Frage

Amazon Prime Music


Hallo!
Seit heute gibt es ja auch Amazon Prime Music in Deutschland. Ist eine Unterstützung geplant und wenn ja wann?
Grüsse

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

43 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
https://de.community.sonos.com/musik-223379/prime-musik-von-amazon-6730947/index1.html#post15966767
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Momentan haben wir noch kein konkretes Datum aber wir arbeiten daran um Amazon Prime in Deutschland auf Sonos in 2016 anbieten zu können.

Gruss,
Moritz
Ich würde mich auch über eine schnelle unterstützung freuen!
Ich würde mich ebenfalls über eine schnelle Unterstützung freuen!
Ist die Amazon Prime Music Unterstützung im Beta Programm auch in Europa enthalten? Ich hatte dies auf einigen Englishsprachigen Seiten gelesen.
Würde gerne wissen ob dies nur für die USA gilt.
Abzeichen
nein scheint noch nicht so zu sein! ich warte auch darauf... kann ja nicht so viel Arbeit sein das zu Implementieren 😞
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Ist die Amazon Prime Music Unterstützung im Beta Programm auch in Europa enthalten? Ich hatte dies auf einigen Englishsprachigen Seiten gelesen.
Würde gerne wissen ob dies nur für die USA gilt.


Momentan ist Amazon Prime Music nur für den amerikanischen Markt verwendbar über Sonos.

Bei Neuigkeiten werden wir den Beitrag aktualisieren.

Gruss,
Moritz

Momentan ist Amazon Prime Music nur für den amerikanischen Markt verwendbar über Sonos.

Bei Neuigkeiten werden wir den Beitrag aktualisieren.

Gruss,
Moritz


Liebes Sonos Team,

gebt Euch einen Ruck! 🙂 Es kann ja nicht so schwer sein, die in den USA verfügbare App auch in Deutschland ins Beta Programm zu übernehmen.

Vielen Dank und viele Grüße,

Till
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Das macht doch keinen Sinn. Die greift dann immer noch nicht auf eine europäische Adresse zu und da liegt der Knackpunkt.

Rainer
Ich würde mich auch freuen, wenn es eine zeitnahe Lösung gibt, um Amazon Prime in Sonos einbinden zu können !

Oli
Abzeichen
ich schließe mich an und würde mich auch freuen, wenn es zeitnah eine Lösung gibt !!!
Das wär doch mal ein "Weihnachtsgeschenk" ;o)
Abzeichen +1
Hallo,
habe auch soeben erfahren das es derzeit in der Beta-Testphase, allerdings nur in den USA derzeit ist. Ein Veröffentlichungsdatum kann noch nicht genannt werden.
Ist also in Arbeit.
Zum Glück... Prime Music war schließlich der Grund warum ich mir Sonos zugelegt habe. Ein wenig warten ist OK. Hauptsache sie machen es richtig... Nicht so einfach was zurechtwurschteln...:D
Ich würde mich auch freuen, wenn es eine zeitnahe Lösung gibt, um Amazon Prime in Sonos einbinden zu können !
Abzeichen
Es ist nicht zu verstehen, warum Sonos -Kunden in Deutschland sooo lange auf die beta-Version zu amazon prime musik warten müssen.
Sind wir für Sonos Kunden 2. Klasse????
Es ist nicht zu verstehen, warum Sonos -Kunden in Deutschland sooo lange auf die beta-Version zu amazon prime musik warten müssen.
Sind wir für Sonos Kunden 2. Klasse????


Und in welchem anderen Land, außer den USA, können SONOS Nutzer Amazon Prime Music als Beta Version nutzen?
Abzeichen
Das interessiert mich nicht; da ich in Deutschland lebe und hier die Sonos -Prodiukte kaufe und nutze. Es bleibt die Frage nach der unterschiedlichen Behandlung der Kunden.
Das SONOS für so etwas nicht allein verantwortlich ist und es nicht nur um etwas Software geht, die geschrieben werden muss, sondern auch um Rechte, die für Deutschland, oder andere Länder möglicherweise noch nicht erteilt wurden von den Rechteinhabern. Das sollte auch bewusst sein!
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Irgendwie Sandkastendenken. Ich will aber, egal ob es geht oder nicht. Der kann das ja auch. Mama!

