Entäuscht von Sonos


Abzeichen +1
Hallo, mein System: Playbase, Sub 2 St. Play1. 2018 habe ich mir das Sys.gekauft, brauchte daher ein Ipad/Phone, also ein gebrauchtes IPAD 2 mit 9.3 gekauft, lies sich alles gut einstellen. Nun hat Sonos wiedermal ein Update gemacht, brauche nun mind. IOS 10, nun muss ich mir wieder ein PAD/Phone kaufen? Was soll das denn? Ich finde es zum K....N! Ist nur Geldmacherei, warum kann man es nicht so lassen wie es ist. BIn eher entäuscht!

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

31 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +1
3.5 Jahre
Benutzerebene 2
Abzeichen +1
3.5 Jahre

Eben, auch schon "URALT", denn auch mit Win10 ist es NICHT möglich einen neuen Sonos Player zu konfigurieren...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
3.5 Jahre

Eben, auch schon "URALT", denn auch mit Win10 ist es NICHT möglich einen neuen Sonos Player zu konfigurieren...

DAS ist nun aber ein wieder anderes Diskussionsthema... Hier hätte Sonos nämlich aktiv die Wahl, die Konfigurationsoptionen im Controller zu implementieren oder nicht. Ob die Gründe von Sonos, dies NICHT zu tun, nachvollziehbar sind oder nicht, kann natürlich kontrovers diskutiert werden. Aber ich bin der Meinung, dass die Problematik dahinter eben nicht mit der hier besprochenen vergleichbar ist.
Bleibt aber wie Vieles am Ende Ansichtssache.
Gruß,
Ralf
...und wie "ALT" ist Windows 10...!?
Falls es Deiner Aufmerksamkeit entgangen ist, Windows 10 ist nach wie vor das aktuelle Betriebssystem. Wer weiß, ob es je ein Windows 11 oder darüber hinaus geben wird. Und es hat auch die Mac-Version des Controllers erwischt. Alle Verwaltungseinstellungen die einer Sicherheitsstufe bedürfen (sprich Anmeldung im Sonos-Konto) wurden entfernt.
Abzeichen
Ich denke, dies ist nicht unbedingt ein Sonos sondern ein Apple Problem. Ich habe ein Samsung, also Androidbetriebssystem, update regelmäßig und hatte noch nie Probleme. Apple Verkaufspolitik ist rein auf Commerz ohne Userunterstützung ausgelegt. Für alles und jedes darf man zahlen. Das ist ein Grund, warum ich Apple seit Jahren aus meinem Umfeld fern halte.
Ich denke, dies ist nicht unbedingt ein Sonos sondern ein Apple Problem. Ich habe ein Samsung, also Androidbetriebssystem, update regelmäßig und hatte noch nie Probleme. Apple Verkaufspolitik ist rein auf Commerz ohne Userunterstützung ausgelegt. Für alles und jedes darf man zahlen. Das ist ein Grund, warum ich Apple seit Jahren aus meinem Umfeld fern halte.
Mindestvoraussetzung ist Android v5.0, um die Sonos-App umfänglich verwenden zu können. Siehe außerdem ...

https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223390/entaeuscht-von-sonos-6745383/index1.html#post16049571