BUG iOS APP? oder eine andere Idee?

  • 7 December 2012
  • 7 Antworten
  • 1906 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo zusammen,

seit dem letzten Update geht mein S5 immer wieder in einen undefinierbaren Zustand, zeigt mit permanent weiß leuchtender LED die Verbundenheit zum Sonos Netz an aber kein Controller findet ihn mehr. Alle Probleme begannen mit dem letzten Update von S5 und iOS Controller.

Die Erläuterung:
- Windows Controller gestartet
- S5 nach Factory Reset eingebunden
- Musik gespielt
- iPhone/iPad Controller geöffnet
- Steuerung funktioniert tadellos über iOS
- Schliesse ich den iPhone/iPad Controller komplett, also auch aus der Taskleiste, so verbindet er sich beim Neustart wieder mit dem Sonos Netz und alles geht.
- Wird bei geöffnetem iOS Controller z.B. die Tastensperre aktiviert, passiert so nach 5 Minuten, und danach von mir wieder entsperrt, so hört die Musik sofort aus und der S5 lässt sich nur über ein Factory Reset wieder nutzen.
- Das selbe passiert auch wenn man über die Home Taste den Controller in die Taskleiste legt um andere APPS zu nutzen um ihn danach wieder aus der Taskleiste zu starten. S5 bleibt quasi stehen und funktiniert nur wieder über Factory Reset und Einbindung über Windows Controller.

Weiß hier jemand Rat. Ich bin nun seit 3 Tagen am testen und so langsam habe ich keine rechte Lust mehr auf Sonos.

Nach jeder Benutzung des iOS Controllers ein Factory Reset und Wiedereinbindung nur über Windows Controller. Das macht das ganze ziemlich umständlich.

Die Netzwerkkonstellation ist die selbe, die ich auch vor und während des Updates benutzt habe. Sämtliche anderen Sachen, wie alles ausschalten in gewisser Reihenfolge wieder an, ist schon probiert. Kein Erfolg.
Es lief sehr lange Zeit (2 Jahre) ohne Probleme in dieser Konstellation

Bin für jeden Tip dankbar.

Grüsse an alle und schönes stilles Wochenende 😉 zumindest bei mir.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

...und schönes stilles Wochenende 😉 zumindest bei mir.
Weniger Äpfel, mehr Fenster! ;)

Mein iOS 5.irgendwas kann seit dem letzten Update (Vermutung...) die Lautstärke nicht mehr über die Hart-Tasten regeln.
Rest geht aber wie gewohnt problemlos.

Vielleicht sollten wir mal das Netzwerk neu starten:
http://forums.sonos.com/showpost.php?p=181307&postcount=2

Gruss
Jochen
Komisch, das habe ich am Samstag mit dem Demo IPad auch bemerkt. Ich habe es schon ungern auf IOS 6 umgestellt. Die T+A Steuerapp crasht nun auch noch.

Rainer
Benutzerebene 1
Danke Jochen für den Tipp, habe ich schon vor meinem Post probiert.

Komisch finde ich, das wenn die iOS App komplett beendet wird und ganz neu gestartet wird, alles sauber funktioniert. Nur wenn man bei gestarteter App diese erneut startet, oder wieder aufruft, dann ist das S5 in undefiniertem Zustand und taucht in keinem Controller mehr auf.

Vielleicht haben wir ja Glück und das nächste Update bringt Besserung 😉
Benutzerebene 1
So nun möchte ich mit der Lösung natürlich nicht hinter dem Berg halten.

iOS 6.01 ist das Problem in Verbindung mit Sonos App 3.83.

Mit iOS 6.0 und Sonos App 3.83 ist Sonos wirklich wieder ein Genuss. Alles funktioniert problemlos.

Es ist doch immer wieder gut ein paar unterschiedliche Äpfel im Haus zu haben 😉
Benutzerebene 1
Bugfix auf iOS Controller 3.8.4 bringt keine Besserung.

IOS 6.0 und Sonos Controller 3.8.4 funktioniert

IOS 6.01 und Sonos Controller 3.8.4 funktioniert nicht. Play:5 meldet sich bei Restart der App komplett ab. Danach nur über Factory Reset wieder benutzbar. Bis zum nächsten Restart der App.

Und täglich grüßt das Murmeltier :)

Kennt vielleicht jemand die Änderungen im Bugfix 3.8.4?
Die Hardwaretasten regeln wieder die Lautstärke.

Rainer
Benutzerebene 1
Danke für die Info Rainer.

So nun habe ich weiter geforscht und die Lösung in einem anderen Thread gefunden:

Das Problem unter iOS 6.01 in Verbindung mit Sonos Controller 3.8.4 tritt auf, wenn der Gerätename des iPhones/iPads Sonderzeichen z.B. ,./ oder ähnliches enthält. Wenn man einen Namen ohne Sonderzeichen wählt, dann funktioniert alles wie gewohnt.

Habe es jetzt bei mehreren Geräten getestet.

Funktioniert tadellos.

Grüße
Stephan