Dockingstation für Iphone od. Ipod

  • 10 December 2010
  • 11 Antworten
  • 2950 Ansichten

Benutzerebene 1
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Wireless Dock 100 von Sonos gemacht?

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

11 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Wireless Dock 100 von Sonos gemacht?

Warum fragst Du denn, klappts doch nicht mit dem Zugriff auf die Titel !?
Benutzerebene 1
Soweit bin ich nocht nicht. Ich bekomme meinen Ipod Touch erst in ein paar Tagen. War einfach nur neugierig, ob die Dockingstation das bringt was ich mir erhoffe.
Kurze Antwort: ja, funktioniert wie beworben. Was erhoffst du denn?
Benutzerebene 1
Hallo Leute
kann ich wenn mein iphone im dock steht dieses dann als controller benutzen ohne das nicht sonos wlan anzuhaben??
danke für eure antworten
sören
Nein.
Apfel geht immer über das Haus-W-LAN.

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
DAnke für die schnelle Antwort.
schade das das nicht geht.
das wäre doch mal schön von sonos so ein dings das man unten ans iphone steckt und dann brauch man kein wlan mehr.
sören
Benutzerebene 1
Verstehe ich das nun richtig.

Wenn ich z.B. meinen ZP120 an einen Router hänge, brauche ich dann zusätzlich einen W-LAN Router um darüber meine Sonos-Geräte über den Ipod zu steuern?

Ich dachte, dass sich der Ipod in das Sonos-W-LAN einklinkt.

Wie ist es nun?
Ich dachte, dass sich der Ipod in das Sonos-W-LAN einklinkt.
So ist es nicht.
In keiner Konstellation.
Die beiden W-LANs sind voneinander unabhängig und "sehen" sich auch nicht.


"so ein dings das man unten ans iphone steckt und dann brauch man kein wlan mehr" wird Apple sicher nicht erlauben - es gehen ja nichtmal Cover-Bilder über den Dock-Anschluss.

Und irgendwelche Nicht-Sonos-Komponenten im Sonosnet unkontrolliert Bandbreite benutzen zu lassen, das kann Sonos nicht zulassen - mal abgesehen von der eigenen Verschlüsselung.
Mich wundert eigentlich, dass es nicht mehr Anfragen hier im Forum zu Musikabbrüchen gibt, weil an einem kabellosen ZonePlayer ein Ethernet-Gerät eingesteckt ist, das massiv Datenverkehr verursacht.

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Brauche ich nun ein zweites W-LAN-Netz um mit meinem Ipod die Sonosgeräte zu steuern?
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
solange Du es in deiner Dockingstation läßt nicht :D
ansonsten brauchst du einen wlan router


Brauche ich nun ein zweites W-LAN-Netz um mit meinem Ipod die Sonosgeräte zu steuern?
Aus meine PM:
Hallo Avee,

ich erhoffe mir von der Dockingstation, dass diese wie ein NAS-Server funktionieren wird und ich mit dem CR200 auf den Ipod von überall in der Wohnung zugreifen kann.

Ich möchte 4 Canton InWall 800 an den ZP120 anschließen. Wird das gehen oder mache ich damit etwas kaputt?

Wäre schön, wenn du mir dazu was schreiben könntest.

Viele Grüße

Ich gebe die Antwort mal auf dem Forum, dann ist es auch für andere sichtbar, die vielleicht die gleiche Frage haben.

Man kann Musik direkt vom ipod abspielen, jedoch ist dies eingeschränkter als bei eine NAS. So kann man nicht mehreren Zonen mit unterschiedlicher Musik füttern. Auch ist die Sonos-Playlist ausgeschaltet, die Musik wird in der festen Reihenfolge wie auf dem ipod abgespielt. Sonos übernimmt hier quasi die Rolle als Fernbedienung für den ipod, die die Musik anliefert. Also das ipod funktioniert nicht als bloße Datenablage, die Abspielfunktionen werden durch die Funktionalität vom iPod vorgegeben.

Die Inwall 800 sind 8 Ohm Lautsprecher, das heißt daß man ohne Probleme 2 Paar parallel am ZP120 anschließen kann. Eine Einschränkung ist allerdings daß die Lautsprecher so immer gleich laut sind, bzw. in unterschiedlich großen räumen unterschiedlich laut wirken können. Also wenn mehr als einen Raum beschallt werden soll, kann es sein daß die Lautstärke ungleichmäßig ist. Bei einen Raum sollte das kein Problem sein.

Wenn du ohne zusätzliches Wlan die Sonos-Anlage steuern möchtest, dann geht das mit dem CR200 von Sonos, der funktioniert auf dem Sonos Netzwerk. Sobald du ein ipod oder laptop mit der Sonos-Software einsetzen möchtest, brauchen die eine Verbindung ins Heimnetzwerk, diese können das Sonos Netzwerk nicht benutzen. Somit brauchst du dann ein zusätzliches Computer-Wlan