Google Assistent für Sonos auf der Zielgeraden?

  • 9 Januar 2019
  • 4 Antworten
  • 225 Ansichten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Vorhin in einem Apple-User Forum gelesen, dass Google gestern auf einem Medienevent das Folgende verkündet hat...

„Bei einer Pressekonferenz am 8. Januar bestätigte Google, dass der Google-Assistent nun endgültig auf Sonos One und Sonos Beam Einzug halten wird. Ein genaues Datum, wann der Rollout beginnen wird, wurde zwar noch nicht bekanntgegeben, es sieht aber so aus, als hätten wir endlich die Ziellinie erreicht.
Wenn Sie kein One oder Beam haben: Google sagt, dass auch „frühere Lautsprechermodelle“ ebenfalls mit der Assistenten-Unterstützung versorgt werden. Im Moment ist es jedoch unklar, ob alle vorherigen Sonos-Lautsprecher irgendwann den Assistenten oder nur einige wenige erhalten.“

Na, das lässt doch hoffen... 🆒

Gruß,
Ralf

4 Antworten

Bitte schön...

https://www.cnet.com/news/google-announces-assistant-on-sonos-speakers-coming-in-2019-hands-on-ces/


Ohne Mikrofon dürfte es nicht gehen. Wer keinen ONE oder keine Beam hat, muss folglich einen Google Home zu Hause haben.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Ohne Mikrofon dürfte es nicht gehen. Wer keinen ONE oder keine Beam hat, muss folglich einen Google Home zu Hause haben.

...oder ein Smartphone mit der Google Home App... so geht es jedenfalls auch bei Alexa mit der Alexa App oder Amazon Music App, falls man keinen Echo hat. Nicht ganz so komfortabel, aber es funktioniert.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
So steuere ich zumindes mein Homematic System und wuerde es mir auch von Sonos wuenschen.
Befehle werden von mir in meine Smartwatch (Wear OS) gesprochen und (teilweise) ausgefuehrt.
Ein Sonos Lautsprecher mit Mikrophone muss aus meiner Sicht nicht notwendig sein um soetwas umzusetzen.
Eine Warnung vorweg, damit es hinterher keine langen Gesichter gibt: Wer nur einen ONE oder eine Beam besitzt muss sich laut dem von mir verlinkten Artikel entweder für Alexa oder für Google entscheiden, beide Sprachsteuerungen in einem Gerät zu haben geht nicht.

Antworten