Play:1 als Stereopaar -> Ein Speaker schaltet sich einfach ab


Abzeichen
Hallo Zusammen,

Ich habe 2 Play:1 als Stereopaar installiert. Auch mit Alexa gekoppelt (im Raum) funktioniert wunderbar.
Aber: Nur eine gewisse Zeit (manchmal 15 Minuten, manchmal 2 Tage).
Dann geht ein Lautsprecher (immer der selbe aus).
Wenn ich dann den Stecker ziehe, und nach 1 Minute wieder einstecke, kommt die Play:1 nach 30 Sekunden wieder.
Beide hängen im WLAN (Fritzbox 7490).

Ich habe bei beiden Reset durchgeführt (deshalb ein so blöder neuer Benutzername), hat aber nichts gebracht.

Hilfe!

Danke
Olaf

24 Antworten

Hallo Zusammen,

Ich habe 2 Play:1 als Stereopaar installiert. Auch mit Alexa gekoppelt (im Raum) funktioniert wunderbar.
Aber: Nur eine gewisse Zeit (manchmal 15 Minuten, manchmal 2 Tage).
Dann geht ein Lautsprecher (immer der selbe aus).
Wenn ich dann den Stecker ziehe, und nach 1 Minute wieder einstecke, kommt die Play:1 nach 30 Sekunden wieder.
Beide hängen im WLAN (Fritzbox 7490).

Ich habe bei beiden Reset durchgeführt (deshalb ein so blöder neuer Benutzername), hat aber nichts gebracht.

Das Sonos-Konto hat mit dem Forum nichts zu tun und für Ersteres braucht man keinen Benutzernamen.


Setzt Du Repeater oder PowerLAN-Adapter ein? Teste beim Router einmal die Funkkanäle 1,6,11 durch.
Abzeichen
Hallo Perpugilliam

Ich nutze beim Router Kanal 6. 1 und 11 werden stärker durch meine Nachbarn genutzt.

Ja, ich habe 3 Fritz Repeater. Die beiden Lautsprecher stehen aber eindeutig am nächsten zum Router. Wie kann ich feststellen, ob die Lautsprecher sich über den Repeater einwählen?

Danke
Schalte alle drei Repeater vorübergehend aus und starte zuerst die Fritzbox und anschließend das Play:1-Stereopaar neu, damit es sich mit dem Router, statt mit den Repeatern, verbinden kann.

1) Wenn die Repeater einen eigenen Mac-Filter haben, dann könnte man dort die Mac-Adressen der Sonos-Player eintragen, sodass sich diese nicht mehr damit verbinden.


2) Du kannst auch den linken Play:1 dauerhaft mit dem Router verkabeln und dadurch das Stereopaar ins sog. SonosNet überführen. Repeater vorher ausschalten und im Anschluss die WLAN-Verbindung wie folgt rückgängig machen:

Sonos-App für iOS oder Android: Tippe im Menü „Mehr“ auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.


Wenn dies nicht möglich ist, musst Du immer darauf achten, dass sich kein Player mit den Repeatern verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher die Repeater ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für die Fritzbox ansteht oder diese aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Zusammen,

Ich habe 2 Play:1 als Stereopaar installiert. Auch mit Alexa gekoppelt (im Raum) funktioniert wunderbar.
Aber: Nur eine gewisse Zeit (manchmal 15 Minuten, manchmal 2 Tage).
Dann geht ein Lautsprecher (immer der selbe aus).
Wenn ich dann den Stecker ziehe, und nach 1 Minute wieder einstecke, kommt die Play:1 nach 30 Sekunden wieder.
Beide hängen im WLAN (Fritzbox 7490).

Ich habe bei beiden Reset durchgeführt (deshalb ein so blöder neuer Benutzername), hat aber nichts gebracht.

Hilfe!

Danke
Olaf


Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.
Wir schauen uns das gerne an.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hallo Zusammen
Die Diagnose Nummer!
1223835449
Abzeichen
Lustiges Phänomen.

1.) Alle SONOS Lautsprecher hängen direkt am Router, nicht an einem Repeater (habe ich über die Software von AVM ausgeschlossen)
2.) Ein Lautsprecher spielt fröhlich, der Zweite ist taub.
3.) Ich habe die Diagnose gemacht und geschickt.
4.) Jetzt (ca.15 Minuten später) geht der Lautsprecher an.

