AirPlay 2


Abzeichen +1
Support für Airplay

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

28 Antworten

Abzeichen +1
Sorry! Komme mit dem Formular auf dem iPad noch nicht so richtig klar. Wird es AirPlay 2 auch für die Sounbar geben und aktuelle Hardware?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja, für alle Geräte.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Wow. Das klingt super! D. h., wenn ich mir jetzt eine Playbar kaufe, geht Airplay 2 schon? Oder kommt die Funktion noch?
Liebe Grüße Tommi
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
kommt 2018, also jetzt noch nicht.
Ich habe eben alle Geräte geschrieben, aber es gab eben eine anders lautende Aussage.
Ich höre nochmal nach und melde mich wieder.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo Zusammen,

das würde mich auch interessieren. Ich hab eine Soundbar und 2 Play One bei denen ich die Airplay-Konnektivität schmerzlich vermisse.

Weißt Du, ob es hier eine Beta-Gruppe gibt? Da würde ich gerne rein.

Besten Dank und viele Grüße
Larsvegas1000
Ich würde frühestens in einem Jahr mit Airplay2 rechnen.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo Lars,
als Betatester kann sich jeder anmelden.
Für die meisten Betas wird man dann aber vom Betateam ausgewählt, dass kann man sich nicht selbst aussuchen.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Guten Morgen

Ich bin nun ein bisschen durch die AirPlay threads gesaust und las immer wieder von der Vermutung, dass nur die neueren player in den Genuss von Airplay 2 kommen... Ich weiss was Vermutungen sind und trotzdem möchte ich gerne darauf hinweisen, dass ich mit dieser Variante echt mühe hätte. Denn für mich sind es die Personen die schon reichlich in Sonos investiert haben, diejenigen die sich auch so ein Update verdient hätten... alles andere wäre pure verarsche und würde zudem den Wert der älteren Player gewaltig senken..

Also bitte ich die Firma, welche bei mir bis anhin nur gute Gefühle auslöste, die Planung des Airplay 2 updates gut reflektieren.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Was sollen die machen wenn man für Airplay neue Hardware in Form von Chips benötigt? Eine reine Softwarelösung sollte ja kein Problem sein, aber wenn es an die Hardware geht? Soll dann Sonos auf eigene Kosten die alten Kisten austauschen? Gegen einen Beitrag umrüsten (dann wird erst recht gemeckert, da man ja den Support und neue Feratures auf Lebenszeit gekauft hat).
Wer es denn braucht soll es bitte dann auch bezahlen. Ich z.B. habe gar kein Airplay und will es auch nicht. Ich nutze meinen Sonos für Internetradio, Musik von der NAS und den üblichen Streamingdiensten. Musik vom Handy oder Tablett zu spielen oder auch Youtube darüber zu hören brauche ich nicht.
Genuss hört sich ja schon wieder gewaltig an. Gerade gelesen wie Airplay bei manchen Geräte zum Chaos führen kann und das nur durch zu grosse Cover in den Dateien.

Rainer
Abzeichen +1
Was sollen die machen wenn man für Airplay neue Hardware in Form von Chips benötigt? Eine reine Softwarelösung sollte ja kein Problem sein, aber wenn es an die Hardware geht? Soll dann Sonos auf eigene Kosten die alten Kisten austauschen? Gegen einen Beitrag umrüsten (dann wird erst recht gemeckert, da man ja den Support und neue Feratures auf Lebenszeit gekauft hat).
Wer es denn braucht soll es bitte dann auch bezahlen.

Rainer


Das Update auf Airplay 2 ist meiner Meinung nach nicht von der Hardware abhänging... Aber ich lasse mich auch gerne belehren.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Wenn es nicht an der Hardware liegt, dann sollten es doch alle anderen Geräte bekommen. Diese Abwärtskompabilität ist doch ein Segen (und Fluch) bei Sonos. Selbst Geräte von 2005 spielen in einer heutigen Kette. Abstriche muss man bei den Controllern wie CR 100 und 200 machen, die wurden etwas kastriert, aber steuern noch alles. Nachteilig bleibt dabei eher die Begrenzung auf CD Qualität (reicht mir noch) und die Beschränkung der Musikbibliothek auf 65k Titel (wird knapp).

