App für WP8?

  • 15 September 2012
  • 33 Antworten
  • 12900 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo,

die Nokia Lumia Geräte sind ja sehr beeindruckend besonders das 920er.

Ich überlege vom iPhone zum 920er zu wechseln.

Ist da überhaupt etwas von Sonos geplant zu bringen?

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

33 Antworten

Benutzerebene 1
Vielleicht habe ich nicht ausreichend Information oder habe mich schlecht ausgedrückt.

Was läuft denn auf Windows 8 RT zur Steuerung von Sonus Komponenten und wie flüssig ist jenes auf entsprechender hardware?


Frank
Der aktuelle Weg an Software für sein Windows8 System zu kommen ist der Store. Dort kann jeder Softwareentwickler seine Programme einstellen lassen. (wenn sie den Konventionen von MS entsprechen) Dort gibt es aber bei der Eingabe Sonos nichts. Zertifizierte Programme für den Desktopbetrieb werden als Desktop-App gekennzeichnet. Windows Pro hat wahlweise den Desktop, oder Modern-UI Modus. Windows RT hat diese Wahl nicht.
Obwohl es kein Sonos im Store gibt, kann man aber trotzdem auf einem Windows Pro System nach herkömmlicher Art Programme, wie bei dem alten Windows 7, herkömmlich installieren. Die Möglichkeit beliebige Programme, die nicht im Store zur Verfügung gestellt werden, sind für Windows RT tabu. Eigentlich alles so ähnlich wie bei Appel, oder Android. Mit Einschränkungen gilt: Ohne Store keine Applikation.
Benutzerebene 1
Eine echt lasche Leistung.

10% Marktanteil sind überschritten in Europa für WIndows Phone und für Windows 8 sieht es nicht unbedingt schlechter 😉 aus.

Sonos hat ein an sich schönenes System. Die Entwicklungen sind jedoch in extrem kleinen Dosen wahrnehmbar.

Kein DLNA support - zwar sehr gut funktionierend - aber geschlossen.

Keine Unterstützung der Kachelthematik von Windows 8 und Windows 8 RT. Keine Unterstützung von Windows Phone.

Microsoft - ach ja - da könnte es auch noch Kunden geben ,,,,,


Bahhh!
Wenn das hier Link zu Heise stimmt und ich es richtig verstehe, rudert Microsoft in der Kachethematik zurück.
Zumindest mittelfristig.
Benutzerebene 1
Ja,

ein Gerücht geht um. Ob die Kacheln dann rund oder eckig werden wird vermutlich aber nichts an der Tatsache ändern, dass die Idee dahinter erhalten bleibt.

Ich erkenne nun aber die Taktik von Sonos das Thema bis zu dieser Mittelfristig aussetzen zu wollen. 🆒

Mensch, die Lösungsanbieter von Sonos müssen doch nur sprechen, dass sie noch ca. zwei Jahre warten wollen bis Windows richtig unterstützt wird. Jetzt kommt mir in diesem Kontext schon der zweite Gedanke. Dann haben auch die echten W8 tablets mit bisher zu bescheidener Rechenleistung (Atom) für die hungrige Sonos Windows "app" eine Chance, da die hardware immer leistungsfähiger wird.

Boah, warum wurde mir das nicht gleich klar.

Ich habe Unrecht getan und vermutet, dass Sonos schlafwandlerisch mit dem Thema Entwickung und Unterstützung umgeht - wie es demnach bei heise "c't" fehleingeshätzt worden ist.

Muahhhh! Danke für diese kundenfreundliche Weitsicht, liebe Geldverdiener "controller" bei Sonos. Das gibt Syphatieeeepunkte bis in den Keller.


Frank
Schmoll doch:D

Rainer
Benutzerebene 1
Hey,
sagt mal es gibt doch eine App für Android oder nicht? Weil ich mir jetzt zum Sonos System Parallel ein neues Telefon zulegen wollte und eigentlich hatt ich auf dieser Homepage hier über einen Smartphone Vergleich das S5 herausgesucht - Gibt da da überhaupt entsprechende Apps für?
Gruß!
Mark
Hoi magneto,

diese Frage kann natürlich nur sehr subjektiv beantwortet werden und hängt von den jeweiligen Vorlieben ab, ich würde mir zur Steuerung des Sonos-Systems einen iPod Touch (die neuen gibt's für/ab 209€ und sind zur Fernsteuerung verschiedenster Systeme gut geeignet, da äußerst absturzsicher und virenfrei) zulegen, und als Handy dann wohl kein S5, da man dieses als solches wohl nicht mehr bezeichnen kann, da es allenfalls im Rucksack Platz findet, ganz abgesehen vom Preis, der doch immens ist - doch das ist, wie gesagt, Geschmacksfrage. Der Vorteil dieser Variante wäre noch, daß Du das Handy immer frei hast, um es seinem eigentlichen Aufgabenzweck zukommen zu lassen - dem Telephonieren.
Hat zwar mit Deiner Frage nichts zu tun, doch rein interessehalber: welche Sonoskomponente(n) willst Du Dir eigentlich zulegen?

Hoffe geholfen haben zu können,
diezpesos
Benutzerebene 1

Hat zwar mit Deiner Frage nichts zu tun, doch rein interessehalber: welche Sonoskomponente(n) willst Du Dir eigentlich zulegen?

Hoffe geholfen haben zu können,
diezpesos


Moin :)
Ja hast du, also geholfen. Ich wollte mir die Playbar fürs Wohnzimmer holen und zwei von den kleineren Play1 für Schlafzimmer und Küche. Die beiden "kleinen" vielleicht nach und nach. Weil Playbar geht ja erstmal ein bisschen ins Geld. Finde aber die Lösung super, weil dann auch Der große Fernseher was davon hat, bzw, wir :)
Das S5 wollte ich eh haben, aber die Größe und die Benutzbarkeit des Telefons während des Streamings ist natürlich ein Argument, kann mich bloß nicht mit Apple anfreunden....mist.
Vielleicht so ein 40€ android holen und als Fernbedienung missbrauchen? Irgendwie bekomm ich das auf jeden Fall hin...
Danke nochmal!
Mark