Napster - Neue Preisgestaltung


Abzeichen
Ist mir eben aufgefallen oder täusche ich mich? Napster hat wohl die Preise geändert, zusätzlich gibt es eine App für Iphone und Konsorten. Darüber kann Musik gehört werden, zusätzlich auch auf den Geräten gespeichert und dann im Offline-Modus gehört werden.

Folgende Modelle gibt es:
Napster Music Flatrate
Für Computer und HiFi System
7,95€/Monat
oder
79,95€/Jahr (=monatlich 6,66€)

Napster Music Flatrate + Mobile
Für Computer und HiFi System
zusätzlich mobiler Zugang über Iphone, Ipad, Ipod Touch und Android.
12,95€/Monat
oder
129,95€/Jahr (=monatlich 10,83€)

http://www.napster.de/registrierung/

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Das ist ja schon mal was, in den anderen Ländern ist es schon lange preiswerter. Damit kann man dann die last.fm Gebühr wieder ausgleichen, die wohl ab August einsetzen wird.

Suchtipp: http://www.google.com/?q=site:napster.de%2Fpartner+tage+code
Benutzerebene 1
Auch Bestandskunden scheinen zu den neuen Tarifen einfach wechseln zu können.

Bei mir sind sie unter Mein Konto -> Music-Flatrate wechseln verfügbar.
Benutzerebene 1
Auch Bestandskunden scheinen zu den neuen Tarifen einfach wechseln zu können.

Bei mir sind sie unter Mein Konto -> Music-Flatrate wechseln verfügbar.

Ich habe irgendwo aber gelesen, dass die neuen Tarife nur noch den Stream und keinen Download mehr beinhalten. Man muss sich als Bestandskunde sehr genau überlegen, ob einem der Download wichtig ist. Wenn ja, sollte man nicht wechseln.
Benutzerebene 1
In den neuen AGBs heisst es unter §5: "(4) Napster Music-Flatrate. Mit der Napster Music-Flatrate können Sie mittels eines PC, eines Laptops, eines Internet-kompatiblen Fernsehers, eines Heimaudiogerätes oder sonstiger Internet-kompatibler Geräte in unbegrenztem Umfang und in voller Länge Musikaufnahmen im Wege des Streaming anhören. [...] Sie dürfen zum Streaming eine beliebige Anzahl geeigneter Geräte anmelden; allerdings dürfen Sie sich zur gleichen Zeit nur mit einen Gerät zum Streaming einloggen. Haben Sie sich von Ihrem Account bereits mit einem Gerät eingeloggt, wird Napster für den Fall, dass Sie versuchen, sich mit einem weiteren Gerät einzuloggen, einen der Vorgänge automatisch beenden."

Das bedeutet offensichtlich, dass ich dann nicht mehr in jeder Sonos-Zone zeitgleich einen anderen Stream hören kann, oder? Dann bleibe ich doch lieber beim alten Preis und den alten AGBs!
Benutzerebene 1
Abzeichen

Das bedeutet offensichtlich, dass ich dann nicht mehr in jeder Sonos-Zone zeitgleich einen anderen Stream hören kann, oder?


Das ist m.W. aber bei last.fm genauso.
Für Napster-Kunden ist das aber sicher eine Überlegung wert. Ich habe bislang immer last.fm genutzt und werde zunächst einmal die 30 Tage Probezeit bei Napster nutzen, um mich dann entscheiden zu können. Download war bislang für mich nie ein Thema.
Abzeichen
@ABernie
Habe heute noch mal mit der Napster Hotline telefoniert. Sonos scheint davon nicht betroffen zu sein. Es sollte weiterhin möglich sein, daß verschiedene Napster-Streams gleichzeitig auf unterschiedlichen Sonos-Zonen laufen. Auch mit der mobilen Version sollte es keine Konflikte geben. Insgesamt kann man damit 3 verschiedene mobile Geräte betreiben, diese aber nicht zeitgleich. Mit dem zeitgleichen mobilen Betrieb und mit Sonos sollte es aber keine Konflikte geben.
Mein Bruder hat den neuen mobilen Tarif gewählt, auf seinen Squeezeboxen kann er jedenfalls zeitgleich verschiedene Streams hören.

Tio-Bento