Enttäuschender Klang auf Move und Arc - Höhen fehlen

  • 31 December 2020
  • 3 Antworten
  • 169 Ansichten

Abzeichen

Ich habe mir im Sommer eine Move gekauft, und bis von Anfang an enttäuscht - der Klang ist basslastig und dumpf. Es fehlen die Höhen. 
 

Die Arc klingt ähnlich, bei niedriger Lautstärke und einfachem TV-Programm (kein Film mit Dolby-Sound) ist der Klang eigentlich nicht wirklich besser als der des Sony-Fernsehers. 
 

Ich hatte mir bessere Sprachverständlichkeit erhofft, durch klarere Höhen. Davon ist keine Spur zu hören. 
 

Wiederholtes Auto-Anpassen an den Raum hat bei beiden Geräten nichts gebracht, der Grundton ist DUMPF. 

 

Wie kann ich den Klang der Wiedergabe meinem Empfinden anpassen und die Höhen anheben?


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@rneugebauer 

Neben der automatischen Trueplay Einmessung kann man ja auch manuell in den EQ Einstellungen des Lautsprechers das Klangbild noch anpassen. Bass und Höhen kann man anpassen und Loudness ein-/ausschalten. 
 

Gruß,

Ralf

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo @rneugebauer,

haben dir die Hinweise von Ralf geholfen?

 

Gruß,

Daniel

Abzeichen

Nicht wirklich: Ich hatte bereits die Bässe abgesenkt (-4) und die Höhen angehoben (+4).

loudness hat auch bei sehr geringer Lautstärke keinen klanglichen Einfluss, den ich hören könnte.

Unser Küchenradio (allerdings von B&O) hat einen besseren, gefälligeren Klang, der generell klarer und weniger dumpf ist.

Ich fürchte, die Einstellmöglichkeiten für den Klang sind zu rudimentär ...