ITunes als Musikdienst

  • 6 October 2010
  • 4 Antworten
  • 2281 Ansichten

Benutzerebene 1
warum kann man iTunes in Deutschland nicht als Musikdienst hinzufügen? Die können natürlich noch viel mehr - aber iTunes gibt es ja nun mal auch in Deutschland - ein Lizenzproblem kann das ja wohl nicht sein...

http://www.sonos.com/music/partners/default.aspx?rdr=true&LangType=1033

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Ein direkter Zugriff von Sonos auf itunes ist nicht möglich. Ich denke, das wird Apple auch nie zustimmen. Sonos kann aber bei iTunes gekaufte tracks abspielen, und iTunes playlists importieren.
Benutzerebene 1
Ein direkter Zugriff von Sonos auf itunes ist nicht möglich. Ich denke, das wird Apple auch nie zustimmen. Sonos kann aber bei iTunes gekaufte tracks abspielen, und iTunes playlists importieren.

Moin!

a) kann man bei Apple selbstverständlich Affiliate werden! http://www.apple.com/de/itunes/affiliates/

b) wer lesen kann...:
iTunes® is Apple’s music download store with millions of songs to choose from. Buy and play iTunes Plus songs in every room with Sonos.
Da hast du ja eine gigantische Leseschwäche bei mir aufgedeckt. Viele andere Audioplayer beweisen ja, das Apple eine direkte Integration des itunes-Stores ohne weiteres Zulässt. Dafür kannst du dann die Beispiele nachliefern.
Benutzerebene 1
Da hast du ja eine gigantische Leseschwäche bei mir aufgedeckt. Viele andere Audioplayer beweisen ja, das Apple eine direkte Integration des itunes-Stores ohne weiteres Zulässt. Dafür kannst du dann die Beispiele nachliefern.


Es ist schon ein Wunder das es iTunes in einer Windows Version gibt ;-)

So genial wie ich Apple Geräte finde ... hin und wieder ist das Gegängle schon nervig ...

Ich bin mir sicher das Airplay auch nie mit dem Sonos funktionieren wird ... weil Apple es durch irgendwelche Specs unterbinden wird ... aber so ist das nunmal ... jeder will mit seinen Geräten das Maximum an Geld verdienen 😉 Andersrum ist es bei Sonos nicht wirklich anders ... Sonos wird wohl auch nie Support für Geräte von Dritthersteller direkt ins Sonosnet bringen .... z.b. einen AV Reciever der Zukunft ... der dirket mit den Sonos Netz kommunieziert und Musik darüber bezieht ... und sich dann mit dem Sonos Controller steuern lässt .... weil es würde ja bedeuten das ein ZP weniger gekauft werden müsste ;-)

Edit: Das iPhone/iPad als Controller mal ausgenommen .... die mit rein zunehmen hat den Verkauf von Sonos Player ja eher angeheizt.... meine Aussage oben bezieht sich auf Player im Sonos Netz...