Mehr als enttäuscht von SONOS!!!!

  • 19 November 2010
  • 7 Antworten
  • 6303 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,

bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass SONOS die richtige Wahl ist und als Premium Produkt im Markt geführt wird. Was die Produkte anbelangt kann dies vielleicht sogar richtig sein, was den Support bzw. die Kundenfreundlichkeit nach dem Kauf anbelangt ist dies sicherlich nicht der Fall.
Mein aktueller Fall.
Ich habe einen ZP 90 (Kaufdatum 09.04.2009) der aktuell Probleme hat indem er bei der Übertragung Tonaussetzer erzeugt. Bisher habe ich gedacht, das liegt an der Verkabelung, etc. und nicht am ZP 90. Jetzt habe ich mir aber einen zweiten, neuen ZP90 besorgt und ihn gegen den vorhandenen ausgetauscht um zu checken ob dieser die gleichen Probleme hat. Siehe da, er hat die Probleme nicht. Fazit: es kann also nur am ersten ZP 90 liegen.

Ich darauf die SONOS Hotline angerufen und bin freundlich bedient worden (es würde sofort ein online Check gemacht).
Der Support sagte, es kann ja nur am Gerät liegen und wir werden uns mit Ihnen per Mail in Verbindung setzen wie es weiter geht.
Diese Mail habe ich heute erhalten, hier ein Auszug aus dem Mail:

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Die RMA Bearbeitungsnummer lautet: xxxxxxxxxxxx [COLOR="Red"]Da sich Ihr Gerät ausserhalb der 1 Jahr Herstellergarantie befindet, wird Ihnen eine Austauschpauschale von 142 EUR berechnet
Die Bezahlung muss vor dem Austausch erfolgen. Dieser Betrag kann von Ihnen auf zwei Arten beglichen werden:

1) via Überweisung an:
Sonos Europe B.V.
ABN AMRO, Amsterdam
xxxxxxxxxxx

2) via Kreditkarte:
Wenn Sie den Betrag mit Ihrer Kreditkarte begleichen möchten, bitten wir Sie auf diese Email eine schriftliche Einwilligung, dass Sonos die Reparaturpauschale und Versandkosten belasten darf, zu schicken. Anschließend kontaktieren Sie uns telefonisch mit Ihren Kreditkarteninformationen und Rechnungsanschrift. (SENDEN SIE DIESE INFORMATIONEN NICHT PER EMAIL)
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass dieser Vorgang auf Englisch erfolgt.

ach Eingang Ihrer Zahlung, erhalten Sie eine Email von UPS (pkginfo@ups.com), die Ihre Retour-Informationen mit einem Barcode enthält, um dass Gerät zurückschicken zu können.[/color]

Es kann doch nicht sein, dass die Garantie/Gewährleistung nur 1 Jahr ist und ich danach die Kosten (142 Euro) tragen muss. Ist die gesetzliche Garantie/Gewährleistung bei Privatkunden nicht 2 Jahre?

Gruß

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Garantie ist eine freiwillige Herstellerleistung, dazu gibt es keine gesetzliche Vorschriften. Der Hersteller kann seine Garantiebedingungen so festlegen wie sie möchte, und diese werden durch den Kauf so vom Verbaucher akzeptiert.

Dann gibt es die Händlergewährleistung, die ist gesetzlich festgelegt. Generell muß der Käufer innerhalb von 2 Jahre nachweisen, daß die Sache zum Kaufzeitpunkt mangelhaft war. Hierauf definiert §476 BGB eine Ausnahme: Wenn ein Privatmann von ein Unternehmen kauft, kehrt sich die Beweislast in den ersten 6 Monaten um, hier muß der Verkäufer beweisen, daß die Sache Mangelfrei war, als er sie verkauft hat.

Die Sonos Herstellergarantie beträgt für Defekte 12 Monate ab Erwerb, außerdem gibt es ein Rückgaberecht für die ersten 30 Tage:
http://www.sonos.com/support/policies/default.aspx?rdr=true&LangType=1031

Somit kannst du nach 1,5 Jahre nur noch Ansprüche gegen den Händler geltend machen (evt. auch Sonos?), allerdings mußt du dann nachweisen können, daß der Fehler schon beim Kauf bestanden hat.
Benutzerebene 1
Handelt es sich bei dem Fall um Garantie oder um Gewährleistung?

zweiteres ist tatsächlich 2 Jahre und besteht zwischen Dir und dem Verkäufer.

Garantie ist eine freiwillige Leistung und kann beschränkt sein, z.B. nur 1 Jahr. Hier kann auch der Hersteller als Partner in Frage kommen.

Schau doch mal auf http://www.anwalt-seiten.de/artikel/sec1/221.html für Details (ich bin ja nur Laie).

Wenn Du den ZP nicht bei Sonos direkt gekauft hast, dann musst Du dich also an den Verkäufer wenden (oder die 142 Euro bezahlen).
Benutzerebene 1
Hallo,

danke für diese Ausführung. Das bedeutet, dass ich jetzt ein Problem habe da der ZP 90 bei einem offiziellen englischem SONOS Shop gekauft wurde. Allein die Abwicklung in englisch dürfte mehr als schwierig sein.
Die Realität wird so aussehen, dass ich entweder die 142 Euro zahlen oder mit dem Mängel leben muss.
Eigentlich schade für ein solch "renommiertes" Unternehmen.
Ich habe schon bei div. "Billiganbietern" gekauft und habe innerhalb von 2 Jahren keine Probleme bei der Abwicklung von "Schäden" gehabt.

Ich werde hieraus lernen und zukünftig 2x überlegen was ich wo kaufen werden.
Benutzerebene 1
Wenn Du in England gekauft hast gelten da natürlich auch die englischen Gesetze - also kannst Du da nicht mit den deutschen 24 Monaten rechnen.
Dass Sonos 12 Monate Garantie gibt, ist doch eigentlich eine nette Sache und ist ja auch vor dem Kauf bekannt (ok, ich geb's zu, wer liest das schon).
Ich glaube, die englische Gesetzgebung ist sogar günstiger, die stellt weniger harte Anforderungen an der Beweislage, und geht statt 24 Monate von eine zu erwartende Lebensdauer aus. Da könnte man Sonos noch mal drauf hinweisen.
Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo,

irgendwie kann ich Dich verstehen aber auch irgendwie nicht!

Kläre das mit deinem Händler. Wenn du kein englisch kannst hättest Du nicht im Ausland kaufen sollen. So etwas kann immer passieren.

Der Händler wird das Gerät schon tauschen oder reparieren.

Grundsätzlich nerven mich Hersteller wie z.B. SONOS oder Apple, dass diese nicht in der Lage sind auf Ihre hochpreisigen Produkte angemessen Garantien zu geben.

Als Fachhändler würde ich nie solche Hersteller vertreiben, weil die ganze Arbeit und Kosten immer auf dem Rücken der Händler abgewickelt wird.

Mein Dad hat einen Mobilfunkshop und der verkauft nur Handys von Herstellern mit mind. zwei Jahren Garantie!


Thorsten
Benutzerebene 1
Kann es wirklich an dem ZP 90 selbst liegen, dass es zu Unterbrechungen kommt? Ich habe nämlich das Prob und meiner ist noch nicht so alt! Sondern nahezu nagelneu und von einem deutschen Händler! Wie sahen denn die Tonaussetzer aus? Hat das Lied gestoppt oder waren nur Teile des Streams nicht hörbar? LG echodelta