Rainer
Airplay ist doch ein Streaming Protokoll welches im Netz nach Lautsprechern sucht und die in iTunes anbietet zum Musikstreamen. Sprich das einzige was zu tun ist ist die Sonos Lautsprechergruppen für das MacOS und iOS sichtbar zu machen, sollte eigentlich schnell programmiert sein. Der Vorteil ist das man dann die Sonos App nicht mehr braucht zum Musikstreamen, nur noch zum Einrichten der Lautsprechergruppen.
Airplay ist doch ein Streaming Protokoll welches im Netz nach Lautsprechern sucht und die in iTunes anbietet zum Musikstreamen. Sprich das einzige was zu tun ist ist die Sonos Lautsprechergruppen für das MacOS und iOS sichtbar zu machen, sollte eigentlich schnell programmiert sein. Der Vorteil ist das man dann die Sonos App nicht mehr braucht zum Musikstreamen, nur noch zum Einrichten der Lautsprechergruppen.
Wenn diverse Berichte stimmen, war für Airplay1 ein Mikrochip vonnöten (quasi als Lizenzgebühr). Bleibt abzuwarten wie Apples Lizenzkonzept bei Airplay2 aussieht.


Gruß,
Peri
Glaub ich nicht, die Box braucht eigentlich nur einen WLAN Chip, und darauf wird Apples Airplay Code installiert. Die Sonos Box muss ja nur für Airplay sichtbar sein, im WLAN ist sie ja bereits sichtbar. Nur wenn man die Sonos App nicht mehr braucht kann Sonos auch keine Daten mehr vom Nutzer streamen und verkaufen, eine Einnahmequelle weniger 😛
Benutzerebene 4
Abzeichen +2
Das magst du nicht glauben, ist aber so und auch der Rest deines Beitrags ist kompletter Blödsinn.

Für Airplay und Airplay 2 sind Hardwarechips notwendig, die in die Airplay fähigen Geräte eingebaut sein. Für Airplay 2 ist eine Softwareintegration geplant, die liegt allerdings noch in weiter Ferne (vermutlich Ende 2018).
Okay, woher hast du die Info, wo steht das geschrieben ?
[...] Nur wenn man die Sonos App nicht mehr braucht kann Sonos auch keine Daten mehr vom Nutzer streamen und verkaufen, eine Einnahmequelle weniger :P
Das ist der Stoff aus dem haltlose Gerüchte gemacht sind. :P

Sonos respektiert deine Privatsphäre und dein Recht auf angemessene Kontrolle deiner personenbezogenen Daten. Unsere Leitlinien sind einfach. Wir teilen dir offen mit, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen. Wir schützen deine Daten so als wären es unsere eigenen. Und wir verkaufen deine Daten weder derzeit noch in Zukunft an Dritte.

Datenschutzerklärung


Im Übrigen ist Airplay2 einer der Gründe, weshalb die Datenschutzerklärung aktualisiert werden musste (Stichwort "Sprachsteuerung"). Näheres dazu findest Du hier.


Die Freigabe anderer Nutzungsdaten erfolgt auf freiwilliger Basis -- im Controller ein Häkchen rausnehmen genügt (siehe Screenshoot).
[quote=Perpugilliam][...] Nur wenn man die Sonos App nicht mehr braucht kann Sonos auch keine Daten mehr vom Nutzer streamen und verkaufen, eine Einnahmequelle weniger :P
Das ist der Stoff aus dem haltlose Gerüchte gemacht sind. :P


Na da bin ich aber beruhigt :P

Sonos respektiert deine Privatsphäre und dein Recht auf angemessene Kontrolle deiner personenbezogenen Daten. Unsere Leitlinien sind einfach. Wir teilen dir offen mit, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen. Wir schützen deine Daten so als wären es unsere eigenen. Und wir verkaufen deine Daten weder derzeit noch in Zukunft an Dritte.

Datenschutzerklärung


Wie jede Datenschutzerklärung sollte man auch diese nicht zu ernst nehmen, zum Bleistift wenn die personenbezogenen Daten mit der gespielten Musik in Zusammenhang gebracht werden zum Zwecke der Produktverbesserung :8 .... und was aber wenn sie nun die Daten an Vierte oder Fünfte verkaufen :?
[...] Wie jede Datenschutzerklärung sollte man auch diese nicht zu ernst nehmen, zum Bleistift wenn die personenbezogenen Daten mit der gespielten Musik in Zusammenhang gebracht werden zum Zwecke der Produktverbesserung :8 .... und was aber wenn sie nun die Daten an Vierte oder Fünfte verkaufen :?
Aus dem Grund hat Sonos für alle, die den untenstehenden Hinweis ...

