Beantwortet

AirPlay 2 mit SONOS PLAYBAR und SONOS ONE?


Abzeichen +1
Guten Morgen,
leider muss ich nochmal das AirPlay 2 Thema bemühen.
Ich habe 2 Playbar und 4 Play 1 bzw. 1 SUB

Muss ich jetzt sowohl alle 4 Play 1 durch ONE ersetzen als auch die Playbar durch Playbase oder BEAM, wenn ich auf ALLEN Geräten AirPlay 2 haben möchte. Oder muss nur mindestens 1 Komponente AirPlay 2 fähig sein?
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 23 June 2018, 12:57

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

15 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
das kommt darauf an, wo du die von Airplay2 gestreamten Töne hören möchtest.
Wenn du nur auf einem bestimmten PLAY etwas hören möchtest, dann muss dieses Airplay2 können.
Ansonsten genügt z.B. Ein ONE und den kannst du mit anderen PLAYs gruppieren.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Hi, danke für die Info. Habe mir soeben 2 SONOS ONE (Aktions Bundle) gekauft und warte nun auf das Update, was hoffentlich bald erfolgt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerne.
Wird wohl bald kommen, ist ja schon fast Juli :)
Gruß
Armin
Hi, danke für die Info. Habe mir soeben 2 SONOS ONE (Aktions Bundle) gekauft und warte nun auf das Update, was hoffentlich bald erfolgt.
Alle Ungeduld in Ehren, doch wie schaut's mit der Geduld aus, falls anfangs nicht gleich alles so klappt, wie es sollte? 🙂
Abzeichen +1
Wird schon schiefgehen 🆒
Abzeichen +1
Bei Softwarelösungen ist am Anfang nie alles 100%, oft auch später nicht nach etlichen Updates :S
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
das kommt darauf an, wo du die von Airplay2 gestreamten Töne hören möchtest.
Wenn du nur auf einem bestimmten PLAY etwas hören möchtest, dann muss dieses Airplay2 können.
Ansonsten genügt z.B. Ein ONE und den kannst du mit anderen PLAYs gruppieren.
Gruß
Armin


Armin, mir ist klar, was du meinst...
Nur als kleine Ergänzung, falls jemand deine Aussage so deutet, dass man in einer Gruppe dann auch den Ton auf allen Lautsprechern der Gruppe hören muss:
Man kann nat. den Ton auf den Lautsprechern der Gruppe, auf denen man nichts hören möchte, einfach stumm stellen.
Ich persönlich habe z. B. nur einen einzigen One als Airplay2-fähigen Lautsprecher in meinem Sonossystem. Wenn ich jetzt auf meiner Playbar und meinem Play1 etwas über Airplay2 hören möchte, nehme ich diese beiden LS in eine Gruppe mit dem One. Diesen selbst kann ich dann aber stumm schalten, wenn ich möchte. Nur gleichzeitig etwas anderes über den One hören geht dann leider nicht.
Gruß,
Ralf
Bei Softwarelösungen ist am Anfang nie alles 100%, oft auch später nicht nach etlichen Updates :S
Dieser Weisheit und Einsicht steht Sonos' Dummheit gegenüber, sich auf einen bestimmten Monat festzulegen. Eigentlich hatte ich angenommen, dass man aus dem Fiasko mit Audible eine Lehre gezogen habe.
Abzeichen +1
Hi,
das kommt darauf an, wo du die von Airplay2 gestreamten Töne hören möchtest.
Wenn du nur auf einem bestimmten PLAY etwas hören möchtest, dann muss dieses Airplay2 können.
Ansonsten genügt z.B. Ein ONE und den kannst du mit anderen PLAYs gruppieren.
Gruß
Armin


Armin, mir ist klar, was du meinst...
Nur als kleine Ergänzung, falls jemand deine Aussage so deutet, dass man in einer Gruppe dann auch den Ton auf allen Lautsprechern der Gruppe hören muss:
Man kann nat. den Ton auf den Lautsprechern der Gruppe, auf denen man nichts hören möchte, einfach stumm stellen.
Ich persönlich habe z. B. nur einen einzigen One als Airplay2-fähigen Lautsprecher in meinem Sonossystem. Wenn ich jetzt auf meiner Playbar und meinem Play1 etwas über Airplay2 hören möchte, nehme ich diese beiden LS in eine Gruppe mit dem One. Diesen selbst kann ich dann aber stumm schalten, wenn ich möchte. Nur gleichzeitig etwas anderes über den One hören geht dann leider nicht.
Gruß,
Ralf


