Google Home mit Sonos


Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hej, am Dienstag den 08.08. soll Google Home auch in Good Old Germany verkauft werden. Bekommt man schon Informationen ob man Sonos über G.Home steuern kann.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

20 Antworten

Guten Morgen,

zunächst ist mal Amazon Alexa dran. Wie es danach weitergeht, weiß keiner, da sich Sonos in Bezug auf Zukünftiges bedeckt hält.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Ich hasse die bedecktheit von Sonos, man weiss nie was man alles noch erwarten kann bei diesem Hersteller. Alex Speaker sollen ja kommen, ich habe aber Google Home. Mann kann Sonos nicht mal über IFTTT steuern?
Sonos versteht sich als Musiksystem, nicht als Hausautomation. Und um Google Home zu integrieren, muss zunächst mal Google mitspielen.
Abzeichen
Sonos versteht sich als Musiksystem, nicht als Hausautomation. Und um Google Home zu integrieren, muss zunächst mal Google mitspielen. Warum geht dann Sonos mit Play 1 und Alexa den Weg Hausautomation? 2. Google ist bereit und Sonos https://developers.google.com/actions/ könnte anfangen und nicht Google.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo Roger,
Sonos ist ja dabei die Sprachsteuerung zu integrieren. Und es soll ja nicht bei Alexa bleiben.
Aber man kann ja nicht alle gleichzeitig machen.
Also lass mal die Alexa Integration fertig sein.
Ob als nächstes Siri, Google oder sonst was kommt bleibt ab zu warten.
Anspruch hast du darauf keinen, du kannst es dir natürlich wünschen.
Gruß
Armin
[...] Warum geht dann Sonos mit Play 1 und Alexa den Weg Hausautomation?
Eine Sprachsteuerung ist keine Hausautomation. Ich gehe davon aus, dass die Alexa-Integration teilweise parallel zum Sonos Controller genutzt werden kann. Wer also erwartet, danach über Sonos sein Kellerlicht ausknipsen oder sein Garagentor steuern zu können, dürfte schwer enttäuscht werden.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
So enttäuscht werden wir nicht sein 😉
So enttäuscht werden wir nicht sein ;)
Echt jetzt? Es gibt ja Gerüchte, die Integration würde außerhalb der USA nicht funktionieren, da die Steuerung der Hausautomation über Alexa in GB und Deutschland nicht ausgereift ist. 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Dazu darf ich, wie du weisst, nix sagen.
War auch rhetorisch-humorvoll gemeint und sollte als kleine Auflockerung dienen. Die brauche ich heute. 🙂
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hej zusammen, da man ja leider von Sonos selber nicht sooooo viele Informationen bekommt (das ist keine Bewertung) habe ich gerade mal ein bischen gegoogelt nach Play One Unboxing in Zusammenhang mit Google Home. Einvernehmlich bei allen Testern war zu hören (Youtube) das Sonos im ersten Quartal 2018 auch mit Google Home funzen soll.
Diese Info soll für alle Google Home Besitzer sein, die diese Info noch nicht gesehen/gelesen haben.
Da ich selber G.H. Besitzer bin frage ich mich allerdings ob nun auch eine Play One mit G.Home NEU auf den Markt kommt oder ob die jetzige One den Skill von G.Home bekommt?
Der Sonos One ist nicht an Alexa gebunden, man wird später auch Google Home und Siri darüber steuern können.

Allerdings würde ich nicht gleich im ersten Quartal 2018 mit GH rechnen, ganz gleich, was ein YouTuber zum Besten gibt. Im Verlaufe des Jahres ist realistischer.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hej Perpugilliam, NEEIIIIIN ich will dir einfach nicht glauben ;)))))

lass mir doch bitte die Hoffnung, ok dann hier eine andere Quelle als Youtube

Zitat: " Doch diese Partnerschaft ist keinesfalls exklusiv: Sonos legt sich nicht ausschließlich auf Amazon als Partner fest, Alexa soll Unternehmensangaben zufolge nur einer von mehreren Voice-Services für den «One»-Lautsprecher sein. Als nächster Technik-Partner soll Google bei der Sonos an Bord kommen, der «Google Assistant» soll ab Anfang 2018 auf dem «Sonos One» laufen. Weitere Voice-Dienste sollen folgen." Zitat Ende

https://www.nzz.ch/digital/multiroom-mit-amazong-und-google-ld.1320896

mfg westpet
Abzeichen
Also ich frag mich auch grade, ob ich meinen Google Home mini, den ich kostenlos mit dem Pixel 2 bekommen habe, für ein paar Euro verkaufen soll (orignialverpackt gibt es noch etwas mehr als wenn ich ihn jetzt auspacke und später dann wieder rauswerfe, sobald das über die Sonos-Anlage läuft). Anfang 2018 ist ja nicht mehr so weit ... Ich denke, ich verlasse mich da mal auf die News, gehe aber davon aus, dass es eher Februar oder März werden wird, bis das wirklich funktioniert...
Ich habe einen GH Mini
Benutzerebene 4
Abzeichen +2
Wie kommst du denn überhaupt auf Anfang 2018? Die Aussage von Sonos war 2018 und nicht Anfang 218. Im schlechtesten Fall also Dezember 2018.
Wie kommst du denn überhaupt auf Anfang 2018? Die Aussage von Sonos war 2018 und nicht Anfang 218. Im schlechtesten Fall also Dezember 2018.

siehe Zitat aus der NZZ im Beitrag darüber
Benutzerebene 4
Abzeichen +2
Ah sorry, galant übersehen. Aber die Anmerkung bleibt bestehen, Sonos selbst sagt nichts über Anfang 2018 (https://sonos.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/4251/~/google-home-and-sonos).
Aua ja, ich freue mich schon auf die Wiederholung der 'Alexa-Erfahrung', diesmal wahlweise mit Google Home und Airplay2.

»Wann kommt ... endlich?«
»Ist es schon so weit?«
»Wann kommt ... endlich?«
»Ist es schon so weit?«
»Wann kommt ... endlich?«
»Ist es schon so weit?«

🆒 😃 🆒
Natürlich warte ich nach meinem Weihnachtsgeschenk an mich selber (ein Päärchen One) sehnsüchtig auf Google Home. Alexa (und Amazon allgemein) ist in der Schweiz ja eher ein Trauerspiel. Zu Alexa wäre zu sagen: Es läuft! Zwar rückwärts und bergab, aber es läuft. Also ich hoffe auf bessere Spracherkennung mit Google Home, und natürlich auf komfortablere Befehle. Schön wäre, wenn man in der Schweiz dann auch noch ohne Workaround darauf zugreifen könnte (nicht wie bei Alexa ...).
Letzendlich ist das Ganze ist halt eine Einstellungsfrage. Die Sprachsteuerung ist nur ein Supplement zum phantastischen Klang. Trotzdem: Als nächstes wünsche ich mir eine Philips Hue Tischlampe, die ich per Google Home über die One steuern kann 😉