Die Freigabe anderer Nutzungsdaten erfolgt auf freiwilliger Basis -- im Controller ein Häkchen rausnehmen genügt (siehe Screenshoot).
... übersehen oder geflissentlich ignoriert haben, den schon erwähnten Paranoia-Paragraphen »Sonos respektiert deine Privatsphäre und dein Recht auf angemessene Kontrolle deiner personenbezogenen Daten. Unsere Leitlinien sind einfach. Wir teilen dir offen mit, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen. Wir schützen deine Daten so als wären es unsere eigenen. Und wir verkaufen deine Daten weder derzeit noch in Zukunft an Dritte« geschaffen: Für diesen Fall hast Du es schwarz auf weiß, dass Du Sonos vor den Kadi zitieren darfst. 🙂
Abzeichen +2
Ja, für alle Geräte.
Gruß
Armin


Hi Armin, Du schreibst auf die Frage ob es Airplay 2 für aktuelle Hardware geben würde "JA"

D.h. ich kann mir beruhigt weitere PLAY:1 kaufen (ist ja aktuelle Hardware) und nächstes Jahr auf ein Softwareupdate warten welches dann Airplay 2 für die PLAY:1 freischaltet?

Thema: Ich brauche / will zwei PLAY:1. Nun überlege ich ob ich lieber die ONE kaufen soll damit zukünftig Airplay 2 möglich ist, oder die PLAY:1 nehmen.

Ich nutze weder Alexa noch SIRI, aber AirPlay 2 will ich haben. Also Play:1 kaufen jetzt kaufen?
Ich nutze weder Alexa noch SIRI, aber AirPlay 2 will ich haben. Also Play:1 kaufen jetzt kaufen?
Um vor bösen Überraschungen sicher zu sein, würde ich auf den ONE setzen.


Gruß,
Peri
Abzeichen +2
Ich nutze weder Alexa noch SIRI, aber AirPlay 2 will ich haben. Also Play:1 kaufen jetzt kaufen?
Um vor bösen Überraschungen sicher zu sein, würde ich auf den ONE setzen.
Gruß,
Peri


sind halt 100 Euro Differenz bei zwei Stück 😉
sind halt 100 Euro Differenz bei zwei Stück ;-)
Schon, nur weiß momentan keiner welche Anforderungen Airplay2 an Drittanbieter-Hardware stellt bzw. wie die Verbindung zustandekommen wird (mittels iPhone, iPad, Apple TV oder ist ein HomePod Pflicht?). Für Siri braucht es jedenfalls Mikrofone, sollte sie Teil der Integration sein. Und es kann gut sein, dass der Play:1 nächstes Jahr um diese Zeit nicht mehr erhältlich ist, dementsprechend würde ich ihn nicht als aktuelle Hardware betrachten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ja, für alle Geräte.
Gruß
Armin


Hi Armin, Du schreibst auf die Frage ob es Airplay 2 für aktuelle Hardware geben würde "JA"

D.h. ich kann mir beruhigt weitere PLAY:1 kaufen (ist ja aktuelle Hardware) und nächstes Jahr auf ein Softwareupdate warten welches dann Airplay 2 für die PLAY:1 freischaltet?

Thema: Ich brauche / will zwei PLAY:1. Nun überlege ich ob ich lieber die ONE kaufen soll damit zukünftig Airplay 2 möglich ist, oder die PLAY:1 nehmen.

Ich nutze weder Alexa noch SIRI, aber AirPlay 2 will ich haben. Also Play:1 kaufen jetzt kaufen?

Hi Rammler,
das war die erste Info, die ich von Sonos bekommen hatte.
Allerdings ist momentan nicht klar, ob das wirklich so ist.
Ich würde eher die ONE nehmen um sicher zu gehen.
Gruß
Armin
Abzeichen +2
Hab jetzt zwei PLAY:1 genommen … wird schon klappen 🙂