Bedeutet dies auch, dass ich einen einzelnen ONE aus Raum 1 dafür benutzen kann, eine Playbar aus Raum 2 AirPlay fähig zu machen und Musik zu hören, ohne dabei die Musik aus dem ONE aus Raum 1 hören zu müssen?
Ich frage deshalb, weil ich im Raum 2 nur die Playbar nutze zum Fernsehen und Musik hören. Die reicht mir dafür dicke aus.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Melusine
Ohne es zu 100% garantieren zu können, da die Funktion ja noch nicht freigeschaltet ist, gehe ich persönlich aber aufgrund der bisher bekannten Funktionsweise bei Gruppierung zu 99% davon aus.
Man kann ja einen einzelnen Raum/Lautsprecher innerhalb einer Gruppe einfach stummschalten, wenn man auf diesem nichts hören will. Man muss ihn nicht komplett aus der Gruppe entfernen. Nur etwas anderes auf diesem Lautsprecher hören geht natürlich nicht, da er ja noch in der Gruppe ist.
Und da Airplay2 auf "nicht selber airplayfähigen" Geräten laut Sonos durch Gruppierung realisiert werden soll, wird dies meiner Ansicht nach analog funktionieren.
Also z. B. per Airplay2 etwas an einen One im Arbeitszimmer senden, Wohnzimmer mit Playbar z. B. mit dem One in eine Gruppe packen, und dann den One über die Lautstärkeregelung stumm schalten, damit nur im Wohnzimmer die Playbar spielt.
Einzige Einschränkung: Im Arbeitszimmer auf dem One kann solange nichts anderes abgespielt werden.

Evtl. kann ein Sonos-Mod meine Aussage ja bestätigen oder widerlegen... ich gehe aktuell jedenfalls davon aus, dass es so funktionieren wird.
Grüße,
Ralf
Abzeichen +1
Danke Ralf!
Eine Frage noch: Würde die Nutzung eines ONE aus Raum 1 zur AirPlay 2 Ertüchtigung der Playbar aus Raum 2 wohl auch dann funktionieren, wenn der ONE Player mit einem weiteren ONE Player als Rear Speaker in Raum 1 konfiguriert ist? Natürlich nur dann, wenn dieses Paar nicht gleichzeitig im Raum 1 genutzt wird.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich würde aktuell eher auf "nein" tippen, aber das ist meine ganz persönliche Vermutung.
Ich bin der Meinung, dass es technisch realisierbar wäre, aber die Frage ist, ob Sonos dies tun wird.

Um das Thema geht es übrigens auch hier...
https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/access-to-airplay-2-when-using-one-as-surround-speaker-6743235
[...] Um das Thema geht es übrigens auch hier...
https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/access-to-airplay-2-when-using-one-as-surround-speaker-6743235

... wurde inzwischen auch von Daniel [und im englischsprachigen Forum von einem dortigen Mod] bestätigt, finde den Beitrag nur auf die Schnelle nicht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
das kommt darauf an, wo du die von Airplay2 gestreamten Töne hören möchtest.
Wenn du nur auf einem bestimmten PLAY etwas hören möchtest, dann muss dieses Airplay2 können.
Ansonsten genügt z.B. Ein ONE und den kannst du mit anderen PLAYs gruppieren.
Gruß
Armin


Armin, mir ist klar, was du meinst...
Nur als kleine Ergänzung, falls jemand deine Aussage so deutet, dass man in einer Gruppe dann auch den Ton auf allen Lautsprechern der Gruppe hören muss:
Man kann nat. den Ton auf den Lautsprechern der Gruppe, auf denen man nichts hören möchte, einfach stumm stellen.
Ich persönlich habe z. B. nur einen einzigen One als Airplay2-fähigen Lautsprecher in meinem Sonossystem. Wenn ich jetzt auf meiner Playbar und meinem Play1 etwas über Airplay2 hören möchte, nehme ich diese beiden LS in eine Gruppe mit dem One. Diesen selbst kann ich dann aber stumm schalten, wenn ich möchte. Nur gleichzeitig etwas anderes über den One hören geht dann leider nicht.
Gruß,
Ralf

Stumm schalten geht.
Gruß
Armin
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Melusine
Ohne es zu 100% garantieren zu können, da die Funktion ja noch nicht freigeschaltet ist, gehe ich persönlich aber aufgrund der bisher bekannten Funktionsweise bei Gruppierung zu 99% davon aus.
Man kann ja einen einzelnen Raum/Lautsprecher innerhalb einer Gruppe einfach stummschalten, wenn man auf diesem nichts hören will. Man muss ihn nicht komplett aus der Gruppe entfernen. Nur etwas anderes auf diesem Lautsprecher hören geht natürlich nicht, da er ja noch in der Gruppe ist.
Und da Airplay2 auf "nicht selber airplayfähigen" Geräten laut Sonos durch Gruppierung realisiert werden soll, wird dies meiner Ansicht nach analog funktionieren.
Also z. B. per Airplay2 etwas an einen One im Arbeitszimmer senden, Wohnzimmer mit Playbar z. B. mit dem One in eine Gruppe packen, und dann den One über die Lautstärkeregelung stumm schalten, damit nur im Wohnzimmer die Playbar spielt.
Einzige Einschränkung: Im Arbeitszimmer auf dem One kann solange nichts anderes abgespielt werden.

Evtl. kann ein Sonos-Mod meine Aussage ja bestätigen oder widerlegen... ich gehe aktuell jedenfalls davon aus, dass es so funktionieren wird.
Grüße,
Ralf


Hi,

ja, so sollte es funktionieren.
Wichtig ist nur, dass ein ONE, Play:5 Gen.2 , Beam oder eine Playbase in der Gruppe ist.
Du kannst ja auch jetzt schon eine Gruppe erstellen und einzelne Speaker auf stumm setzen.
Der AirPlay-Stream wird in diesem Fall trotzdem weitergeleitet.

Gruß,
Daniel