Endlich ein echter Sonos-Mitbewerb: Raumfeld.Com

  • 28 December 2009
  • 8 Antworten
  • 14329 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,
habe durch Zufall (Computerwoche Twitter-Nachricht) von einem neuen offenbar ernstzunehmenden Sonos-Mitbewerber erfahren. DIe deutsche Raumfeld hat ein System mit einem ähnlich hohen Anspruch für Anfang 2010 angekündigt, welches offenbar preislich (laut Hotline) wie auch vom technischen Anspruch her direkt Sonos angeht. Offenbar ist der Vertrieb rein per Internet geplant (wie beim Laufsprecherbauer teufel.de auch) .
EInziger echter Nachteil scheint im Moment die fehlende Napster Integration zu sein, wäre laut Hotline nicht geplant. Kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen, aber vermutlich klappt das ohne Kooperation mit Napster nicht so mal eben. Auf alle Fälle Klasse, dass es mal einen offenbar echten Wettbewerb (belebt das Geschäft) gibt. Die anderen eher PC-lastigen Lösungen von Teac, Logitech & Co. sind für mich keine echten Alternativen, sondern eher Krampf.

Gruss, Jens, der sich seit Tagen über die Napster Verbindungsprobleme ärgert und für die Sylvesterparty auf Besserung hofft.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Abzeichen
Hallo,
habe durch Zufall (Computerwoche Twitter-Nachricht) von einem neuen offenbar ernstzunehmenden Sonos-Mitbewerber erfahren. DIe deutsche Raumfeld hat ein System mit einem ähnlich hohen Anspruch für Anfang 2010 angekündigt

Such mal hier im Forum. Da wurde dies schon vor einigen Wochen diskutiert/gepostet.
Benutzerebene 1
Abzeichen
Ich finde auch, dass es keine richtige Alternative ist. Hier ist auch wieder eine Platte eingebaut und das System verbraucht zu viel Strom. Des Weiteren auch hier Made in China

Due Boxen gefallen mir nicht aber der Hersteller wirbt mit Standars. Das finde ich gut!
Ich finde auch, dass es keine richtige Alternative ist. Hier ist auch wieder eine Platte eingebaut und das System verbraucht zu viel Strom. Des Weiteren auch hier Made in China

Due Boxen gefallen mir nicht aber der Hersteller wirbt mit Standars. Das finde ich gut!

Auch Sonos wird in China hergestellt, soweit ich weiß unter anderem von Hersteller die auch für Apple tätig sind.

Übrigens Sonos benutzt auch Standards, es stimmt nicht daß Entwickler einen SDK bräuchten. Sonos spricht ganz normal upnp (eine Anzahl von Homebrew-Controllern beweist es).

Wenn jemand einen guten Test weiß (außer den in c't vor einem Monat), bitte posten!
Benutzerebene 1
Für mich ist an der Stelle wichtig, dass durch eine ernsthafte Alternative SONOS eher sich gezwungen sieht, an den durchaus vorhandenen Schwächen zu arbeiten. (Konkurrenz belebt das geschäft)
Im übrigen muss Raumfeld erst einmal seine Funktionalität und Stabilität in der Praxis unter Beweis stellen. Wir werden sehen...
Abzeichen +2
Die anderen eher PC-lastigen Lösungen von Teac, Logitech & Co. sind für mich keine echten Alternativen, sondern eher Krampf.

So PC-lastig sind die doch gar nicht, in der Regel brauchen die auch nur ein NAS mit UPnP/DLNA, das kann mittlerweile jedes Modell, was nicht gerade an der untersten Preisskala angesiedelt ist. Ein NAS oder sowas braucht man für Sonos, zumindest bei eigener Bibliothek, ja auch.

Ansonsten finde ich den Threadtitel etwas verwirrend, klingt ja so, als wäre Sonos im Moment wirklich das Nonplusultra, an dem sich alle anderen messen lassen müssen. Kann man wahrscheinlich geteilter Meinung zu sein.

Mal sehen was kommt, Duke Nukem wurde auch schon oft angekündigt. 😉
Benutzerebene 1
Also logitech finde ich ist kein konkurrent, habs mir vor dem sonos kauf mal angeguckt, aber dafür bräuchte ich ne neue nas, weil meine nicht kompatiebel wäre (und die nas wäre auch billig gewesen) der sonos controller gefällt mir wesentlich besser....

aber zu Raumfeld:
Ich finde das ist total ambekupfert von sonos:
Der controller hat total (finde ich) was vom Sonos controller 100, das menü hat was vom 200er, die player finde ich haben auch was von sonos selbst die preise haben die übernommen^^

Aber ich finde auch das system mit "base" und "connector" von raumfeld leicht dämlich, bei sonos gibts enifach die ZPs, davon 2 arten (+ den s5) und die beziehen die musik von überall ausm netzwerk fertig, aber naja, wenn die meinen, sollen sie's versuchen, ich bleibe sicher bei sonos...
Benutzerebene 1
Danke für die Info, Raumfeld ist bis jetzt an mir vorbei gegangen - ich werde es jedoch sehr genau beobachten. Sollte dort die uPnP-Unterstützung gegeben sein und man sich Gedanken zum Energiemanagement gemacht haben wird es eine Menge Sonos-Komponenten gut gebraucht bei eBay geben (meine auf alle Fälle).
Benutzerebene 1
Hi zusammen,

Ich habe ein paar Infos zu Raumfeld bekommen und diese im dazugehörigen Thread im englischen Teil dieses Forums gepostet.

New Sonos Competitor - Raumfeld

Cheers!