Beantwortet

Equilizer Sonos one Android


Hallo Zusammen, ich bräuchte mal Euer Schwarmwissen. Habe mir nachdem Tests Sonos loben mir 2x one und 1x Sub gegönnt. Vorher hatte ich ein kleines, mobiles JBL Flip5 zum Hören. OK - eine ganz andere Klasse, anderer Preis. ABER - ich war nach dem Einschalten von Sonos blank enttäuscht. Von wegen klar und präzise. Da gefällt mir der JBL besser. Eher dumpf und langweilig. Raumgenuss weit gefehlt. Bin davon ausgegangen, dass ich jetzt entsprechend dem Preis linear steigend eine giga Verbesserung erfahre.

Dann habe ich mich mit der Sonos App2 beschäftigt. Drei langweilige Regler. Ja, den Bums beim SUB kann ich separat einstellen - abgesehen, dass er auch ab einer gewissen Lautstärke dröhnt. Mir den Reglern von der App2 konnte ich meine Klangerwartungen nicht finden. Auf zu Spotify. Tja, alle Möglichkeiten ausgegraut beim Übertragen. Juhee, meine Tochter hat n Apple Tablet. Super - da geht es mit Spotify. Das Trueplay geht nicht (vielleicht sind wir zu blöd) nicht mit dem Tablet. Es ist doch ein Ding, dass ein besserer Equlizer von Spotify für Sonos dort benutzt werden kann und mit Android nicht.

Die Alexa kann den Klang natürlich auch nicht abstimmen.

Also bis hierhin 2 von 5 Punkten für dieses genial gelobte System. Habt Ihr ne Idee, dass ich mit meiner Investition zu SONOS noch glücklich werde? Danke Euch

icon

Beste Antwort von Claudia S. 20 April 2021, 12:53

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hallo @Axel H54 

 

Gehen wir die Sachen mal an😬

 

Mein allzeit Lieblingstipp ist immer "Loudness" erst ein mal deaktivieren.

 

Weiter könnten wir jetzt über die Aufstellung der Play One's in deinem Raum schwadronieren. Dies sollte aber wirklich nur nötig werden, falls du wirklich keine Möglichkeit hast eine trueplay Einmessung zu machen.

 

Daher als zweiter Tip: trueplay Einmessung machen....und das können gut und gerne auch zwei oder drei sein, falls es dir nach der ersten noch nicht wie gewünscht gefällt.

 

Wichtig auch: nach dem Einmessen Zeit lassen zum Musik hören. 4 Stunden sind zu viel, 4 Minuten zu wenig.

 

Hoffe das bringt dich erst mal weiter. Und sonst stehe ich (wir) gerne helfend zur Seite.

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @Axel H54,

herzlich willkommen in der Community. Schön, dass du zu uns gefunden hast.

 

Jeder nimmt den Sound anders wahr und auch bei den Sounderlebnis hat jeder andere Präferenzen.

 

Wie @leistungsverstaerker schon angemerkt hat, kann man auch mit den Einstellungen einiges noch ändern und herausholen.

Wie nutzt du die beiden One? Dies geht als Stereopaar oder auch als Gruppe, diesbezüglich ergibt sich natürlich auch ein anderes Klangbild. Beachte dabei auch die Sub Einrichtung und die Einstellungen für das Gerät: Deinen Sonos Sub einrichten.

Ebenso kann der Standort eines Gerätes den Klang verändern, hier findest du dazu generelle Informationen: Auswählen eines Standorts für deine Sonos Speaker

 Hier findest du noch weitere Informationen zu den Soundeinstellungen: Bass, Höhen, Balance und Lautstärke anpassen.

Trueplay selbst sorgt ebenfalls für eine Klangverbesserung und einen harmonischen Raumklang, da die Umgebung ausgemessen wird, beachte dabei die Kompatibilität der Endgeräte und Speaker.

 

Wenn etwas unklar ist, lass es uns gerne wissen

 

Liebe Grüße, 

Claudia S.