Beantwortet

IKEA Symfonisk Standby


Hallo ich habe mir die IKEA Symfonisk zugelegt, Einrichtung und Funktion bisher ohne Beanstandungen. 

Ich habe den Lautsprecher mal spaßeshalber an einen handelsüblichen Strommesser angeschlossen und festgestellt dass der Stromverbrauch auch nach mehrstündiger Nichtbenutzung nicht unter 18 W geht. Das ist doch eigentlich ein bisschen viel als standby oder?

Kann man da irgendwo eine Zeit einstellen nachdem der Lautsprecher in den standby gehen soll?


Gruß

Andre 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 16 August 2020, 13:45

Danke für den Tipp & ich werde es mal testen und berichten.

Update: Die Verbindung in der SpotifyApp war auf lokal gestellt. LS bleibt leider eisern bei 18 W.

Ich fürchte, dann bleibt nur der Kontakt zum Support, der mit Hilfe einer Diagnose hoffentlich sehen kann, was deinen Player wach hält. 
 

 

Original anzeigen

10 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@André 2301 

Einstellen kann man es nicht, aber der Player sollte automatisch in den Standby gehen und dann weniger als 5,5 W ziehen. 

Abzeichen

Bei mir tritt das gleiche Problem bei beiden Symfonisk die ich seite einer Woche besitze auf. Beide verbrauchen dauerhaft 18 W. Mir ist schleierhaft warum, da die Lautsprecher nach allem was ich auf den Help-Seiten gelesen habe nach einigen Minuten in den Ruhemodus gehen sollten. Ich konnte mithilfe eines Messgerätes nachvollziehen, dass die Lautsprecher noch nie in den Ruhemodus gegangen sind. Die Lautsprecher haben die neueste Firmware. Sofern es keine Lösung gibt sehe ich mich gezwungen die Lautsprecher zurück zu geben, da 2 x 18 W und das 24/7 absolut indiskutabel ist. Mich würde sehr freuen, wenn jemand mir zu diesem Thema weiterhelfen kann.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@js600 

Nutzt du die Symfonisk evtl. per Airplay?

Wenn die Airplay Verbindung zum Lautsprecher nicht getrennt wird, könnte das ggf. eine Ursache sein. 

Abzeichen

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe die LS auch schon über Airplay verwendet - aber nur einzelne Male. Überwiegend nutze ich sie über die Spotify App.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe die LS auch schon über Airplay verwendet - aber nur einzelne Male. Überwiegend nutze ich sie über die Spotify App.

Dann teste doch mal, nach Beenden der Wiedergabe die Airplay Verbindung oder in der Spotify App die Connect Verbindung zu Beenden und die Audioausgabe wieder aufs Abspielgerät umzustellen. Bei Spotify sollte imo eigentlich auch durch vollständiges Beenden der App die Connect Verbindung getrennt werden. Aber oft klickt man die Apps ja nur in den Hintergrund. 

Abzeichen

Danke für den Tipp & ich werde es mal testen und berichten.

Update: Die Verbindung in der SpotifyApp war auf lokal gestellt. LS bleibt leider eisern bei 18 W.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Danke für den Tipp & ich werde es mal testen und berichten.

Update: Die Verbindung in der SpotifyApp war auf lokal gestellt. LS bleibt leider eisern bei 18 W.

Ich fürchte, dann bleibt nur der Kontakt zum Support, der mit Hilfe einer Diagnose hoffentlich sehen kann, was deinen Player wach hält. 
 

 

30 Tage sind seid dem letzten Eintrag vergangen und keine Rückmeldung zu der Beobachtung seitens Sonos ? 

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Das Problem kam schon mehrmals mit verschiedenen Sonos Geräten auf. Es liegt nicht an den Playern, sondern an ungeeigneten Strommessgeräten. Siehe folgenden Beitrag: https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/stromverbrauch-43995

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

30 Tage sind seid dem letzten Eintrag vergangen und keine Rückmeldung zu der Beobachtung seitens Sonos ? 

 

Um ein offizielles Statement von Sonos zu bekommen, kannst du dich aktuell nur noch per Telefon oder Chat an den Support wenden. Hier im Forum gibt es seit einiger Zeit keinen Support mehr durch Mitarbeiter. 
Gruß,

Ralf

Antworten