Desktop Controller "nachträglich" einrichten klappt nicht


Benutzerebene 1
Hallo zusammen,

ich hatte einen funktionierenden Desktop Controller. Nun musste ich mein Laptop, auf dem der Desktop Controller installiert war, gegen einen neuen Rechner (Windows7) tauschen.

Das Sonos System an sich funktioniert weiterhin, ich konnte auch einen neuen ZP90 über die "Fernbedienung" installieren und updaten.

Bloß: Wenn ich den Desktop Controller nach der Installation starten will, sucht dieser Geräte, findet aber keine. Er sucht zwei Minuten rum und verabschiedet sich dann mit der Meldung, dass keine Geräte gefunden wurde (mit Kabel/LAN klappts auch nicht).

Habe ich etwas übersehen? Ich meine, die Geräte funktionieren doch tadellos...

Vielen Dank für jeden Tip,
Peter

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 1
Ich habe das Problem auch von Anfang an auf meinem Laptop. Ursache bei mir ist ein VPN-Client, den ich aber brauche.
Benutzerebene 1
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten!

Ich nutze Windows 7. Der Desktop Controller ist in der Firewall definitiv freigegeben - bei der Installation wird ja sogar gefragt, ob der Desktop-Controller die Firewall entsprechend einstellen soll.

Leider hat das nichts genutzt, möglicherweise muss ich noch etwas anderes freigeben, aber das bekomme ich nicht hin und finde auch nichts entsprechendes.

Unter XP habe ich jedenfalls nur die *.exe freigegeben, und das hat funktioniert.

Trotzdem vielen Dank mit etwas Verspätung,
Peter
Benutzerebene 1
Hallo zusammen,

ich hatte einen funktionierenden Desktop Controller. Nun musste ich mein Laptop, auf dem der Desktop Controller installiert war, gegen einen neuen Rechner (Windows7) tauschen.

Das Sonos System an sich funktioniert weiterhin, ich konnte auch einen neuen ZP90 über die "Fernbedienung" installieren und updaten.

Bloß: Wenn ich den Desktop Controller nach der Installation starten will, sucht dieser Geräte, findet aber keine. Er sucht zwei Minuten rum und verabschiedet sich dann mit der Meldung, dass keine Geräte gefunden wurde (mit Kabel/LAN klappts auch nicht).

Habe ich etwas übersehen? Ich meine, die Geräte funktionieren doch tadellos...

Vielen Dank für jeden Tip,
Peter


Hast Du auch auf eine Zoneplayer auf die Mute und volume tasten (gleichzeitig) gedruckt? Oder auf die Zonebridge die "connect" Taste? Sonst wird dass bestimmt ein Firewall Problem sein.
Tippe auch auf ein Firewall Problem.
Benutzerebene 1
Beim ersten Start des Windows Controllers meldet dieser, dass die Firewall für Sonos geöffnet werden muss damit die Kommunikation funktioniert.

Falls diese Frage bei dir nicht kam, kannst du dies auch manuell einstellen:
  • Systemsteuerung
  • Windows Firewall
  • Ein Programm oder Feature durch die Windows-Firewall zulassen
  • Anderes Programm zulassen...
  • "Sonos Desktop Controller" auswählen
  • Hinzufügen


Nun sollte es gehen.
Hmm, hab schon lange keinen mehr installiert.
Aber das ist sicher ein Firewall-Thema.
Schalte in dieser Richtung für den Test mal alles aus.

Gruss
Jochen