playbar einen passenden Platz dafür hätte, meinst Du? ;-)

Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht jemand auf Aufnahmen von einem leeren Gehäuse (einem Platzhalter) hereingefallen ist.
Abzeichen
Mein Gott, man kommt sich vor wie ein Teenager! Man spekuliert, vermutet und rät. Man hofft und wünscht sich Features. Dabei sind es nur noch 8 Tage und der Rest von heute, vorausgesetzt der Termin stimmt überhaupt. Und dann geht die große diskussion ja erst richtig los. Also warte ich einfach ab!

Aber mal angenommen, da sind auch kleine Subs drin, könnte... 😉
Abzeichen
Mein Gott, man kommt sich vor wie ein Teenager! Man spekuliert, vermutet und rät. Man hofft und wünscht sich Features. Dabei sind es nur noch 8 Tage und der Rest von heute, vorausgesetzt der Termin stimmt überhaupt. Und dann geht die große diskussion ja erst richtig los. Also warte ich einfach ab!

Aber mal angenommen, da sind auch kleine Subs drin, könnte... ;)


Vorfreude ist die schönste Freude 😉
Benutzerebene 3
sieht irgendwie aus wie 'ne platte Play5 .....:D
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
über die technischen Daten kann und könnte ich nichts sagen, aber wenn man sich das Logo auf der Front ansieht plus Connecttaste an der Seite, dann würde ich mal auf Touchbedienung wie beim Play 5 Neu tippen. Der Rest bleibt abzuwarten. Alles nur Spekulatius bis das Teil wirklich vorgestellt wird.

Rainer
Abzeichen +2
Das »Alexa & Co.«-Mikro braucht gar nicht erst erwähnt zu werden, da keines erforderlich ist.
Ohne Mikro mit Alexa&Co zu sprechen wird aber eher schwierig. (Einfach bloß den Dot/Echo/also Alexa ins System/Netzwerk zu integrieren, wäre etwas dürftig für die großspurige Ankündigung im letzten Jahr, oder?)

Wann kommt endlich jemand auf die Idee, eine neue Platte aufzulegen?
Gähn. Wann kommt endlich mal jemand auf die Idee, eine neue Platte aufzulegen? 😉 Ich bin extrem missionarischer Fanboy, machste nix, aber (oder gerade deswegen) durchaus etwas anspruchsvoller. Durchschnittlich sollen die Anderen machen. Aber wie gesagt, vielleicht auch alles bloß eine wunderbare Nebelkerze. Und abgesehen davon: Meinung.
Das »Alexa & Co.«-Mikro braucht gar nicht erst erwähnt zu werden, da keines erforderlich ist.
Ohne Mikro mit Alexa&Co zu sprechen wird aber eher schwierig. (Einfach bloß den Dot/Echo/also Alexa ins System/Netzwerk zu integrieren, wäre etwas dürftig für die großspurige Ankündigung im letzten Jahr, oder?)

So weit man bis jetzt weiß, wird keine Sonos-Komponente von der Integration ausgeschlossen sein. Und ich gehe nicht davon aus, dass man alle im Umlauf befindlichen Modelle, mit Ausnahme des Play:5.2, zurückrufen wird, um sie entsprechend nachzurüsten. :8
Abzeichen
Nach Internet Angaben soll sie 72cm x 36cm x 5cm haben und ca 8,5 kg wiegen. Hoffe die Form wird anders, sieht bestimmt komisch aus wenn der Tv an der Wand hängt und nicht drauf steht ??:(
Wirkt sicher nicht komischer, als wenn ein Bluray-Player, eine Set-Top-Box oder eine Spielkonsole darunter platziert ist. Ich gehöre allerdings zur aussterbenden Spezies derer, die noch einen Fernseher mit Standfuß ihr eigen nennt. Bei mir stände sie auf der Kommode neben dem TV. 😃