Keine Reparaturabwicklung nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung?


Abzeichen
Hallo zusammen,

ich bin im Moment ziemlich verärgert. Das Problem mit meinem Play 5 habe ich in diesem Thread dargelegt:

forums.sonos.com/showthread.php?t=35122&highlight

Nun habe ich das Gerät zum Mediamarkt gebracht, die mit Sonos und dem Distributor telefoniert haben. Ergebnis: Eine Reparatur sei nicht möglich, da der Distributor keine Ersatzteile hat und die Geräte nicht repariert werden. Tritt ein Fehler im Rahmen der Garantie auf, wird das Gerät gegen ein neues eingetauscht. Der Distributor könne gar nicht reparieren.

Das kann doch nicht sein. Das Gerät ist etwas über drei Jahre alt und jetzt soll ich es auf den Elektroschrott schmeißen und mir ein neues holen? Ich finde das unglaublich. Ich nutze seit 5 Jahren Sonos bei mir zuhause und nun ist einmal ein Gerät kaputt und dann sowas? Den Firmware Support und vieles andere habe ich an dem System immer sehr genossen, aber diese Haltung bei defekten Geräten führt bei mir dazu, dass ich mich abwende. Es muss doch möglich sein, dieses Gerät zu einem akzeptablen Preis zu reparieren.

Hat jemand von euch einen Rat für mich an wen ich mich wenden könnte, weil ich möchte das nicht einfach so stehen lassen.

Vielen Dank und viele Grüße,

obiwan

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

9 Antworten

Abzeichen +1
Schon mal den Sonos Support per Telefon kontaktet?
Kann ja nicht sein, dass die keine Geräte reparieren, nur weil sie außerhalb der Garantie sind.

Auf der Support Seite steht das hier:

"Nach Ablauf der Garantiezeit bieten wir eine Kostenpflichtige Reparatur oder Austausch an. Hierbei sind die Kosten vom Aufwand abhängig und werden von Sonos individuell festgelegt. Momentan bieten wir diesen Service für eine generelle Pauschale plus Versandkosten an.
"
Macht Sonos auch, habe einen meiner Play:5 auch schon außerhalb der Garantie reparieren lassen wegen Aussetzern in der Basswiedergabe.
Defekte Geräte werden bei Sonos schon repariert, aber eben nicht in Deutschland, sondern in der Fabrik.

Wie stellen Sie sich den eine Reparatur in Deutschland vor bei Stundenlöhnen von teilweise 50 - 70 .- Euro ? Plus Material !

Und dann soll es auch noch schön schnell
gehen, am Besten am gleichen Tag noch !

Um dem Kunden wieder schnell zu einem Gerät zu verhelfen und damit die Kosten im Rahmen bleiben, gibt es bei SONOS ausserhalb der Garantie ein Tauschgerät.

Das sind überprüfte / refurbishte Geräte.

Kosten sind Stand heute , in der Regel : ein Drittel der UVP. Und das ist wirklich günstig.

Diesen Service bieten andere Hersteller nicht.
Bei meiner defekten Synology Station, war der Tausch ähnlich teuer wie ein Neugerät.

Die sollten sich ein Beispiel an SONOS nehmen....
Abzeichen
Hallo zusammen,

ich bin im Moment ziemlich verärgert. Das Problem mit meinem Play 5 habe ich in diesem Thread dargelegt:

forums.sonos.com/showthread.php?t=35122&highlight

Nun habe ich das Gerät zum Mediamarkt gebracht, die mit Sonos und dem Distributor telefoniert haben. Ergebnis: Eine Reparatur sei nicht möglich, da der Distributor keine Ersatzteile hat und die Geräte nicht repariert werden. Tritt ein Fehler im Rahmen der Garantie auf, wird das Gerät gegen ein neues eingetauscht. Der Distributor könne gar nicht reparieren.

Das kann doch nicht sein. Das Gerät ist etwas über drei Jahre alt und jetzt soll ich es auf den Elektroschrott schmeißen und mir ein neues holen? Ich finde das unglaublich. Ich nutze seit 5 Jahren Sonos bei mir zuhause und nun ist einmal ein Gerät kaputt und dann sowas? Den Firmware Support und vieles andere habe ich an dem System immer sehr genossen, aber diese Haltung bei defekten Geräten führt bei mir dazu, dass ich mich abwende. Es muss doch möglich sein, dieses Gerät zu einem akzeptablen Preis zu reparieren.

Hat jemand von euch einen Rat für mich an wen ich mich wenden könnte, weil ich möchte das nicht einfach so stehen lassen.

Vielen Dank und viele Grüße,

obiwan

 

Habe leider ein ähnliches Problem mit meinem Sub, der auch nur 4 Jahre alt und seit ein paar Tagen defekt ist. 3 Telefonate mit dem Support von Sonos über einige Stunden haben jetzt  das Ergebnis gebracht, dass das 5 GHz Modul des Sub wahrscheinlich defekt ist und man hat mir den Austauschservice angeboten für 559,-€.