Warum? Keine Ahnung. Bleibt es so? Keine Ahnung. Werde ich morgen früh sehen.

Ich habe mir jetzt mal den SONOS BOOST bestellt. Vielleicht geht es ja damit. Der Klang jetzt ist große Klasse.
Abzeichen
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra


Hast du davon noch eine Diagnosenummer?
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra

Poste bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System" auf dem sämtliche Komponenten zu sehen sind.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra

Poste bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System" auf dem sämtliche Komponenten zu sehen sind.


Es ist ein Stereopaar, wobei beide Player über das Heim-Wlan verbunden sind.
Der rechte Player bekommt nicht alle Daten vom linken Player und deswegen könnte dieser aussteigen.
Ich warte mal auf die nächste Diagnosenummer und berichte.
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra

Poste bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System" auf dem sämtliche Komponenten zu sehen sind.


Es ist ein Stereopaar, wobei beide Player über das Heim-Wlan verbunden sind.
Der rechte Player bekommt nicht alle Daten vom linken Player und deswegen könnte dieser aussteigen.
Ich warte mal auf die nächste Diagnosenummer und berichte.

Meine Werkzeuge zur Ursachenforschung sind naturgemäß begrenzter als Deine. 🙂
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Weiter geht`s
Noch mal 5 Minuten später und der eine Lautsprecher ist wieder aus. Hurra

Poste bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System" auf dem sämtliche Komponenten zu sehen sind.


Es ist ein Stereopaar, wobei beide Player über das Heim-Wlan verbunden sind.
Der rechte Player bekommt nicht alle Daten vom linken Player und deswegen könnte dieser aussteigen.
Ich warte mal auf die nächste Diagnosenummer und berichte.

Meine Werkzeuge zur Ursachenforschung sind naturgemäß begrenzter als Deine. :)


Das weiß ich doch.
So weiß ja jeder schon einmal, was das Problem ist.
Nun müssen wir herausfinden, was dieses Problem auslöst.
Abzeichen
1268719175
Abzeichen
Die Diagnose Nummer.
Danke!
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Die Diagnose Nummer.
Danke!


Danke dir.
Löse mal das Stereopaar auf, tausche die Player untereinander und bilde das Stereopaar erneut.
Wandert der Fehler mit?

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Funktioniert erst mal
63317264 Hab mal ne Diagnose gemacht.
Warten wir ab.
Abzeichen
So, jetzt ist der Rechte aus.
1611735041.
Abzeichen
Der Fehler Wandert mit
Abzeichen
Hi Daniel!
Habe jetzt die boost zu Hause. Soll ich die mal anschließen? Bringt das was?
Abzeichen +2
Ja, also bei mir seit Boost 0% Ausfall. Seit Jahren. Am besten die entsprechende Anleitung lesen und exakt so verfahren.
1.) Alle SONOS Lautsprecher hängen direkt am Router, nicht an einem Repeater (habe ich über die Software von AVM ausgeschlossen)
Was bedeutet das? Du hast Repeater, aber Sonos mittels Macfilter ausgeschlossen? Hat eventuell nicht wie vorgesehen geklappt.


1) Repeater ausschalten
2) Boost einrichten, anschließend WLAN-Kennwort zurücksetzen

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe im Sonos-Musikmenü auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.

3) ca. 10 Min. warten; wenn unter "Über mein Sonos-System" neben beiden Play:1 WM:0 angezeigt wird, dürfen die Repeater wieder ans Netz.
Abzeichen
Hallo Daniel
Jetzt geht gar kein Lautsprecher mehr...
1141623772
Das Vernünftigste ist, Du telefonierst mit dem Support.


Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Daniel
Jetzt geht gar kein Lautsprecher mehr...
1141623772


Rufe uns einfach mal an.
Es scheint auch so zu sein, dass es bei dir mehrere Router, bzw. Repeater gibt.
Die Player bekommen teilweise keine IP-Adresse.
Vielleicht vergeben zwei Geräte IP-Adressen.

Gruß,
Daniel

Antworten