Beantwortet

Play 1 = Sonos One ohne Alexa?


Abzeichen
  • Novize
  • 1 Antwort
Hallo Foristen,

Ich nenne eine Beam im Wohnzimmer und einen One zentral in der Diele mein eigen. Im Schlafzimmer steht zusätzlich ein Echo Dot. Damit ist meine Wohnung Alexatechnisch eigentlich gut bedient. Ich würde allerdings gerne noch Lautsprechertechnisch etwas aufrüsten, noch den einen oder anderen "Brüllwürfel" in die Küche und einen ins Büro. Ich stelle mir da etwas im Format vom Sonos One vor, da ich von dem Teil echt begeistert bin. Da ich allerdings keine Alexa mehr benötige, frage ich mich, ob ich auch auf den Play 1 zurückgreifen könnte. Kann ich mir den als One ohne Alexa vorstellen, oder ist er doch nochmal deutlich schwächer?
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 20 Dezember 2018, 08:58

Hi,
du kannst dir ruhig die PLAY:1 holen, die ist vom Sound her wie die ONE.
Gruß
Armin

Original anzeigen

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
du kannst dir ruhig die PLAY:1 holen, die ist vom Sound her wie die ONE.
Gruß
Armin
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Bassmann1968 schrieb:

Hi,
du kannst dir ruhig die PLAY:1 holen, die ist vom Sound her wie die ONE.
Gruß
Armin



Ja, das reicht vollkommen aus und der Preis ist auch fair. :)
Daniel K schrieb:

Ja, das reicht vollkommen aus und der Preis ist auch fair. :)


Schon, wenn man keinen Wert auf Airplay oder Features legt, die da womöglich noch kommen werden.
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Ich würde auf jeden Fall die Play 1 und nicht die One nehmen. Aus meiner Sicht ist die Sprachsteuerung vollkommen überflüssig und führt nur zu ständigen Problemen, wie man hier im Forum laufend liest.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Perpugilliam schrieb:

Daniel K schrieb:

Ja, das reicht vollkommen aus und der Preis ist auch fair. :)


Schon, wenn man keinen Wert auf Airplay oder Features legt, die da womöglich noch kommen werden.



Sehe ich genauso. Aufgrund der derzeitigen Angebote, ist die Preisdifferenz zu vernachlässigen.
Ich würde zum neueren Produkt greifen, auch in Anbetracht anstehender und umfangreicherer Updates.
Abzeichen
Danke für die Antworten. Ich habe mit der Sprachsteuerung bisher eigentlich wenig Probleme, obwohl ich sie recht intensiv nutze. Allerdings ist die Wohnung mit 3 Alexageräten gut abgedeckt. Ich möchte jetzt nur noch den "Klangteppich" etwas dichter gestalten, von daher kann ich auf die Alexafähigkeit in weiteren Geräten verzichten. Es reicht, wenn die neuen klanglich mit dem One vergleichbar sind, und ich sie mit diesem gruppieren und so Multiroom genießen kann.

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen