Last.fm über deutschen ISP nicht mehr möglich

  • 29 December 2009
  • 12 Antworten
  • 6413 Ansichten

Abzeichen
Hallo Zusammen,

seit einiger zeit kann ich last.fm nicht mehr benutzten und werde aufgefordert nach ablauf meines 30 tage schnupper abos ein kostenpflichtiges abo abzuschliessen....(wobei ich seit 1,5 jahren last.fm in deutschland über den ISP Netcologne nutze und von tag 1 im sonos - bis ende November ohne probleme)

hat jemand eine idee oder kann Sonos selber intervenieren?Parallel versuch ich mich mal im last.fm forum....

vielleicht haben ja auch andere dieses Problem (im last.fm forum sind weitere netcologne user mit dem gleichen problem - s.http://www.last.fm/forum/21713/_/582844/1#f11415647 )

3$/Monat wären zwar durchaus noch drin 😉 aber irgendwie wurmt es mich, dass da irgendwas irgendwo nicht mehr läuft...

grüße
hendrik

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

12 Antworten

Sonos fordert dich auf für last.fm ein abo abzuschließen? Es gibt keine schnupper-abos bei last.fm, die gibt es nur bei Napster. Bei last.fm ist man gratis normales miglied, oder gegen gebühr premium-mitglied. Sonos erfordert keine premium-mitgliedschaft. Oder wie kommst du darauf daß du ein Abo brauchst?

Edit: Ist es die last.fm applikation die dich auffordert? Was macht Sonos?
Abzeichen
sorry, war ein bisschen missverstaendlich - last.fm app in sonos lief bis vor 4 wochen einwandfrei (als normaler user)- seit dem kann ich aber kein (!) radio/tag radio mehr aufrufen und es erscheint ein hinweis das mein 30 tage last.fm abo abgelaufen ist und ich bitte ein last.fm abo abschliessen soll. das gleiche passiert mir auf der last.fm seite - da steht dann sinngemaess dass meine 30 tage probezeit abgelaufen sind.
meine recherche hat ergeben, dass das mit dem ISP netcologne zusammenhängt und alle mit dem ISP nicht mehr als "deutsche" user erkannt werden. den ISP hab ich mal angeschrieben....

any idea?
gruss
hendrik
Nein, es ist mir absolut neu daß last.fm nach IPs filtert. Ich würde mal eine Anfrage bei Sonos Support starten, denn die haben vielleicht einen besseren Draht zu last.fm.

Wäre außerdem interessant zu wissen, ob dies im Umkehrschluß bedeutet, daß last.fm bald auch international im Abo verfügbar wäre.....
Abzeichen
Sonos Support kontakted, aber leider noch keine schlüssige Antwort erhalten:
"Vielen Dank für Ihre Email.Es ist richtig, dass Last.fm den Zugang ab sofort kostenpflichtig anbietet. Dies hat nichts mit dem ISP zu tun, sondern mit den Geschäftsbediengungen seitens Last.fm. Informationen dazu finden Sie u.a. http://www.laut.de/vorlaut/news/2009/03/25/21443/index.htm
Bei weiteren Fragen zum Zugang empfehle ich Ihnen sich direkt an Last.fm zu wenden."

Nur steht da (bekanntermassen)"Mit Ausnahme von Deutschland, UK und USA kostet der Service fortan drei Euro im Monat" - , das habe ich dann auch nochmal angemerkt, plus das ich sowohl in Deutschland wohne als auch einen deutschen ISP nutze und das LAST.FM bis Ende November lange funktioniert hat;-)

ansonsten hab ich den nächsten "betroffenen" deutschen Last.fm nutzer "gefunden"
http://www.lastfm.de/forum/85157/_/591783

aber auch hier nochmal ein hoch auf den SONOS Support und die prompte Reaktion ( von Last.fm und meinem ISP habe ich noch rein gar nichts gehört nicht einmal ein "mail erhalten") RESPEKT!
Irgendwie ist die Auskunft von Sonos support aber nicht zufriedenstellend. Denn außerhalb von D, UK und USA kommt man normalerweise gar nicht so weit, daß man auf diese Meldung von last.fm stößt (vorausgesetzt Sonos ist korrekt registriert). Denn da würde Sonos das Abspielen über last.fm gar nicht anbieten.

