Kurzes Netzkabel?


Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Ich habe mehrere Sonos-Geräte direkt neben der Steckdose platziert und würde deshalb gern kürzere Netzkabel verwenden. Auf der superschicken Sonos-Seite wird einem auch im üblichen infantil-euphorischen Stil ein Link angeboten, +über den man. das angeblich bekommen kann (kurz oder lang, wie man will), dieser führt aber nur auf eine Amazon-Seite, wo es gar nichts gibt.

Ich habe vor längerer Zeit schon mal so ein Kabel gekauft, es ging also mal. Hat Sonos die Produktion eingestellt? Oder hat jemand einen Tip, wo man so ein kurzes Kabel (0,5 m, besser weniger) herbekommen kann?


8 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Ja, da war ich anscheinend auf einer anderen Seite. Aber es ist auch egal. Bei dem Apothekerpreis bleibe ich lieber bei dem, was ich habe. (Oder soll das eine Spende für die junge ukrainische Demokratie sein?)

Ich finde das doof Amfortas. Du fragst die Community nach einer Lösung und beschwerst Dich parallel mit ausgeschmückten und zynischen Worten über angeblich falsche Links und teures Zubehör. Die Community bemüht sich um Lösungen ... zeigt auch auf, daß Du mit Deinem initialen Post irgendwie falsch lagst. Als Antwort dann kein Dank, sondern wieder nur BlaBla von oben herab: "ist ja auch egal" Irgendwie peinlich ... aber warum nur ?

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Ich würde einfach das vorhandene Kabel auf die gewünschte Länge abschneiden und einen normalen Schuko-Stecker für 75 Cent aus dem Baumarkt dran klemmen. - fertig ist der Salat …

 

Jipp, auch eine mögliche Lösung……für eine „elektrotechnisch unterwiesene Person“. 

Wenn man bei einigen hier die Forumshistorie anschaut, muss man allerdings Angst haben, dass Sonos dafür verantwortlich gemacht wird, wenn nach so einer Aktion mit ungesundem Halbwissen die Bude abfackelt. 😉

Amfortas, um Dich selbst aus einem anderen Thread zu zitieren:

Das ist nun mal Marktwirtschaft: Man nimmt die Preise, die der Markt hergibt. Es gibt keine moralische Verpflichtung, die Preise so zu gestalten, dass es irgendwem angenehm ist.

 

Zum Thema:

auch wenn ich knapp 20€ im Verhältnis zu den Endgerätepreisen und auch der (subjektiven) Qualitätsanmutung der Netzkabel definitiv nicht zu teuer finde - hast Du mal ein Standard-Eurokabel ausprobiert?

 

Viele Grüße

Thomas

... Ich würde einfach das vorhandene Kabel auf die gewünschte Länge abschneiden und einen normalen Schuko-Stecker für 75 Cent aus dem Baumarkt dran klemmen. - fertig ist der Salat ...

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Amfortas, um Dich selbst aus einem anderen Thread zu zitieren:

Das ist nun mal Marktwirtschaft: Man nimmt die Preise, die der Markt hergibt. Es gibt keine moralische Verpflichtung, die Preise so zu gestalten, dass es irgendwem angenehm ist.

 

Zum Thema:

auch wenn ich knapp 20€ im Verhältnis zu den Endgerätepreisen und auch der (subjektiven) Qualitätsanmutung der Netzkabel definitiv nicht zu teuer finde - hast Du mal ein Standard-Eurokabel ausprobiert?

 

Viele Grüße

Thomas

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Bose hat auch ganz tolle Produkte und Kabel. 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Ja, da war ich anscheinend auf einer anderen Seite. Aber es ist auch egal. Bei dem Apothekerpreis bleibe ich lieber bei dem, was ich habe. (Oder soll das eine Spende für die junge ukrainische Demokratie sein?)

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Es gibt auf der Sonos Seite Amazon Links zu Orifinal Zubehör von Sonos?

Das wage ich mal zu bezweifeln.

Ansonsten das was halsband sagt.

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Über "Zubehör" und "Kabel und Ladegeräte" finde ich bei Sonos auf Anhieb mehrere Varianten ab 50cm. Eine kurze Internetsuche beschert zudem Kabel von Drittanbietern (wie z.B. Flexon) ab 35cm. Wo genau liegt Dein Problem? Dirk 

Antworten