Frage

Bildung von Lautsprechergruppen und zeitgleich jeder Lautsprecher einzeln verfügbar

  • 26 Oktober 2016
  • 3 Antworten
  • 1405 Ansichten

Ich gebe ein Bsp. welche Funktionen ich benötige. In folgenden Räumen habe ich Sonos Lausprecher (PlayOne - Name: Terasse) (PlayOne - Name: WC) Play-One - Name: Wohnzimmer) Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe eine Party auf meiner Terasse und möchte das alle Räume in einer Gruppe zusammengefasst werden. Soweit alles gut und machbar - die Musik soll dem Raum entsprechend unterschiedliche Musiklautstärken wiedergeben.
Am nächsten Tag möchte ich aber wieder jeden Raum einzeln ansteuern. Der mir bekannte Lösungsansatz: Erstelle eine Gruppe und lösche Sie danach einfach wieder. Ist aber nicht wirklich praktikabel. Mein Ziel ist es unterschiedliche Gruppen für unterschiedliche Events anzulegen mit fixierten Lautstärkeparametern und auch alle Lautsprecher einzeln steuern zu können - ohne löschen und neue Gruppen zu bilden. Wie kann ich das am besten regeln?

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
garnicht momentan.
Nach dieser Funktion wurde bereits gefragt und wurde als Verbesserungsvorschlag aufgenommen.
Ob und wann dieses Feature kommt wird nicht bekannt gegeben.
Gruß
Armin
Abzeichen
Sonos kann es, aber die Sonos-App kann das nicht steuern. Schau dir mal die App "SonoSequencr" an. Die kann genau das... und noch viel mehr

Wie sieht es mittlerweile mit der Funktion aus? Dieser Beitrag wurde vor immerhin 3 Jahren verfasst. Und scheinbar wurde diese Funktion bis heute nicht integriert.

Ich habe mir ein Sonos System eingerichtet und stelle jetzt fest, dass Sonos eine Funktion fehlt, über die der wirklich (!) günstige Echo Dot verfügt: “Echter” Multiroom Support. Und zwar in der Form, dass ich zwar eine Gruppe mit Lautsprechern (hier Echo Geräte) erstelle, jedoch alle Lautsprecher noch einzeln gelistet werden. So zeigt mir dann die Spotify App für die Wiedergabe zum Beispiel alle Echo Dots einzeln an (Küche, Bad, Schlafzimmer...), aber auch die erstellte Multiroom Gruppe aller Echo Dots (Wohnung).

Ich bin wirklich überrascht, da Sonos ja den Ruf als die (!) Pioniere auf diesem Gebiet genießen und ich jetzt darauf zurückfallen muss, rudimentär die Lautsprecher jedes Mal neu zu gruppieren oder die Gruppe zu löschen. Das sollte komfortabler gelöst werden und Amazon zeigt mit seinen Echo Dots, dass das definitiv möglich ist! Ich würde mir eine Reaktion von Seiten Sonos wünschen.

Antworten