Savalas hat da ganz Recht. Die Software wird das geringste Problem sein. Apple Music hat ja auch etwas gebraucht. Spotify war auch nicht sofort da usw....

Rainer
Abzeichen
Danke für die Belehrungen; ich verabschiede mich ab sofort aus dieser " Community", in der wohl keine Kritik an Sonos erwünscht ist.
Danke für die Belehrungen; ich verabschiede mich ab sofort aus dieser " Community", in der wohl keine Kritik an Sonos erwünscht ist.

Wenn die Kritik gerechtfertigt ist, dann ist sie auch erwünscht,...das war sie aber in Deinem Fall nicht.
Naja, ich finde schon, dass Manibaer's Kritik nicht einfach so zur Seite gewischt werden kann. Mich nervt es auch, dass weitverbreitete Musikdienste wie Prime oder Apple Music Ewigkeiten brauchen oder gebraucht haben bis sie in Sonos verfügbar sind oder waren. Sonos ist kein Niedrigpreisprodukt sondern kostet einen Haufen Kohle, da kann man dann vielleicht eine gewisse "Geschwindigeit" erwarten, was die Integration von neuen Streamingdiensten angeht.

Und wenn das aus vielleicht nachvollziehbaren Gründen so schnell nicht geht, könnte Sonos (wenigstens) an dieser Stelle einfach mal kundtun woran es hapert und nicht nur von irgendwelchen Absichten faseln, das 2016 was passieren könnte.
Abzeichen
Sonos hat doch noch nie Konkretes dargelegt, da tun sie genauso geheimnisvoll wie Apple. das ist schon nervend, wenn man bedenkt, welche Summen man für so ein Musikkästchen auf den Tisch legt.
Naja, ich finde schon, dass Manibaer's Kritik nicht einfach so zur Seite gewischt werden kann...

Servus friesensportler,

...es liegt mir fern Kritik an SONOS zur Seit zu wischen, aber hier wird so oft SONOS alleinig für Dinge verantwortlich gemacht, die nicht ausschließlich in ihrer Verantwortung liegen. Es ist nun eben so, das nicht nur ein bisschen Code geschrieben werden muss, sondern es auch gerne an Rechten liegt, die nicht, oder eben noch nicht erteilt wurden. Dafür kann man SONOS nun nicht verantwortlich machen.

Und wenn das aus vielleicht nachvollziehbaren Gründen so schnell nicht geht, könnte Sonos (wenigstens) an dieser Stelle einfach mal kundtun woran es hapert und nicht nur von irgendwelchen Absichten faseln, das 2016 was passieren könnte.

Rainer_B. hat das ganz nett in Worte gefasst:

Das sollwohl eher gegen den "Sind wir schon da?" Verlauf solcher Ankündigungen gehen.Sieht man ja schön wenn ein neuer Musikdienst erscheint. 5 Minuten nach Bekanntwerden des Dienstes kommen die ersten Fragen nach dem schon da :-)
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Und soetwas muss auch ausgiebig getestet werden, dass dauert seine Zeit.
Ansonsten hat man dann den Ansturm wie die letzten Tage wegen Apple Music.
Hi Bassmann,

mir ist, wie den meisten Sonos-Nutzern, klar, dass die Integration eines Streaming-Dienstes nicht von heute auf morgen geht. Nur ist Prime seit einem halben Jahr in Deutschland am Start. Seitdem hat man von Sonos nix substantielles gehört und wir haben alle unsere Boxen nicht bei Aldi für lau gekauft. Ich finde nach 6 Monaten darf man dann auch mal nachfragen wie der Status ist, wenn Sonos denn nicht selbst auf die Idee kommt, den Nutzern mal mitzuteilen, was der Stand der Dinge ist. Und das ist aus meiner Sicht genau der Knackpunkt: Information und Transparenz. Sonos soll doch einfach mal mitteilen, woran es liegt, dass es "so lange" dauert, bis ein Streamingdienst integriert werden kann. Sonst bleibt immer der fade Beigeschmack, dass Sonos sich vielleicht nicht intensiv kümmert..., obwohl das mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht der Fall ist...!