Beantwortet

One SL

  • 19 December 2020
  • 1 Antwort
  • 130 Ansichten

Hallo zusammen,

bin neu hier, meine Sonos SL ebenso.

Habe hier sechs an der Zahl. Einer von ihnen hängt per Netzwerkkabel am Router/Modem Fritz! Box 6591. An der Fritzbox hängt auch eine Festplatte, welche als Musikspender fungiert.

Die Sonos sind über diese Sonos Mesh verbunden - also diese Netz, welches Sonos sozusagen exklusiv zur Verfügung stellt. Alle Lautsprecher sind auch entsprechend eingestellt.

Mein Problem: manchmal läuft alles super, manchmal fällt hier und da einer der Lautsprecher aus.

Sporadisch. Mal der mal der. Mal ist nur einer an, dann wieder alle, um dann wieder hier oder da auszufallen. Habe auch schon diese Sonoskanäle (1,6,11) gewechselt, aber ein stabiler, verlässlicher Musikgenuß ist nicht immer garantiert. Und das nervt. Das nervt gewaltig. 

Wenn diese Ausfälle immer die am Weitesten entfernte Box betreffen würden, könnte ja das Funksignal schwach sein.

Es betrifft aber alle Lautsprecher. Mal den, mal den. Auch den, der per Netzwerkkabel angestöpselt ist.

Jetzt könnte man ja noch die Festplatte als Problem identifizieren, nur wenn ich auf irgendeinen anderen Lautsprecher die Musik laufen höre, nur halt nicht auf allen, dann erfüllt die Platte ihren Zweck.

Manchmal fliegen mir so Gedanken im Kopf umher, den ganzen Kram einzupacken und wieder abzustoßen.

Hat jemand einen Lösungsansatz?

Wäre sehr froh über eine Antwort.

Beste Grüße

Micha

icon

Beste Antwort von Greta A. 19 December 2020, 14:18

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

@Ein Benutzername, wenn du ein Stereopaar verkabelt hast, bitte den linken Player verkabeln.

 

  • Solltest du dem System die WLAN-Zugangsdaten der Fritzbox mitgeteilt haben, mache das bitte wieder rückgängig (gibt es Repeater oder PowerLAN-Adapter? Wenn ja, diese bitte währenddessen vom Strom nehmen).
  • Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann dürfen Repeater/PowerLAN-Adapter wieder ans Netz.

 

  • Ich habe mit SonosNet auf 1 und Router auf 6 die besten Erfahrungen gemacht, weshalb ich es gerne als Ausgangseinstellung empfehle. Beobachte das System und sollte es weiterhin zu Aussetzern kommen, sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal
  • Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen