die Zwangsregistrierung ist eine Frechheit!!!! siehst Du das auch so, vote hier


Abzeichen
https://www.change.org/p/sonos-inc-sonos-weg-mit-der-zwangsregistrierung

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

15 Antworten

Eine Abstimmung ist verlorene Liebesmüh'. Es gibt Gründe für die Registrierung, einer davon nennt sich Sicherheitsmaßnahme. Sieht man allein daran, dass Sonos alle möglichen Schwachstellen (wie das Web-Interface) sukzessive dichtmacht.
Abzeichen
Bitte entschuldige, aber ich verstehe nicht recht. Welche Sicherheit gewinne ich durch die Registrierung?
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Cool, ein Zwandsregistrierungs-Thread, mal ganz was neues... ich hole schon mal Cola & Popcorn 🆒
Das System ist jetzt u.a. durch Alexa und die Möglichkeit Sonos in die Hausautomation einzubinden, teilweise über das Internet erreichbar. E-Mail und Passwort schützen vor unbefugtem Zugriff von außen.
Abzeichen
OK, jetzt verstehe ich was Du meinst. Wäre es da nicht sinnvoller, es würde eine Option integriert, über die sich genau das steuern, sprich komplett an- oder abschalten lässt? Dann könnte man sich andere Maßnehmen für die Leute sparen, die daran eh nicht interessiert sind. Das betrifft natürlich nicht nur SONOS, sondern generell die (aus meiner Sicht) ach so tolle Vernetzung von allem...

Man darf mich gerne als rückständig ansehen, aber ich für meinen Teil werde einen Teufel tun und allem was sich vernetzen lässt auch tatsächlich Zugriff aufs Internet gewähren...
Eine Registrierung der Sonos-Komponenten gibt es ohnehin schon seit 2011. Du brauchst nur hier Dein 'Profil' (Erstellungsdatum), 'Deine Produkte' (Registrierungsdatum) oder 'Mein Data' (Sonos Besitzer seit) aufzurufen.
Abzeichen
Das ist mir schon bewusst (ich hab ja auch ein bisschen was gelesen, bevor ich geschrieben habe... 😉 ). Allerdings lief bislang alles einwandfrei und ohne erneuten Aktivierungstammtamm.

Naja, ich merke schon wie sich Resignation breit macht. Entsprechend werde ich wohl wieder zur klassischen Stereoanlage übergehen. Die Funktioniert sogar wenn das Internet mal ausfällt ;);)
Naja, ich merke schon wie sich Resignation breit macht. Entsprechend werde ich wohl wieder zur klassischen Stereoanlage übergehen. Die Funktioniert sogar wenn das Internet mal ausfällt ;);)
Hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Ich für mein Teil möchte das musikalische Schlaraffenland der Streamingdienste auf Sonos nicht mehr missen.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hi,

In einem der verlinkten Berichte auf der „Vote“ Seite steht ein netter Satz, den man auch nicht außer acht lassen sollte.
Sonos ist seit einiger Zeit ein börsennotiertes Unternehmen. Da sind Zahlen, Daten und Fakten wichtiger denn je.
Besser als mit einer erneuten Regierung kann man das ja garnicht nachhalten.
Amazon macht jetzt in Mikrowelle mit integrierter Alexa, was der Sonos-Aktie kurzfristig einen Dämpfer verpasst hat. 😉
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Generell hat Amazon die Alexa Produktpalette erweitert und überarbeitet. Mehr Big Brother geht wirklich nicht, aber trotzdem wird gekauft wie blöde...
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hallo,

hole den Thread noch mal nach oben, weil ich es irgendwie ganz „putzig“ finde, was bei rausgekommen ist, nämlich nix!

Es wurde hier viel Aufsehen, wegen der neuen Registrierung gemacht, aber unterm Strich scheint es keinen wirklich zu stören...
Der Thread hier ist jetzt 14 Tage alt, wurde von etwas mehr als 100 Leuten gelesen und ganze 2 ( in Worten: Zwei ) haben unter der verlinkten Seite abgestimmt. Na denn.
Tippe mal, das Sonos in naher Zukunft da keinen Handlungsbedarf sieht.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Naja, so "wutbürgerlich" wie die Petition geschrieben ist, möchte ich nicht mit meinem Namen drunter stehen.
Und mal ehrlich, selbst wenn 1000 mitgemacht hätten, was währe passiert?
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ja, Kritik, sowohl positive, als auch negative, ist ja durchaus angebracht.
Nur spielt einen hier die eigene Selbstwahrnehmung, was seine persönlichen Probleme angeht, einen Streich.
Das Problem war ja schon nicht mehr ganz frisch, wenn man sich die verlinkten Seiten anschaut. Teils mehrere Monate alt, und dann noch auf Seiten, wie Golem oder Heise, den BILD-Zeitungen des iNetˋs.
Ähnliches lesen wir dann auch immer wieder, wenn es um Reparaturen, Kulanz, Garantie etc. geht.
Abzeichen +1
Hat sich einer mal die Mühe gemacht und bei Sonos eine Auskunft gemäß DSGVO Art. 15 gestellt? Ich schon. Die Daten, die Sonos erhebt sind echt nicht der Rede wert! Sonos kennt die Seriennummern Eurer Geräte, aus welchem Einzelhandel Gewerbe ihr die Geräte habt, welche Player ihr zur Steuerung benutzt (iPhone, WindowsPC, etc..) und das wars auch fast schon.
Deswegen wird hier so ein Aufriss gemacht? Verstehe ich nicht...