Ein kleines Problem mit dem Musikmenü

  • 21 January 2010
  • 4 Antworten
  • 2467 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo, ich habe ein kleines Problem :

Zuerst meine Konfiguration:

GigaBit-LAN im ganzen Hause. Fujitsu-Siemens Scaleo Homer Server im Keller (4 TByte).
Auf diesem befindet sich die gesamte Musik im Laufwerk M. Nur dieses Laufwerk ist beim Menüpunkt „Musikbibliothek einrichten“ zugeordnet worden.
Es gibt mehrere PCs im LAN. Wenn mein eigener PC (Windows 7) aktiv ist, sieht das Musikmenü auf dem Controller wie folgt aus.
[FONT="Courier New"][/font]
_____________________________________
Musikmenü................I
__________________I___________________
Bibliothek...................I Radio
__________________I__________________
Windows Media.......... I Windows Media
(admin).....................I (uwe)
__________________I___________________
Sonos-Playlisten.........I Eingang
__________________I____________________
Mehr Musik.................I Wecker
__________________I____________________
Einstellungen.............I
__________________I____________________

Was mich stört, sind die Einträge Windows Media (admin) und Windows Media) (uwe). admin und uwe sind die beiden Konti auf meinem PC. Diese Einträge werden voin SONOS als Dienste gesehen.

Wie kann ich erreichen, dass diese beiden Dienste nicht angezeigt werden.

Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank im Voraus

Uwe Thyssen


Zoneplayer 80; Zoneplayer 100; Controller CR100; Controller CR200
Leider konnte das Bild vom Controller nicht als der Beilage sckicken

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 1
Windows 7 stellt im eigenen Netzwerk automatisch einen Mediaserver bereit. Dieser wird per UPNP vom Sonos automatisch gefunden und ins Menü eingebunden.
Im Prinzip ja eine super Sache. Ich hab jetzt grad kein Windows 7 hier, soweit ich mich erinnern kann gibt es dort aber einen Systemdienst (trägt wohl irgendwas mit "Media Server" im Titel) den man abschalten kann. Fahre einfach mal den Dienst herunter und stelle ihn auf "Deaktiviert". Dann dürfte der Rechner nicht mehr auf dem CR200 erscheinen.
Gruß
Benutzerebene 1
Voll in das Schwarze getroffen !!!
Der Dienst heisst:
Windows Media Player - Netzwerkfreigabedienst:
Nach Deaktivierung von diesem Dienst verschwanden die beiden Einträge.
Liess sich gut mit dem SONOS Desktop Controller überprüfen.
Anscheinend kann SONOS doch UPnP. Kann mich erinnern, dass in alten Beitägen stand, SONOS könne nicht UPnp.
Oder habe ich da etwas missverstanden.
Auf jeden Fall noch einmal sehr herzlichen Dank
Mikael
Benutzerebene 1
na das freut mich.
gerne.
gruß
Benutzerebene 1

Anscheinend kann SONOS doch UPnP. Kann mich erinnern, dass in alten Beitägen stand, SONOS könne nicht UPnp.
Oder habe ich da etwas missverstanden.
Sonos ist kompatibel zum Windows Media Server/Freigaben. Aber nicht grundsätzlich zu allen Medien-Servern wie z.B. Twonky.