Frage

Heimkino/BOSE System mit Sonos verbinden

  • 18 January 2015
  • 1 Antwort
  • 7653 Ansichten

Hallo Community,

ich habe jetzt zwar schon ein bisschen hier gesucht, aber so wirklich schlau bin ich nicht geworden.

Folgendes Szenario:

Ich habe einen 75" Samsung an einem großen Bose Lifestyle System hängen und bin damit SEHR zufrieden. Allerdings spiele ich gerne Youtube Videos / Sets ab wenn ich Besuch habe und hätte gerne, dass das Signal nicht nur im Wohnzimmer sondern auch in der Küche und im Aussenbereich (Überdachte Dachterasse) und im Gäste WC / Badezimmer abgespielt wird. Zur Zeit drehe ich die Boxen im Wohnzimmer eben so weit auf, dass es überall zu hören ist - blöder Workarround

Hätte ich gewusst, wie unflexibel das Bose System ist wäre ich von Anfang an auf SONOS geswitched. Nun hängen die Boxen aber an der Wand, ich bin zufrieden wenn es um Filme geht und hoffe nun durch eine Sonos Erweiterung das Signal in alle Räume zu übertragen.

GästeWC sind 10qm
Wohnzimmer 100 qm
Küche 20qm
Schlafzimmer 25qm
Aussenbereich 120qm (der überdachte/wettergeschützte Teil ca. 50qm, WLAN+Strom etc. vorhanden)
Badezimmer 20qm

Meine Frage ist nun, welche Komponenten ich benötige. Ist es möglich bei Musik/Youtube Videos auf dem TV sowohl die Bose Boxen als auch die anderen Räume anzusteuern?

Bin gespannt auf das Feedback

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Michael,

die wohl optimalste Lösung wäre die PLAYABAR welche das Signal direkt abgreift und an weitere Sonos Komponenten verteilt in Ihrem Haus überträgt.

Für kleine Räume wie Küche, Bad, WC empfehlen wir einen PLAY:1, mittelgrosse Räume bis zu 30qm sollten mit einem PLAY:3 beschallt werden und alles darüber hinaus wird zu einem PLAY:5 geraten oder eine Kombination aus den eben erwähnten, ebenso ist eine Stereo-Konfiguration aus zwei Lautsprechern eines Models möglich.

Für bestehende passive Lautsprecher, meist verbaut in den Decken, eignet sich der CONNECT:AMP.

Da Sie bereits über ein Bose System verfügen welches das Signal an Ihrem TV empfängt haben Sie nach wie vor die Möglichkeit über den CONNECT das Signal von abzugreifen und an weitere Sonos Komponenten zu übertragen.

Die Bose Anlage sollte hier über einen RCA Ausgang verfügen welche mit dem Eingang des CONNECT verbunden wird. 

Dieser Aufbau neigt jedoch zu Verzögerungen in der Audioübertragung durch eine Konvertierung des digitalen Signals in ein analoges sowie die eventuell vorhanden WLAN Störungen.

Sie haben bei uns ein 100 tägiges Rückgaberecht, somit empfehle ich Ihnen den Aufbau einmal zu testen, bei Problemen stehen wir bereit hier oder über eine kostenlose Telefonnummer:

Kontaktinformationen
Germany: 0800-000 5339
Austria: 0800-291 623
Switzerland: 0800-562 525
Montag - Freitag, 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr
Mit freundlichen Grüssen,

Moritz M.