Ich bin absolut enttäuscht von dieser Art Service bei Sonos keine Reparatur anzubieten - habe ich leider nicht gewusst beim Kauf - wäre Grund genug gewesen die Produkte nicht zu kaufen - sehr schade!!!

Sonos hat auch noch nichts von Nachhaltigkeit gehört!!! Absolut schwach!!!

Benutzerebene 3

Einen 6 Jahre alten Thread zu reaktivieren, um sich im MIMIMI Style über Reparatur - Nachhaltigkeit zu beschweren, ist schon irgendwie cool... Chapeau!

Ganz ehrlich: Hättest Du auch nur annähernd in den letzten 6 Jahren dieses Forum verfolgt, hättest Du sicherlich Lösungen zu Deinem Problem finden können …. SO schlecht ist der Sonos-Service nicht! Es gibt zahlreiche Angebote, Probleme zu lösen...

In dem Sinne: Have fun! Und kauf’ vielleicht lieber Teufel, B&O oder sonst was….

;-)

 

 

 

Abzeichen

Heiko, wenn es Möglichkeiten zur Reparatur eines Sonos Subs gibt, wäre ich Dir dankbar, wenn Du diese benennen würdest, anstatt im MIMIMI Stil zu diskutieren. Ja, es stimmt ich bin neu hier im Forum und ich schimpfe nicht über die Sonos Produkte. Ich bin einfach enttäuscht von Sonos im Falle eines Defekts keine Kulanz zu zeigen, zumal es sich augenscheinlich um ein Elektronikproblem handelt und nichts mit meinem Umgang mit dem Sub zu tun hat. Ich bin gespannt auf Deine konstruktiven Hinweise zur Reparatur meines Subs.

Ich bin einfach enttäuscht von Sonos im Falle eines Defekts keine Kulanz zu zeigen, zumal es sich augenscheinlich um ein Elektronikproblem handelt und nichts mit meinem Umgang mit dem Sub zu tun hat. Ich bin gespannt auf Deine konstruktiven Hinweise zur Reparatur meines Subs.

Hi@rtb3z3 , ich weiß gar nicht was Du Dich erregst !?

Wenn SONOS Dir nach 4 Jahren einen 25%igen Rabatt auf ein Neugerät (mit Garantie im vollen Umfang) gibt, dass ist das IMHO mehr als kulant.

Wenn Du heutzutage eine Waschmaschine für ehemals 599 € hast, und nach Ablauf der Gewährleistung geht die zentrale Steuerplatine in Dutten, dann zahlst Du für das Ersatzteil 429 € zzgl. An- und Abfahrt für den Service. - eine vergleichbare neue WM bekommst Du heute aber bereits für 399 € Straßenpreis.

… ist das kulanter ?!

Mein erster Kaffeevollautomat (damals für ca. 650 € Neupreis mit einem UVP von um die 1000 €) war mittlerweile 3 x beim BSH-Service.

Das erste Mal für eine Pauschale von 160 €, das 2. Mal für 190 € und beim 3. Mal für 215 €.

Beim 1. Mal war ein Teil für ca. 15 € defekt.

Beim 2. Mal wurde eine Baugruppe für 35 € getauscht.

Und beim letzten Mal wurde nahezu das gesamte Innenleben ausgewechselt.

Jetzt kannst Du sagen, “für 565 € hätte ich mir auch eine komplett neue Maschine kaufen können” …

Ja, … ist das aber kulanter !?

Tut mir leid, aber da sag ich Dir, “schuld sind wir als Kunden selber, da wir diese Wegwerfgesellschaft selber fördern.” - oder wie viele Handy’s liegen bei Dir in der untersten Schublade und wie alt ist Dein aktuelles Teil ?!

 

Zu Deinem SUB.

Wenn nur das WLAN-Interface defekt ist, warum schließt Du dann den SUB nicht einfach per LAN-Kabel an ?!

Damit läuft der dann ebenso gut und die Umgehungslösung kostet keine 10 € und das Gerät verrichtet damit vermutlich die nächsten 10 Jahre weiterhin seine Dienste.

  • Du musst Dein System dann halt nur im SONOS-Net (also im Boost-Mode) betreiben.

 

 

Benutzerebene 3

https://www.euronics.de/service/reparatur-audio-und-hifi-sonos/

 

Abzeichen

Hi Peter_13, danke für den Hinweis mit dem LAN Kabel - habe den Sub an den Playbar angeschlossen und er funktioniert wieder. :grinning::rofl: Schön, dass es immer noch Mitmenschen, die konstruktiv bei der Sache sind.:thumbsup: Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und wenig Ausfälle bei der Technik.