Beantwortet

DTS Sonos Beam 2.Gen

  • 17 November 2021
  • 2 Antworten
  • 89 Ansichten

Abzeichen

Mein Samsung TV unterstützt kein DTS, Dolby Atmos funktioniert einwandfrei.

Da ich den TV mit der Sonos Beam direkt verbunden habe ( Dolby Atmos), wie kann ich jetzt meinen Bluray Player (DTS fähig) mit der Beam verbinden um DTS Format zu erhalten. Da ja kein weiterer Anschluss an der Beam vorhanden ist.

Für Antworten Danke im Voraus.

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 18 November 2021, 00:20

Original anzeigen

2 Antworten

Abzeichen

Das würde mich auch interessieren.

Mir erschließt sich das DTS-Update auch nicht wirklich, wo doch die meisten TVs kein DTS mehr unterstützen. Da es den SONOS-Geräten an einem zweiten Eingang fehlt, bringt es eigentlich überhaupt nichts wenn der TV keine DTS Unterstützung hat…. :-(

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@amoroso110

Das wird schwierig… per Toslink direkt am Player das Signal abgreifen würde gehen und dann einen Toslink Switch vor die Beam setzen. Dann fehlt aber die ARC Verbindung und Atmos ist nicht mehr moglich. 
Helfen könnte höchstens ein HDMI Switch mit Audioextractor auf (e)ARC. In einem anderen Thread wurde der FeinTech VAX 4101 dazu getestet und er kann im Ergebnis DTS durchschleifen. 
 

@f3iv3l

Ja, das Problem sind die TV Hersteller, die kein DTS mehr supporten. Hier hilft dann eben der o. a. Switch/Audioextractor. 

Antworten