Ich denke aber, last.fm ist hier der richtige Ansprechpartner. Denn last.fm muß seine IP-Erkennung verbessern. Ich werde Sonos Support noch mal auf dieses Problem aufmerksam machen.
Abzeichen
Netcologne hat einen neuen IP adressbereich...89.xxx.xxxx.xxx - somit muss man wohl last.fm bescheid geben - mehr als in deren englisches forum zu posten habe ich aber nicht gefunden.

soweit aber ersteinmal danke Avee!
ein frohes neues!
Benutzerebene 1
Auch ich muss bedauerlicherweise feststellen, dass ich nicht mehr von Last.FM versorgt werde.
Meinen Internetanschluss bekomme ich jedoch nicht über NetCologne, sondern über 1&1.

Bei Last.FM steht nichts über ein Problem. Dort heißt es immer noch, dass dieser Dienst in USA, Deutschland und UK kostnlos angeboten würde, Premium-Dienst ausgenommen.

Habe andere SONOS-Besitzer auch keinen Zugang mehr zu Last.FM?

Napster und Deezer funktionieren bei mir, wie bisher.
Benutzerebene 1
Ich habe ein Last.fm Abo für 3,- Euro und das läuft ohne Probleme.

Blöde Frage: Seid Ihr sicher, dass Ihr nicht Napster meint?
Von Demo/Schnupper-Abo steht/stand bei Last.fm überhaupt nichts. Das gibt es bei Napster. Nicht das da irgendwas durcheinander geraten ist (z.B. Sonos Update oder Neuinstallation?).

Ansonsten lässt sich das ja mal einfach ausprobieren. Last.fm hat kein Abo und keine Kündigungszeiten. Einfach mal für einen Monat Premium-Mitglied für 3,- Euro werden (PayPal Einmalzahlung auswählen) und schauen was passiert.
Benutzerebene 1
Heute, am 03.Januar 2010 funktioniert Last.FM wieder, wie in den Jahren zuvor und wie von Last.FM beworben: "Der größte Online-Musikkatalog der Welt, mit kostenlosen Musikstreams, Videos, Bildern, Charts, Künstlerbiografien, Konzerten und Internetradio"

Jetzt ist die SONOS- Welt wieder in Ordnung.
Abzeichen
same here - et lüppt

Edit - es lief zuerst nur ,weil ich eine "alte" IP adresse von Netcologne bekam.

mittlerweile habe ich noch ein Feedback von einem anderen betroffenen LAST.FM user bekommen :
"das Problem ist gelöst, es war eine korrupte Datenbank bei Last.fm.Eine Rundmail an etliche Teamer hat geholfen.
lozzd vom Team hat extrem schnell reagiert und den Fehler behoben.Die Foren kann man bei solchen Sachen echt vergessen, die Moderatoren neigen zu Schlafmützigkeit"

der Meinung zum Last.FM Forum zu diesem Thema kann ich mich nur anschliessen, eine Reaktion eines Admins o.ä. = Fehlanzeige...
Benutzerebene 1
Abzeichen
Habe gerade im Radio gehört, dass last.fm den kostenlosen Zugang via Sonos und ähnlichen Systemen einstellen möchte. Zukünftig soll nur noch der freie Zugang via Internet Browser möglich sein.

Wer last.fm über Sonos nutzen möchte, soll 3€ pro Monat abdrücken.

Natürlich trifft diese Regelung nicht auf die Länder UK und - na was wohl - USA zu.
Natürlich trifft diese Regelung nicht auf die Länder UK und - na was wohl - USA zu.
Für Sonos betrifft es alle Länder. Auf Sonos gilt die Umstellung ab Sommer, andere Platforme (z.B. Squeezebox) schon ab nächste Woche. Nur Windows 7 und Xbox bleiben in US und UK verschont, aus welchen Grund auch immer.
http://www.last.fm/help/faq?category=104#508