Neueinsteiger Sonos - Radio & ZonePlayer

  • 25 April 2011
  • 1 Antwort
  • 1185 Ansichten

Hallo Zusammen,

mein erster Post in diesem Forum, wobei ich schon einige Monate hier "unsichtbar" mitgelesen habe :-)

Die Anschaffung meines Sonos-Systems steht nun jetzt kurz bevor und da habe ich noch ein/zwei kleinere Frage, wo ich mir vielleicht helfen könnten..

Ich habe ein Logitech z5500 SoundSystem, wo mein Fernseher mit betrieben wird.. Bei der Anlage ist noch ein Coaxial-Anschluss frei.. Benötige ich hier den ZonePlayer90 oder den ZonePlayer 120 mit Verstärker?

Meine Musik liegt auf einer NAS, zusätzlich werde ich mir das Napster-Abo für 10 Euro im Monat gönnen - ist der Radio Empfang über Sonos kostenlos?

Wir sind bestens mit iPhone & iPad ausgerüstet.. Ich denke, dass Startpaket ist daher nicht notwendig, da ich mir den Controller sparen kann, richtig?

Für die ZonePlayer benötige ich aktuell immer einen Stromanschluss? Habe ein/zwei Stellen bei mir zu Hause (wie zB . im Bad) da wäre eine Lösung mit Batterie nützlicher..

Ich denke das war es für den Anfang..

Schon vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen Nachmittag/Feiertag..

Euer

Jochen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Für eine vorhandene Stereoanlage brauchst du den ZP90.

Sonos kriegt so gut wie alle Radiosender die einen Stream ins Netz stellen, dafür braucht man kein Abo. Das Verzeichnis von Radiotime.com finanziert sich über Gebühren die es pro Player von Sonos bekommt.

Sonos braucht immer einen Stromanschluss. Mindestens einen Player muß auch verkabelt werden mit dem Netzwerk, da das Drahtlosnetzwerk von Sonos nicht kompatibel mit normales wi-fi ist.

Die Controller Apps bieten ungefähr die gleiche Funktionalität wie der CR200. Wenn man damit leben kann, keine separate FB für Sonos zu haben, dann funktionieren die Apps prima.